Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Oldenburg in Holstein

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oldenburg in Holstein
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Oldenburg (Holstein) ist Verkehrsknotenpunkt in Ostholstein, aber auch eine Stadt mit reicher Geschichte.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Am Bahnhof Oldenburg (Holst) halten viermal täglich ICEs der Linie Hamburg–Fehmarn–Kopenhagen. Von Hamburg fährt man etwas über eine Stunde, von Lübeck eine halbe Stunde, von Kopenhagen (Eisenbahnfährverbindung) 3½ Stunden. Während der Sommersaison (März bis Oktober) halten zusätzlich täglich Intercitys aus Richtung Frankfurt–Köln–Dortmund–Bremen. Ganzjährig halten zweistündlich die Regionalbahnen der Linie Lübeck–Puttgarden (eine Stunde von Lübeck).

Auf der Straße[Bearbeiten]

Oldenburg liegt an der Autobahn A 1 Hamburg–Lübeck–Puttgarden.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Durch Oldenburg führt der Ostseeküsten-Radweg aus den Richtungen Kiel (75 km) oder Lübeck-Travemünde (90 km) sowie der Mönchsweg aus der Holsteinischen Schweiz (95 km von Plön, 60 km von Eutin).

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Verkehrsberuhigte Innenstadt mit Gastronomie.
  • 18 m hohe Erdwälle der ehem. Slawischen Siedlung.
  • St. Johanniskirche. Backsteinbau von 1156.
  • Museumshof Oldenburg (Wallmuseum). Das Museum liegt auf einer künstlichen Insel in einem See. Das überregionale Museum zeigt eine Ausstellung zur Geschichte der Slaven in Holstein. Ferner wird auf das Leben der Slaven im Mittelalter eingegangen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Es gibt reichlich Supermärkte (2x Aldi, Lidl, Famila, Penny, Sky, Netto, Edeka), außerdem mehrere Drogeriemärkte (Rossmann). Es existiert ein größeres Modekaufhaus (Johannsen) und mehrere kleinere Boutiquen, sowie mehrere Schuhläden. Die Woolworth-Filiale wird vermutlich demnächst in ein Warenhaus der örtlich verbreiteten "Stolz"-Kette umgewandelt.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Ein Krankenhaus, diverse Ärzte und Fachärzte, sowie gute Versorgung mit Apotheken.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg