Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Klingenberg am Main

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Klingenberg am Main
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Klingenberg am Main ist eine Stadt in Franken, genauer in Unterfranken mit den Ortsteilen Trennfurt, Röllfeld und Klingenberg. Sie liegt idyllisch am Main und gilt als staatlich anerkannter Erholungsort. Am Südhang des Spessarts wird hier Wein angebaut. Die Stadt nennt sich Rotweinstadt. Weinbau hat in Klingenberg eine Jahrhunderte lange Tradition (1261 wurden Weingärten "auf dem hohen Berge" urkundlich erwähnt). Von den vielen angebauten Weinen ist der Spätburgunder der beliebteste.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste internationale Großflughafen liegt in Frankfurt am Main, ca. 70 Kilometer in nordwestlicher Richtung.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der Bahnhof mit P+R-Parkplatz liegt im Stadtteil Trennfurt an der eingleisig ausgebauten Bahnstrecke der Maintalbahn (Bahnstrecke Aschaffenburg–Miltenberg) und wird von Regionalbahnen und Zügen des Regional-Express angefahren.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Folgende Buslinien der Verkehrsgemeinschaft am bayerischen Untermain (VAB) führen durch Klingenberg

  • Linie 61 Aschaffenburg - Sulzbach - Kleinwallstadt - OBB-Elsenfeld - Erlenbach - Klingenberg - Mönchberg
  • Linie 67 Klingenberg - Wörth - Seckmauern - Haingrund
  • Linie 81 Miltenberg - Großheubach - Klingenberg - Erlenbach Krankenhaus

Auf der Straße[Bearbeiten]

Es besteht ein direkter Anschluss an die mehrspurig ausgebaute Bundesstraße B469, die in Stockstadt wiederum eine schnelle Anbindung an die Autobahn A3 Frankfurt - Würzburg bietet. Über die Ausfahrt Klingenberg / Wörth gelangt man von Norden in die Stadt, was zugleich auch die Hauptverbindung zur Bundesstraße darstellt. Der Ortsteil Trennfurt besitzt noch eine zusätzliche Abfahrt im Süden. Rechts des Mains ist Klingenberg über die Staatsstraße St2309 mit Erlenbach im Norden und Großheubach im Süden verbunden.

Aus Richtung Würzburg verlässt man die Autobahn A3 entweder an der Abfahrt Marktheidenfeld und fährt am Main entlang Richtung Miltenberg und dann weiter nach Klingenberg oder an der Abfahrt Rohrbrunn und dann quer durch den Spessart.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Klingenberg liegt direkt am Main und besitzt eine Ein- und Ausstiegsstelle für Boote nördlich der Mainbrücke (Flusskilometer 112,5). Die nächsten Bootsanlegestellen für Fahrgastschiffe befinden sich in Aschaffenburg oder Miltenberg.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Klingenberg ist Station des Main-Radweges (siehe Übersicht der Radrouten in Bayern).

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Klingenberg am Main

Über eine Brücke kommt man in den Stadtteil Trennfurt und zum Bahnhof.

  • 1 Cinar Tankstelle (Ortsausgang nach Erlenbach), Ludwigstr. 55, 63911 Klingenberg am Main. Tel.: (0)9372 2337. Geöffnet: Mo-Fr 6-22:30 Uhr, Sa 7-22:30 Uhr, So 8-22 Uhr.
  • 2 Esso Tankstelle (Ortsteil Trennfurt), Trennfurter Str. 115, 63911 Klingenberg am Main. Tel.: +49 (0)9372 2676. Geöffnet: Mo-Fr 6-20:30 Uhr, Sa 6-20 Uhr, So 8:30-20 Uhr.
  • 3 Ladestation Stadwerke Klingenberg, Ludwigstraße 41a, 63911 Klingenberg. Typ 2 (11kW)
  • 4 Ladestation Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald, Schwimmbadstraße, 63911 Klingenberg am Main. Typ 2 (10kW)
  • 5 Ladestation Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald, Jakob-Hemmelrath-Straße 6, 63911 Klingenberg am Main. Typ 2 (22kW)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Altstadt[Bearbeiten]

  • 1 Historische Altstadt. Für einen Spaziergang durch die Altstadt parkt man am Besten auf dem Winzerfestplatz mit seinem überdimensionalen Weinkelch. In der Kernstadt sind viele, meist schön restaurierte Fachwerkhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert zu finden. In den letzten Jahren haben sich hier viele Künstler und Maler niedergelassen, deren Ateliers häufig von der Straße aus einsehbar sind. Eines der wohl schönsten Fachwerkhäuser ist das alte Rathaus, das derzeit Sitz der Touristinformation ist. Es stammt aus dem Jahr 1561. Es ist mit Krüppelwalmdach und Mittelerker ausgestattet. Da untere Geschoss war ursprünglich eine offen Markthalle.
  • 2 Historisches Stadtschloss. Am Rande der Altstadt befindet sich das 1560 erbaute Stadtschloss. Es gehörte zunächst der Amtsmannfamilie von Aulenbach und später der Familie von Maierhofen, deren Nachfolger es immer noch bewohnen. Es ist in Privatbesitz und daher nicht öffentlich zugänglich. Im Osten des Gebäudes befindet sich ein Park, der zum Teil auch für Veranstaltungen dient.
  • 3 Rosengarten. Der Rosengarten war ursprünglich Teil eines sehr großen Schlossparks und befindet sich nördlich vom Stadtschloss. Der Park wurde 1741 im französischen Stil angelegt und war mit vielen Sandsteinfiguren geschmückt. Ein Teil wurde von der Stadt Klingenberg als gepflegter Rosengarten umgestaltet und ist der Öffentlichkeit frei zugänglich. Gleich in der Nähe des Rosengartens befindet sich ein Eiscafé.
  • Weinbau- und Heimatmuseum mit originalgetreu aufgebautem Bergwerksstollen vom Tonabbau -
April bis Oktober: Samstag, Sonntag und an Feiertagen 14:00 bis 17:00 Uhr; Eintritt 3 €
weitere Öffnungszeiten nach Vereinbarung: Tel. 09372-921259 und 2258

