Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Feucht

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rathaus Feucht 01.jpg
Feucht
BundeslandBayern
Einwohner
13.491 (2015)
Höhe
360 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Bayern
Reddot.svg
Feucht

Feucht ist ein mittelfränkischer Markt im Großraum Nürnberg. Der Ort liegt im Lorenzer Reichswald etwa 15 Kilometer südöstlich von Nürnberg und wird wegen der Lage mitten im Reichswald auch der Markt im Grünen genannt. Bekannt ist der Ort durch das ehemals betriebene Zeidelwesen (Imkerei).

Hintergrund[Bearbeiten]

Feucht wurde vermutlich im 8. bis spätestens 10. Jahrhundert gegründet. Im Jahre 1189 erfolgte die erste Nennung Feuchts. Heute besteht Feucht aus den Ortsteilen Feucht, Gauchsmühle, Hahnhof, Moosbach und Weiherhaus.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen in Nürnberg.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Feucht verfügt über einen S-Bahn Bahnhof und einen zusätzlichen S-Bahn Haltepunkt. Der Bahnhof wird von der S-Bahn Linie 2 (Roth-Altdorf), sowie der S-Bahn Linie 3 (Nürnberg-Neumarkt) regelmäßig angefahren. Der Haltepunkt Feucht-Ost wird nur von der S-Bahn Linie 3 angefahren.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Auf der Autobahn A9 München - Berlin, der Autobahn A73, jeweils Ausfahrt Feucht und der Staatsstraße 2401.

Mobilität[Bearbeiten]

Feucht gehört zum Verkehrsverbund Großraum Nürnberg VGN

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Sehenswertes in Feucht
Rathaus Feucht

Neben vielen denkmalgeschützten Häusern im Ortskern, sind folgende Gebäude einen Abstecher wert.

  • 1 Typ ist Farbbezeichnung Das Pfinzingschloss
  • 2 Typ ist Farbbezeichnung Das Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum vor dem Pfinzingschloss
  • 3 Typ ist Farbbezeichnung Das Zeidelmuseum im historischen Hutzlerhaus
  • 4 Typ ist Farbbezeichnung Das Zeidlerschloss
  • 5 Typ ist Farbbezeichnung Das Tucherschloss mit Barockgarten
  • 6 Typ ist Farbbezeichnung Das Zeidelgericht (vor dem Zeidlerschloss)
  • 7 Typ ist Farbbezeichnung Die Evangelische Kirche St. Jakob
  • 8 Typ ist Farbbezeichnung Die Katholische Kirche Herz Jesu

Die Hauptsehenswürdigkeiten erkundet man am besten auf dem gut ausgeschilderten Drei Schlösser Rundweg.

Ebenfalls sehenswert außerhalb des Hauptortes sind:

  • 9 Typ ist Farbbezeichnung In Moosbach, das Schloss Gauchsmühle, ein restaurierter Herrensitz in Privatbesitz
  • 10 Typ ist Farbbezeichnung In Weiherhaus der Herrensitz Weiherhaus.
  • 1 Typ ist Gruppenbezeichnung In der Nähe der Autobahnraststätte Ost ist die ehemalige Schleuse 60 des alten Ludwigs Kanals.
  • 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Über den Brückkanal überquerten früher die Kähne den Fluß Schwarzach. Das Bauwerk ist 17,50 Meter hoch, hat 14,60 Meter Spannweite und ist 90 Meter lang-

Aktivitäten[Bearbeiten]

Baden[Bearbeiten]

Freibad Feuchtasia
  • 1 Feuchtasia, 90537 Feucht. Tel.: +49 (0)9128 9914-0, Fax: (0)9128 9914-29, E-Mail: . Modernes Freibad, 50 Meter Becken, Spaßbecken (1000 m² Wasserfläche), 70 m Wasserrutsche, Luftsprudelliegen, Wasserpilz, Massagedüsen, Bodenwasserdüsen, Gegenschwimmanlage, Schwallbrause und Bodenluftsprudel, 5 m, 3 m und 1 m Sprungturm. Geöffnet: von 9.00 bis 19.00 geöffnet. Preis: Erwachsene 4,00 €, für Jugendliche 2,00 €.
  • 3 Jägersee

Klettern[Bearbeiten]

Radsport[Bearbeiten]

  • Der Radlexpress bietet regelmäßige Radausfahrten an, bei denen auch Gäste willkommen sind.

Joggen und Walking[Bearbeiten]

Wandern[Bearbeiten]

Durch Feucht führen zahlreiche überregionale Wanderwege des Fränkischen Albvereins. Siehe hierzu Wanderkarte

Sowie weitere sportliche Aktivitäten.

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Bürgerfest im Juli
  • Kirchweih am dritten Wochenende im Juli
  • Weihnachtsmarkt an den Adventswochenenden
Panorama Ortskern, Feucht

Einkaufen[Bearbeiten]

Ortskern in Feucht
Feucht im Winter
Ortsbild mit Gauchsbach

Im Ortskern von Feucht stehen zahlreiche Bäckereien, Metzgereien, zwei Supermärkte und Geschäfte zur Verfügung. Südlich des Ortes befinden sich weitere Einkaufsmöglichkeiten.

Küche[Bearbeiten]

Restaurants[Bearbeiten]

Cafe[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Für echtes Nachtleben, ist ein Besuch in Nürnberg zu empfehlen.

  • Pilsbar Alter Schlingl, Schwabacher Straße 25a, 90537 Feucht. Tel.: +49(0)9128 6969.

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotel[Bearbeiten]

Pension[Bearbeiten]

Ferienwohnung[Bearbeiten]

Wohnmobilstellplatz[Bearbeiten]

Nahe dem Freibad Feuchtasia befindet sich ein Wohnmobilstellplatz. Öffnungszeiten: vom 01.01. – 31.12. / 0 – 24 Uhr, Parkdauer max. 3 Tage Preise: Stellplatz pro Nacht 7,00 Euro, Entsorgung kostenlos, Frischwasser pro 80 l 1,00 Euro, Strom pro 2 kWh 1,00 Euro Ausstattung: 9 Stellplätze, 8 Stromanschlüsse, Müllentsorgung, Sanitär- und Abwasserentsorgungsstation, Frischwasserversorgung, Nachts beleuchtet.

Lernen[Bearbeiten]

Grundschule Feucht
  • Grundschule Feucht
  • Mittelschule Feucht
  • Staatliche Realschule Feucht
  • Private Fachakademie für Heilpädagogik der PFH GmbH Feucht
  • Volkshochschule Schwarzachtal - VHS

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

In Feucht befinden sich Apotheken, Allgemeinärzte, sowie Fach- und Zahnärzte. Siehe Ärzte und Gesundheit.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

In der Bahnhofstraße 18 befindet sich eine Postfiliale. Die vollständige Netzabdeckung (3G/4G) im Ort ist durch alle namhaften Netzwerkbetreiber gegeben.

Ausflüge[Bearbeiten]

Sehenswertes rund um Feucht
Der Jägersee

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.