Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Belize City

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Belize City
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Belize City ist eine Hafenstadt und Provinzhauptstadt des Belize District in Belize.

Hintergrund[Bearbeiten]

Im 17. Jahrhundert wurde an der Mündung des Haulover Creeks dieser Ort als kleiner, wenig wichtiger Holzumschlagsplatz von britischen Holzhändlern gegründet. Als deren Hauptumschlagsplatz St. George's Caye von den Spaniern 1779 eingenommen wurde, gewann der Ort unter dem Namen "Belize Town" schnell an Bedeutung und wurde schnell zum neuen Hauptumschlagsplatz für Holz. im Jahre 1880 zählte man schon rund 5000 Einwohner. Alle entscheidenen Schritte in Richtung der Unabhängigkeit fanden in Belize City statt (inklusive der Unruhen von 1894, 1919 und 1950). 1931 und 1961 wurde Belize City schwer von Hurrikans getroffen. Der Hurrikan „Hattie“ führte 1961 schliesslich dazu, daß ein neuer Regierungssitz in Belmopan im Inland errichtet wurde, und das politische Leben aus Belize City fast völlig verschwand. Belize City ist jedoch bis heute die kulturelle und kommerzielle Drehscheibe des Landes geblieben.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Belize City

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Belize City besitzt 2 Flughäfen:

  • 1 Belize City Municipal Airstrip, etwa 3 km nördlich vom Stadtzentrum. (IATA CodeTZA).

Internationale Anbindungen und ein paar regionale Flüge sind über den Internationalen Airport möglich. Über den Municipal Airport kann man nur auf Inlandsflüge mit Maya Island Air und Tropic Air sowie Charteranbietern zurückgreifen. Diese sind aber über diesen Airport wesentlich günstiger.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Es gibt keine Bahnverbindungen in Belize.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Mit Bussen kann man fast jeden Ort in Belize anfahren u.a.:

Achtung: Der Busbahnhof liegt in einer nicht gerade sicheren Gegend. Man sollte daher direkt mit dem Taxi zum Busbahnhof oder vom Busbahnhof zum Hotel fahren.

Weitere Busunternehmen sind:

Auf der Straße[Bearbeiten]

Der Northern Highway und der Western Highway treffen sich in Belize City.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

  • Mit der Caye Caulker Water Taxi Association [1] ist eine Überfahrt nach Caye Caulker und San Pedro möglich.
  • Kreuzfahrtschiffe bleiben vor Belize auf Reede, ihre Passagiere werden mit Tenderbooten in der Regel am 2 Fort Street Tourism Village an Land gebracht.

Mobilität[Bearbeiten]

Innerhalb der Stadt sollte auf einen Spaziergang im südlichen Teil der Stadt verzichtet werden. Sicherer ist es hier ein Taxi zu nehmen. Über Tag ist es in dem nördlichen Teil ein wenig sicherer. Nachts sollte man aber hier auch auf Fußwege verzichten.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen[Bearbeiten]

  • 1 St.John's Cathedral (anglikanische Kirche). In den Jahren 1812 bis 1820 erbaut. Sie kann an der Albert Street von 6:00 Uhr bis 18:00 Uhr besichtigt werden.
  • 2 Holy Redeemer Cathedral (kathol. Kirche), 10 N Front St, Belize City, Belize.

Bauwerke[Bearbeiten]

Schöne Häuser im Kolonialstil
  • 3 Government House. Die Residence des britischen Gouverneurs von 1814 bis 1996. Hier wurde auch die britische Flage offiziell am 21.09.1981 durch die Flagge von Belize ausgetauscht. Heute ist hier ein Kulturzentrum welches von Montag bis Freitag 09:00 bis 16:00 Uhr an der Regent Street besucht werden kann.
  • 4 Swing Bridge. Die Brücke verbindet die Queen Street und die Albert Street über den Haulover Creek. Sie ist weltweit die letzte handbetriebene noch im Einsatz befindliche Drehbrücke. Ursprünglich 1897 installiert, wurde das alte Modell im Jahre 1923 durch eine neuere aus Liverpool ersetzt.

Denkmäler[Bearbeiten]

  • Baron Bliss Memorial. Das Baron Bliss Memorial erinnert an den britischen Baron Henry Edward Ernest Victor Bliss der schwer erkrankt mit seiner Yacht "Sea King II" vor im Januar 1926 vor Belize vor Anker ging, und am 09.März 1926 verstarb ohne jemals einen Fuß auf den Boden von Belize gesetzt zu haben. Dennoch verliebte er sich in dieses Land so sehr, das er sein ganzes Vermögen dem Land und seinen Bürgern vermachte. Ihm zu Ehren führte man den Baron Bliss Day als nationalen Feiertag ein. Das Memorial in dem der Baron Bliss 1926 beigesetzt wurde 1926 ist an der Fort Street im Fort George District zu finden.

Museen[Bearbeiten]

  • Museum of Belize. Das Museum stellt einen guten Überblick über die Geschichte des Landes aus. Zu finden ist dieses im Fort George District an der Gabourel Lane. Geöffnet: Mo – Fr 9.00 – 17.00 Uhr.
  • Maritime Museum. Das Maritime Museum informiert mittels Bildern & Modellen über das Welt Erbe "Belize Barrier Riff" und das zugehörige Ökosystem. Zufinden ist dieses an der North Front Street und öffnet seine Tore von 8.30 bis 16.30 Uhr.
  • Image Factory, an der Nort Front Street. Geöffnet: Mo – Fr 9.00 – 17.00 Uhr, Ausstellung von Arbeiten von Künstlern aus Belize.

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Eckhaus im besseren nördlichen Teil

Parks[Bearbeiten]

  • Memorial Park. Der Park befindet sich zwischen North Park Street und South Perk Street und erinnert an den Sieg der Briten gegen die Spanier bei St. George's Caye.

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Es besteht die Möglichkeit hier Tagesausflüge zu fast allen Highlights in Belize zu buchen. Einige Anbieter bieten auch Ausflüge nach Tikal an. Mögliche Anbieter sind:

Einkaufen[Bearbeiten]

Rund um die Albert Street sind sehr gute Einkaufsmöglichkeiten zu finden.

Weiterhin findet man im National Handicraft Center an der South Park Street typische Waren der verschiedenen in Belize ansässigen Kulturen.

Im Belize Photo Lab in der Albert Street findet man alles rund um das Photographieren.

Im Belize Tourist Village in der Fort Street sind Geschenke aller Art zu finden.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • The Red Hut Inn, 90 Bella Vista, 85745 Belize City. Tel.: +501 223-1907. Familiäres, einfaches Hotel, zentral nahe der Küste gelegen. Julia und Lewis bemühen sich in jeder Weise die Wünsche der Gäste möglich zu machen. Sie bieten einen Rundum-Service (Wäsche, Mietwagen, Touren, Shuttle-Service) und wenn Lewis gelegentlich zum Dinner lädt, dann gibt es auch außerordentlich gute Küche.

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Eigentlich sind von Belize City alle Ziele in Belize mehr oder weniger direkt erreichbar. Als nächste direkte Reiseziele können aber sicherlich folgende Orte empfohlen werden:

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.