Garden Route (Distrikt)

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Welt > Afrika > Südliches Afrika > Südafrika > Western Cape > Garden Route (Distrikt)
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Garden Route
HauptstadtGeorge
Einwohner611.278 (2016)
Fläche
Webseitewww.gardenroute.gov.za

Der Distrikt Garden Route liegt an der Ostküste der Provinz Western Cape in Südafrika.

Regionen[Bearbeiten]

  • Garden Route
  • Little Karoo – Die Klein Karoo ist ein halbwüstenartiger Landstrich, der zwischen den Swartbergen im Norden und den Outeniqua-Bergen im Süden liegt. Die Gegend ist fruchtbar und nicht ganz so trocken wie die nördlich anschließende Große Karoo. Die Kleine Karoo ist bekannt für die Straußenzucht, allein in der Umgebung von Oudtshoorn gibt es angeblich über 400 Betriebe, landwirtschaftliche Nutztiere der Region sind auch Schafe und Angoraziegen. Die Kleine Karoo ist das östlichste Weinbaugebiet Südafrikas. Muskatweine, Portweine und Desertweine gedeihen in dem recht trockenen Klima, ein Teil des Weines wird zu Brandy verarbeitet. Auch das hier angebaute Obst wird teilweise zu Schnaps verarbeitet, man bekommt aber auch überall recht preisgünstig getrocknete Früchte.

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Wolken gelangen nur selten über die Outeniqua-Berge bis in die Kleine Karoo.
  • Tsitsikamma National Park

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Kapula Candles. Werksverkauf in Bredasdorp oder Laden nahe Riversdale. Dort werden wunderschöne Kerzen und Gebrauchskeramik in frischen und bunten Farben verkauft, die in ihrer Art einmalig sind und ideal als Reisemitbringsel, da man sie vor Ort natürlich recht billig bekommt.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.