WV-thumbs.svg

Wikivoyage:Ferientipps Herbst 2012

Aus Wikivoyage
Index > Organisation > Ferientipps > Ferientipps Herbst 2012
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ferientipps Herbst 2012

Hier werden Reiseziele vorgestellt, die Wikivoyage für den Urlaub im Herbst 2012 empfiehlt.

Wie du bei dieser Seite mitmachen kannst, ist hier erklärt.

Sevilla Kathedrale verkl.jpg

Sevilla ist die am Guadalquivir gelegene Hauptstadt Andalusiens und mit 700.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Spaniens. Phönizier und Römer siedelten hier in der angeblich von Herakles gegründeten Stadt, später wurde die Stadt maurisch und nach der Reconquista fiel sie an Kastilien. Von hier aus begannen Amerigo Vespucci und Ferdinand Magellan ihre Entdeckungsreisen. Im Jahr 1992 fand hier die Expo statt in deren Zuge die Infrastruktur deutlich verbessert wurde. Die Stadt des "Don Juan", der "Carmen" und "Don Quijotes" ist voller Zeugnisse der vielfältigen Kulturen und Epochen ohne dabei verstaubt zu sein. Ganz im Gegenteil, sie strotzt vor Vitalität.


Zum Wikivoyage-Reiseführer Sevilla ...

Neuschwanstein Herbst VarB.jpg

Mit den Königsschlössern Neuschwanstein, Hohenschwangau und Linderhof hat das Ammergebirge einige der meistbesuchtesten deutschen Touristenattraktionen zu bieten. Am Rand des Gebirges befinden sich mit Garmisch-Partenkirchen und Füssen zwei der bekanntesten deutschen Alpenorte, Oberammergau ist weltweit für seine Passionsspiele bekannt. Das Naturschutzgebiet der Ammergauer Alpen ist das größte in Bayern.

Wegen der vergleichsweise niedrigen Höhe seiner Gipfel ist das Gebirge ein Wanderparadies, insbesondere auch noch im späten Herbst, wenn auf den höheren Bergen oft schon der Schnee liegt.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Ammergauer Alpen ...

Lago di Como Menaggio.JPG

Der Comer See liegt im italienischen Piemont und ist eines der größten Urlaubsgebiete in Oberitalien und auch einer der größten italienischen Seen. Der fjordähnliche See hat 170 Kilometer Küstenlinie mit wunderschönen Ortschaften und vielen Freizeitmöglichkeiten. Auf dem See kann jegliche Art von Wassersport betrieben werden und die Personenschifffahrt bietet weitere Möglichkeiten den See zu erkunden. Die malerischen Orte, wie Menaggio, laden zum Flanieren ein. Cafés und Restaurants sorgen für das leibliche Wohl. Die Highlights am See sind wohl die prunkvollen Villen, die den Besucher in eine andere Zeit zurück versetzen. Auch sollte man nicht die Berge um den See vergessen, die zum Wandern, Bergsteigen und Klettern einladen oder zur Einkehr in einem der vielen Rifugios.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Comer See ...

IT-Rom-castel-brücke.jpg

Rom, die ewige Stadt am Tiber, erbaut auf sieben Hügeln ist seit 1871 die Hauptstadt Italiens. Das antike Zentrum des römischen Reiches ist in seiner Vielfalt an Bauwerken aus den verschiedenen Epochen und seiner fast schon chaotisch anmutenden Lebendigkeit seit jeher Anziehungspunkt für Reisende aller Art gewesen. Die Altstadt, die Gebäude des Vatikans mit dem Petersdom sowie Sankt Paul vor den Mauern gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Rom, das ist auch die ewig junge Stadt mit der Spanischen Treppe, dem weltberühmten Brunnen Fontana di Trevi, den unzähligen Eisdielen und den todschicken und sündhaft teuren Läden der Alta Moda.

Zum Wikivoyage-Reiseführer Rom/Historisches Zentrum ...