Wikivoyage:Ferientipps Winter 2021/2022

WV-thumbs.svg
Aus Wikivoyage
Ferientipps Winter 2021/2022

Hier werden Reiseziele vorgestellt, die Wikivoyage für den Urlaub im Winter 2021/2022 empfiehlt.

Wie du bei dieser Seite mitmachen kannst, ist hier erklärt.

Bayerischer Wald
Großer arber gipfelkreuz ds 03 2013.jpg
Der Bayerische Wald ist ein Mittelgebirge in Bayern und erstreckt sich über die Regierungsbezirke Niederbayern und Oberpfalz. Der Bayerische Wald ist mit dem Böhmerwald in Tschechien eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete in Europa. Im Nationalpark Bayerischer Wald wird versucht, aus dem Wirtschaftswald wieder einen Urwald zu formen. Das Holz und Quarzvorkommen bildeten die Grundlage zur Entstehung der Glasindustrie. Die Glasstraße zieht sich durch ganz Ostbayern, es sind noch viele Glashütten und Glasveredlungsbetriebe zu besichtigen.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Bayerischer Wald

Stubaier Alpen
Stubai Alps2.jpg
Die Stubaier Alpen sind Teil des Alpenhauptkammes und Grenzgebirge zwischen Italien und Österreich. Das Gebirge ist von Nordwesten nach Südosten ca. 50 km lang, und von Südwesten nach Nordosten ca. 35 Kilometer breit. Der höchste Berggipfel ist das Zuckerhütl mit 3507 m. Insgesamt gibt es im Gebirge etwa siebzig bis neunzig als eigenständige Berge geführte Dreitausender. Seit dem 19. Jahrhundert entwickelte sich zunehmend der Tourismus als die Haupteinnahmequelle in der Region.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Stubaier Alpen

Malindi
Malindi Marine National Park. Малинди, Кения - panoramio.jpg
Malindi ist eine Küstenstadt in Kenia und eines der Touristenzentren für Badeurlaub. Die Strände gleichen Abbildungen aus Bilderbüchern mit feinem weißen Sand und türkisblauen Wasser. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die 1498 errichtete Vasco-da-Gama-Säule, das Malindi National Museum, die Portugiesische Kapelle aus dem 15. Jahrhundert, das Dorf Watamu und die Hängenden Gärten von Malindi.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Malindi

Kap Verde
Estr. Baía das Gatas - Calhau, Cape Verde - panoramio (1).jpg
Kap Verde ist ein Inselstaat vor der Westküste Afrikas im atlantischen Ozean. Er besteht aus einer Inselgruppe mit neun bewohnten Vulkan-Inseln. Die Inseln sind aufgrund der Trockenheit halbwüstenähnlich. Viele Strände und angenehme Wassertemperaturen machen die Inseln als Ziel des Badetourismus attraktiv. Die beste Reisezeit für Badeurlaub sind die Monate Ende März bis Mitte August und Mitte Oktober bis Mitte Dezember. Für Surfer und Wellenreiter: die Wintermonate, für Wanderer: November bis Mai. Die Hauptsaison ist Juni bis Mitte August.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Kap Verde