Clingenburg, Weinberge und Schlucht[Bearbeiten]

Burgruine Clingenburg
  • 4 Burgruine Clingenburg (mit schönem Ausblick über die Stadt und Restaurant). Burgruine Clingenburg in der Enzyklopädie Wikipedia Burgruine Clingenburg im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBurgruine Clingenburg (Q1101515) in der Datenbank Wikidata. Die Burg wurde im Mittelalter erbaut und zunächst von den Schenken von Limpurg und anschließend vom Geschlecht der Bickenbacher bewohnt. Später wohnten hier vom Erzstift Mainz eingesetzte Amtmänner bis 1560 das Stadschloss im Zentrum von Klingenberg fertiggestellt wurde. Danach verfiel die Burg. Sie wurde um 1870 von der Stadt gekauft und als Festplatz und Theaterplatz wiederhergestellt. Seit 1994 finden auf der Clingenburg regelmäßig die überregional bekannten Clingenburg-Festspiele statt, wodurch die Burgruine dann nur zum Teil zugänglich ist.
  • Aussichtsturm von 1903, oberhalb der Burgruine auf dem Gipfel des Schlossberges
  • Seltenbach-Schlucht im Wald, begehbar über Holzstege, Möglichkeit zum Aufstieg zur Burg - liegt etwas versteckt
  • Esskastanienlehrpfad: Auf einer Strecke von 2,6 km informieren 13 Tafeln über den Maronenbaum.
Stadtschloss

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Schwimmen im Freischwimmbad mit Wasserrutsche

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Winzerfest im August
  • Herbstmarkt Mitte Oktober
  • Kathreinermarkt im November

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Altes Gewürzamt, In der Altstadt 7, 63911 Klingenberg. Tel.: +49(0)9372 134757. Hochwertige Gewürze und produziert Gewürzmischungen nach eigenen Rezepturen von Ingo Holland. Geöffnet: Montag bis Freitag 09.00-13.00 und 14.00-18.00, Samstag 09.00-14.00 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

Spezialitäten: Wein

Unterkunft[Bearbeiten]

In Klingenberg gibt es zur Übernachtung Hotels, Gasthöfe, Privatzimmer, Ferienwohnungen und zwei Wanderheime. Eine vollständige Liste findet sich auf der Internetseite der Stadt.

  • 1 Paradeismühle Hotel & Restaurant, Paradeismühle 1, 63911 Klingenberg am Main. Tel.: +49(0)9372 4080, Fax: +49(0)9372 1587, E-Mail: . Zum Hotel gehört ein Restaurant mit traditioneller fränkischer Küche. Geöffnet: Apr – Dezember, Restaurant: Mo – Fr 7.00 – 0.00 Uhr, Sa 8.00 – 1.00 Uhr, So 8.00 – 23.00 Uhr; warme Küche: Mo – So 11.30 – 14.00 Uhr + 18.00 – 21.30 Uhr; Rezeption: Mo – Fr 7.00 – 21.00 Uhr, Sa + So 8.00 – 20.00 Uhr (Anreisen nach 18.00 Uhr nach Absprache), Check in: ab 15.00 Uhr, Check out: bis 11.00 Uhr. Preis: EZ ab 59 €, DZ ab 82 €.
  • 2 Straubs Schöne Aussicht, Bahnhofstraße 18 und 20, 63911 Klingenberg am Main (direkt am Main und am Maintalradweg). Tel.: +49(0)9372 930300, Fax: +49(0)9372 9303090, E-Mail: . Sauna vorhanden. Geöffnet: Restaurant: Mi – So 18.00 – 0.00 Uhr, So zusätzlich ab 12.00 Uhr; Hotel: Check in: Mo + Di 14.00 – 19.00 Uhr, Mi – So 14.00 Uhr – 22.00 Uhr, Check out: bis 11.00 Uhr. Preis: EZ ab 57 €, DZ ab 80 €.
  • Je ein Campingplatz befindet sich in den Stadtteilen Trennfurt und Röllfeld. Zusätzlich gibt es einen Wohnmobilstellpaltz nördlich der Mainbrücke.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

  • 1 Schwanen-Apotheke, Rathausstr. 4, 63911 Klingenberg. Tel.: +49(0)9372 2440, Fax: +49(0)9372 20329. Geöffnet: Mo, Di, Do, Fr, 8.00 – 12.30 Uhr + 14.30 – 18.30 Uhr, Mi 8.00 – 12.30 Uhr, Sa 8.30 – 12.30 Uhr.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg