Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Schöneiche bei Berlin

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dorfstraße und Schlosskirche Schöneiche
Schöneiche
BundeslandBrandenburg
Einwohner
12.014 (2013)
Höhe
38 m, 44 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Brandenburg
Reddot.svg
Schöneiche bei Berlin

Schöneiche ist eine Gemeinde in Brandenburg, Landkreis Oder-Spree bei Berlin.

Hintergrund[Bearbeiten]

Schöneiche ist eine Gemeinde am südöstlichen Stadtrand von Berlin und wurde 1376 erstmals urkundlich erwähnt.

Anreise[Bearbeiten]

Öffentlicher Nahverkehr:[Bearbeiten]

Straßenbahn in Schöneiche

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • über die Flughäfen Berlin-Schönefeld und Berlin-Tegel

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • mit der Berliner S-Bahnlinie S 3 bis Berlin-Friedrichshagen und Berlin-Rahnsdorf

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

  • innerortliche Straßenbahnlinie TRAM 88 von/nach Berlin-Friedrichshagen und Rüdersdorf
  • innerortliche Buslinien 161 und 420

Tankstellen[Bearbeiten]

  • Tamoil-Station (Kalkberger Str. 189)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Schlosskirche
  • Lützow-Haus (Dorfstraße 14)
  • ehemalige Schlosskirche Schöneiche mit einem von Schadow gestalteten Grabmal und frühneuzeitlichen Grabmalen der Familie Krummensee (Dorfstraße)
  • Dorfkirche Kleinschönebeck mit Friedhof (Dorfaue)
  • Raufutterspeicher, erbaut wohl 1730 (An der Reihe 1)
  • Kleiner-Spreewald-Park (Brandenburgische Straße)
  • VVN-Ehrenmal für die Opfer des Faschismus im Schlosspark (Schöneicher Straße)
  • Heimathaus Schöneiche mit erhaltener Schwarzer Küche, erbaut um 1750 (Dorfaue 8)
  • Reichsparteischule „Rosa Luxemburg“ der KPD (Kurze Straße 11)
  • Sowjetisches Ehrenmal (Geschwister-Scholl-Straße)

Parks[Bearbeiten]

Kleiner Spreewaldpark
Schlosspark im Winter
Goethepark (links)
  • Kleiner-Spreewald-Park (Rahnsdorfer Straße)
  • Schlosspark (Schöneicher Straße/Dorfaue)
  • Goethepark (Kirschenstraße/Am Goethepark)
  • Pyramidenplatz (Dorfstraße)

Aktivitäten[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Haustierranch Atomino (Neuenhagener Chaussee)

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Aldi (Woltersdorfer Straße)
  • Edeka (Brandenburgische Straße)
  • AWG (Brandenburgische Straße)
  • Getränke-Hoffmann (Kalkberger Straße)
  • NP-Discount (Friedrich-Ebert-Straße 3)
  • Netto - Der Markendiscount (Kalkberger Straße)
  • Rossmann (Kalkberger Straße)

Küche[Bearbeiten]

SchlossCafe Schöneiche
  • Restaurant B1 Sport & Freizeit (im Gewerbegebiet Schöneiche, Nähe Bundesstr. B1/5), August-Borsig-Ring 9. Tel.: (0)30 6433030, E-Mail: . Geöffnet: täglich.
  • Ristorante & Pizzeria Rosaio, Schöneicher Str. 70a. Tel.: (0)30-6496649. Geöffnet: Di - So 12 bis 24 Uhr, Sa 11:30 bis 24 Uhr.
  • Call a Pizza Pizzaservice (Brandenburgische Straße)
  • Fischrestaurant Dorfaue (Dorfaue), nur Wochenende
  • Restaurant Erlkönig (Rahnsdorfer Straße 27), täglich geöffnet aber Mo-Fr Nachmittagsschließung von 14-17 Uhr
  • Restaurant Korfu (Dorfstraße), griechische Küche und Pizza
  • SchlossCafe Schöneiche (Dorfstraße 27a)
  • Asia-Imbisse im Heuweg und der Schöneicher Straße

gehoben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Pension TonART (Rahnsdorfer Str. 27)
  • Hotel "Alte Mühle" (Brandenburgische Str. 122)


Sicherheit[Bearbeiten]

  • Polizeiwache Schöneiche, nur Dienstag 15:00 - 18:00 Uhr besetzt (Berliner Straße 2; Telefon: 030/649 10 00)
  • Alternativ: Polizeiwache Erkner (Hessenwinkler Straße 9b; Telefon: 03362/79 00)

Gesundheit[Bearbeiten]

Ärztehaus "ALTES KINO"
  • Ärztehaus "ALTES KINO" Schöneiche (Brandenburgische Straße 76)
  • weitere Allgemein- und Fachärzte
  • Krankenhaus Rüdersdorf (Waldstraße)
  • Krankenhaus Berlin-Köpenick (Salvador-Allende-Straße)
  • Storchen-Apotheke (Kalkberger Straße)

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Post, Banken und Sparkassen
    • Poststation (Brandenburgische Straße 149)
    • Sparkasse Oder-Spree, Zweigstelle Schöneiche (Brandenburgische Straße 188)
    • Geldautomat der Volksbank (Eingang von Edeka, Brandenburgische Straße)

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Gemeindevorstand Klein Schönebeck (Hg.), Felix Havenstein: Klein Schönebeck und seine Kolonien Fichtenau, Grätzwalde, Hohenberge, 1930
  • Felix Havenstein: Klein Schönebeck und seine Geschichte, 1935
  • Kleinschönebeck - Schöneiche im Werden und Wandel der Geschichte, 1934
  • Felix Havenstein: Schöneiche in sieben Jahrhunderten, o.J.
  • Diverse: Schöneiche 1375-1975, Schöneiche 1975
  • Arbeitsgemeinschaft Heimatgeschichte und Denkmalpflege Schöneiche (Hg.): Schöneicher Baudenkmale, Schöneiche 1984
  • Günter Preckel: Die Kirchenbibliothek in Schöneiche, Weiden 1987
  • Gemeindeverwaltung Schöneiche (Hg.), Heinz Biskup: Ein Spaziergang durch Schöneiche b. Berlin, Bock & Kübler: Woltersdorf 1992
  • Heinz Biskup: Schöneiche in alten Ansichten, Zaltbommel 1993 (2. Auflage 1997) (Europäische Bibliothek: Die Damals Reihe), ISBN 90-288-5602-1
  • Schöneiche - heute und morgen, Schöneiche 1993
  • Ivo Köhler: Schienenwege nach Schöneiche und Rüdersdorf, Berlin 1997
  • Heinz Biskup: Schöneiche in alten Ansichten Band 2, Zaltbommel 1999 (Europäische Bibliothek: Die Damals Reihe), ISBN 90-288-6578-0
  • Christina Felber, Ines Jerratsch, Helge Martini: Schöneiche bei Berlin. Eine Chronologie durch die Geschichte, Schöneiche: Bock & Kübler, 2000, 248 S. ISBN 3-86155-108-X
  • Schöneiche und seine Kunstdenkmäler, o.J.
  • Gemeindeverwaltung (Hg.): Schöneiche in sieben Jahrhunderten, o.J.
  • Jani Pietsch: Ich besaß einen Garten in Schöneiche bei Berlin: das verwaltete Verschwinden jüdischer Nachbarn und ihre schwierige Rückkehr, Campus, 2006, 279 S. ISBN 3-593-38027-7 - ISBN 978-3-593-38027-8

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg