Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Spilia

Aus Wikivoyage
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Spilia
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Spilia (griech.: Σπηλιά) ist ein Dorf in Thessalien, der Ort gehört zur 2010 geschaffenen Gemeinde Tembi, diese Grossgemeinde entlang beider Seiten des Flusses Tempe umfasst die Ortschaften an den Abhängen des Ossa- und des Olympmassivs.

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Dorf Spilia (griech.: Σπηλιά) in Thessalien liegt auf einem Plateau am Südwestabhang des Ossamassivs und hatte 2011 ca. 370 Einwohner. Es gilot als Ausgangspunkt zu Touren auf den Oros Ossa.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste internationale Flughafen ist derjenige von Thessaloniki (ca. 1½ Autostunden entfernt), viele werden aber auch über Athen nach Griechenland reisen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof ist die 1 Haltestelle von Rapsani an der Eisenbahn - Strecke Thessaloniki - Larisa - Athen, welche etwa alle zwei Stunden bedient wird (1h 20min. ab Thessaloniki),

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Zur Anfahrt verlässt man die Autobahn A1 an der Ausfahrt Symbol: AS Sykourio / Larissa 3 oder allenfalls bei Anreise von Norden her an der Symbol: AS Evangelismos und fährt über Sykourio. Die 1 Landstrasse nach Spilia am östlichen Ortsrand ist nicht ganz trivial zu finden, die Strasse verläuft nach einigen Serpentinen in malerischer Macchia-Umgebung zum Ort hinauf.

Ebenfalls möglich ist die Anfahrt von Norden, der Küste bei Stomio aus. Man nimmt die neu gebaute Umfahrung nach Karitsa und darf die 2 Abzweigung nicht verpassen, die einspurige asphaltierte Strasse führt am Abhang des Ossamassivs malerisch durch dichten Wald, sie ist für breite Wohnmobile nicht einfach zu befahren. Der letzte Abschnitt gegen Spilia ist Passstrassen - artig gut ausgebaut.

Mobilität[Bearbeiten]

Im Ort bewegt man sich am besten zu Fuss, breite Fahrzeuge eignen sich im verwinkelten Dorfzentrum schlecht.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • eine asphaltierte Strasse, welche von Fahrrad- und Motorradfahrern gern genutzt wird, führt hinauf zur Schutzhütte 1 Kataphygio Kissarou (Καταφύγιο Κισσάβου). Von hier aus ergibt sich eine tolle Rundsicht, der Gipfel des 2 Mt. Ossa ist in einer knappen Stunde erreicht. Die Schutzhütte der Sektion Larisa des griechischen Bergclubs ist nur unregelmässig geöffnet (telephonische Voranmeldung), so an Wochenenden; sie wird u.a. im Winter als Ausgangspunkt für Skitouren genutzt.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Taverna O Manthos (Ο Μανθος Ταβερνα), GR-40006 Spilia. Tel.: +30 6932764658. Typisch griechische Taverne mit gutem Speisenangebot, beliebt bei lokalen Ausflüglern.


Nachtleben[Bearbeiten]

Die Einheimischen sitzen abends in der Taverne zusammen, ansonsten wird es ruhig im Dorf...

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 2 Hotel Metoxi, GR-40006 Spilia. Tel.: +30 2495 090903.


Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.