Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Bad Gandersheim

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bad Gandersheim
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Bad Gandersheim ist eine Stadt südlich von Hildesheim in Niedersachsen. Die Stadt ist durch die jährlichen Domfestspiele bekannt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene internationale Flughafen ist der Flughafen Hannover.

Der Verkehrslandeplatz "Flugplatz Bad Gandersheim (EDVA)" ist vom April bis Ende Oktober geöffnet.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Bad Gandersheim hat einen 1 Bahnhof an der Strecke von GöttingenKreiensenGoslarBad Harzburg und HolzmindenKreiensenGoslarBad Harzburg.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Stadt liegt an der B64 zwischen Einbeck und Seesen.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Der Europa-Radweg R1 (neu: D3) führt durch Bad Gandersheim. Desweiteren beginnt hier der Radweg zur Kunst, der über Lamspringe und Hildesheim bis kurz vor Hannover zur Leine führt.

Zu Fuß[Bearbeiten]

Durch Bad Gandersheim führen der Europäische Fernwanderweg E11 und die Via Scandinavica als Teil der deutschen Jakobswege.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Bad Gandersheim

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Marktplatz − Links: Hotel „Weißes Roß“, Nr.2, Haus „Zur Ecke“, rechts: „Bracken“
Bracken, Markt 8
  • Historische Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern
  • 1 Marktplatz − Historisches Handelszentrum
  • 2 Historisches Rathaus − Nach 1580 im Stil der Weserrenaissance erbaut nach dem großen Stadtbrand, unter Einbeziehung der Marktkirche (Moritzkirche) und des mittelalterlichen Rathauses.
  • Gotisches Fachwerkhaus Bracken − ältestes erhaltene Bürgerhaus der Stadt, 1473 erbaut, vollständig rekonstruiert ist es heute Sitz der Landessparkasse, Markt Nr. 8
  • 3 Riksches Haus − (1552), Markt 9
  • Reich verziertes Fachwerkhaus „Zur Ecke“ − (1581) Markt 3
  • Hotel Weißes Roß − (1778), Markt 1
  • 4 Stiftskirche (Dom) - Basilika mit zweitürmigen Westwerk, Frühromanik. In der Stiftskirche finden das ganze Jahr über Konzerte statt, zudem dient das Westportal der Kirche als Kulisse für die Gandersheimer Domfestspiele. Im Innenhof von Stiftskirche und Abtei erinnert der Roswithabrunnen an Roswitha von Gandersheim, der ersten deutschen Dichterin.
  • Abtei - Ehemalige Abtei im Stil der Weser-Renaissance mit barockem, reich bemalten Kaisersaal.
  • St. Georgskirche − Kirche der Bürger, außerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern errichtet auf dem Friedhof. Die Ausmalung mit biblischen Szenen erfolgte 1676.
  • Skulpturenweg Lamspringe nach Lamspringe auf einer stillgelegte Bahnlinie
  • mehrere Kurparks

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 1 Kino Gandeon, Marienstraße 7. Tel.: +49(0)5382 955935. Das vom Kino-Verein Gandeon e.V. geführte Haus zeigt regelmäßig auch Filme in aktueller 3D-Technik. Preis: Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: ab 4 Euro, Erwachsene ab 6 Euro.

Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Juli/August: Gandersheimer Domfestspiele - Die Festspiele gehören zu den traditionsreichsten Freilichtspielen Deutschlands. Die Bühne wird seit fast 50 Jahren im Zentrum der Stadt direkt vor der Stiftskirche ("Dom" genannt) errichtet. Gezeigt wird Schauspiel, Musiktheater, Aufführungen für Kinder u.a.
  • September: Internationale Gandersheimer Dommusiktage - gleich zu Beginn des Herbstes schließen die Dommusiktage an, die eine Woche lang international renommierte Solisten und Chöre nach Südniedersachsen holen, für musikalische Gottesdienste und klassische Konzerte, aber für auch Jazz und Alphornmusik.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

  • 1 Tanzcafé Restaurant am See, Am Osterbergsee 7. Tel.: +49 (0)5382 9551-0. Traditioneller Tanztee jeden Sonntag mit Kaffee und Kuchen und jeden Freitag Dinnertanz, seit 30 Jahren, Gästestamm ist Ü50, Musikrichtung: Tanzmusik, Deutsche Schlager, Foxtrott. Geöffnet: Fr. ab 19 Uhr, So 14-17 Uhr.
  • 2 Tanzcafé Gino, Roswithastr. 27. Tel.: +49 (0)5382 4664. Das Tanzcafé ist in Südniedersachsen ein bekannter Treffpunkt für Singles und Pärchen aller Altersklassen. Geöffnet: Di-So ab 19 Uhr, So auch 14-17 Uhr.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Hotel am See ***, Am Osterbergsee 7. Tel.: +49 (0)5382 9551-0, Fax: +49 (0)5382 9551-100, E-Mail: . Das Hotel ist schön direkt am Kurpark an einem See gelegen. Sauna, Fitnessraum und Hallenbad können ohne Aufpreis genutzt werden. Leihfahrräder und ein Fahrradabstellraum sind ebenfalls vorhanden. Preis: ab 37,50 Euro.

Gesundheit[Bearbeiten]

Die Stadt verfügt über umfangreiche Kuranlagen und mehrere Reha-Kliniken.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Tourist Information

Die Postleitzahl von Bad Gandersheim ist 37581, die Telefonvorwahl lautet 05382.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.