Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Vohenstrauß

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vohenstrauß
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Vohenstrauß ist eine Stadt in Oberpfälzer Wald.

Karte von Vohenstrauß

Hintergrund[Bearbeiten]

Im 16. Jahrhundert war Vohenstrauß Residenz des Pfalzgrafen von der Pfalz-Zweibrücken-Vohenstrauß-Parkstein, die Stadt nennt sich heute noch die Pfalzgrafenstadt.

Für Vohenstrauß sind insgesamt 48 Gemeindeteile amtlich ausgewiesen, einige Beispiele sind: Altenstadt bei Vohenstrauß, Böhmischbruck, Oberlind, Kaimling, Roggenstein und Waldau

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Vohenstrauß liegt an der Autobahn A6 Nürnberg - Prag mit den beiden Ausfahrten 73 und 74. Der Grenzübergang Waidhaus nach Tschechien ist nur wenige Kilometer entfernt.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Der Bocklweg, der mit 53 km längste Bahntrassen-Radweg Bayerns, führt durch Vohenstrauß.

Mobilität[Bearbeiten]

Der öffentliche Nahverkehr wird von der Nahverkehrsgemeinschaft Weiden – Neustadt a. d. Waldnaab betrieben, Fahrpläne findet man unter nwn-bus.de

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirche St. Johannes Baptist
  • Heimatmuseum im Ackerbürgerhaus, Sophienstraße 9, 92648 Vohenstrauß. Tel.: +49 (0)9651 4114. Wechselnden Ausstellungen. Geöffnet: Dienstag bis Freitag 15.00-17.00, Sonntag 10.00-12.00.
  • Edelsteinmuseum, Amselweg 10 , 92648 Vohenstrauß. Tel.: +49 (0)9651 1413. Umfangreiche Sammlung von über 3000 Exponaten. Geöffnet: Montag bis Freitag 9.00-18.00, Samstag 9.00-13.00, Sonntag nach Vereinbarung.
  • Blaufärbermuseum, Besuchsmöglichkeit nach telefonischer Vereinbarung unter +49 (0)941/40839
  • Schloss Friedrichsburg Wikipedia ist im Stil der deutschen Renaissance erbaut und dient heute im Rahmen der Burgfestspiele Leuchtenberg als Ort für Ausstellungen, Konzerte und Theater
  • Das Gotteshaus St. Johannes Baptist der evangelisch- lutherischen Kirchengemeinde
  • Stadtpfarrkirche Mariä Unbefleckte Empfängnis
  • Rathaus


Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Die Burgfestspielen Leuchtenberg werden seit 1982 von der Stadtbühne Vohenstrauß veranstaltet. Der Hauptspielort ist der Innenhof der Burgruine Leuchtenberg, ein Freilichttheater mit überdachten Zuschauerplätzen, und das Schloss Friedrichsburg.
  • Der Pfalzgraf-Friedrich-Weg ist ein naturkundlich-historischer Lehrpfad rund um Vohenstrauß, mit sechs Informationstafeln und einer Länge von 16,5 km.
Das Freibad

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Wohnmobilstellplätze, 15 gebührenfreie Stellplätze auf dem Festplatz, Neuwirtshauser Weg 11, neben der Stadthalle, Ver- und Entsorgung kostenlos an Ort und Stelle, Dusche/WC und Strom sind gegen Gebühr möglich

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • In den Nachbarort Waidhaus mit dem Freizeitzentrum und dem Grenzübergang nach Tschechien
  • Zur Albrecht Dürer Stadt Nürnberg ist es eine gute Autostunde
  • Nach Nabburg ins Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen
  • Nach Windischeschenbach zum tiefsten Bohrloch Deutschlands
  • In die benachbarte Einkaufsstadt Weiden in der Oberpfalz
  • Die viertgrößte Stadt der Tschechischen Republik Pilsen ist nur eine Autostunde entfernt.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg