Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Oderbruch

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Oderbruch ist eine Region an der Oder östlich von Berlin. Es wurde geschaffen durch Trockenlegung des Sumpflandes an der alten Oder und der Verlegung der Oder in ihren heutigen Lauf.

Orte[Bearbeiten]

Übersichtskarte Oderbruch

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Vom Flughafen Berlin-Schönefeld (SXF) sind es 70 km nach Bad Freienwalde, rund 100 km nach Letschin oder Küstrin. Von Tegel (TXL) ist es jeweils etwas weiter. Ein Mietwagen ist empfehlenswert, da der Transfer mit öffentlichen Verkehrsmitteln umständlich und langwierig ist.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die nächsten Fernverkehrsbahnhöfe sind in Berlin oder (mit nur sporadischen IC/ICE-Halten) Frankfurt (Oder), Eberswalde und Angermünde.

Ins Oderbruch selbst gelangt man nur mit den Regionalbahnlinien RB26 Berlin-Lichtenberg–Kostrzyn (hält in Werbig, Golzow, Golgast, Küstrin-Kietz) oder RB 60 Frankfurt (Oder)–Eberswalde (parallel zur Oder: über Seelow, Werbig, Letschin, Neutrebbin, Wriezen, Altranft, Bad Freienwalde, Falkenberg).

Auf der Straße[Bearbeiten]

Nächste Autobahnanschlüsse sind bei Frankfurt (Oder) an der A12, bei Eberswalde/Finowfurt an der A11 oder am östlichen Berliner Ring (A10; z. B. Berlin-Hellersdorf oder -Hohenschönhausen). Von Berlin führt die Bundesstraße B1 Richtung Müncheberg/Seelow/Küstrin oder die B158 Richtung Bad Freienwalde ins Oderbruch. Längs am Westrand des Oderbruchs entlang verläuft die B167 Frankfurt (Oder)–Seelow–Wriezen–Bad Freienwalde–Eberswalde.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Durch das Oderbruch führen die Radwanderwege Oder-Neiße-Radweg und Europaradweg R1 (von Berlin; quert das Oderbruch bei Letschin und Küstrin-Kietz). Von Berlin-Mitte nach Letschin sind es 108 km. Zudem führt die Tour Brandenburg bei ihrer Umrundung des Bundeslandes durch Oderberg, Bad Freienwalde und Wriezen.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Klosterkirche Altfriedland

Kirchen[Bearbeiten]

  • Stüler-Kirche Reitwein, Hathenower Weg 4, 15328 Reitwein
  • Klosterkirche Altfriedland, Klosterstr. 5a, 15320 Neuhardenberg OT Altfriedland, Tel.: 033476 54877

Schloss[Bearbeiten]

  • Schloss Neuhardenberg, Schinkelplatz, 15320 Neuhardenberg, Tel.: 033476 6000, Fax: 033476 600800. Klassizistisches Schloss von Karl Friedrich Schinkel, dient heute als Fünf-Sterne-Hotel, Tagungs- und Veranstaltungsort, kann aber Sonntags besichtigt werden.

Museen[Bearbeiten]

Parks[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Erholungs- und Erlebnisdorf Groß Neuendorf mit Kunstgalerien, historische Hafenanlage mit Oderblick, Skaterbahnen, Töpferei, Museen und Bootsfahrten

Aktivitäten[Bearbeiten]

Oder-Badestell und Oderwanderweg in Kienitz.
  • Oder-Neiße-Radweg
  • Theater am Rand in Zollbrücke an der Oder (unmittelbar an der Grenze zu Polen, 17 km östlich von Bad Freienwalde), privat (u.a. vom Schauspieler Thomas Rühmann) gegründetes Theater, das nach und nach ausgebaut wird. Aufführungen jedes Wochenende (Fr–So)

Küche[Bearbeiten]

  • Restaurant Dammmeisterei, OT Zäckericker Loose; Zollbrücke 10; 16259 Oderaue. Tel.: (0)33457-46 90 99, E-Mail: . Anspruchsvolle, z.T. unkonventionelle, aber nicht zu ausgefallene Küche in einem schön restaurierten alten Fachwerkhaus, mit Freisitz Geöffnet: im Sommer (Juni–Oktober): Mo, Do, Fr 15–21, Sa 11.30–22, So 11.30–21; im Winter: Fr 15–21, Sa 11.30–22, So 11.30–21 Uhr. Preis: Hauptspeisen ab 12,50 €.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.