Erioll world 2.svg
WV-thumbs.svg
Artikelentwurf

Ischgl

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ischgl
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Ischgl ist eine Gemeinde in Tirol und mit ca. 10.600 Gästebetten einer der größten Wintersportorte der Alpenregion.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Ort Ischgl liegt nordseitig ausgerichtet im Talboden des Paznauns und war lange Zeit nur ein Bergbauerndorf.

Der Beginn des modernen Tourismus für Ischgl ist dann das Jahr 1964 mit der Eröffnung der Silvretta-Seilbahn. Von da ab entwickelt sich der Ort gemeinsam mit den Nachbarorten rasant zu einer der weltweit angesagtesten Adressen im alpinen Wintersport.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Ischgl
Entfernungen (Straßen-km)
Landeck30 km
Imst51 km
Innsbruck105 km
Garmisch107 km
München195 km
Wien598 km

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächsten internationalen Flughäfen sind der Innsbruck Airport (Entfernung ca. 100 km, eine gute Stunde Fahrt) und nördlich von München der Flughafen München (auch "Franz Josef Strauß", Entfernung ca. 232 km).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Im Paznaun gibt es keine Bahnlinie.

Der nächste Bahnhof ist im Oberinntal der Bahnhof Landeck-Zams in 30 km Entfernung, weiter mit Bus oder Taxi.

Am Bahnhofsvorplatz startet der Linienbus 4240 in das Paznaun.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem PKW über die Bundesstraße 188: von Osten / Inntalautobahn A12 (Landeck), von Westen über Bludenz und Galtür;

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Ischgl weist ein vielfältiges Angebot an VierStern-Hotels, Restaurants, Bars, Läden, Veranstaltungen und Nachtleben auf.

Im Sommer[Bearbeiten]

Mountainbiken[Bearbeiten]

Im Sommer ist die Region besonders für Mountainbiker interessant, die sich mit den Bergbahnen auf bis zu knapp 2.800 Meter Seehöhe transportieren lassen können. Mit einem Tourennetz von mehr als 1.200 km gehört die Region zu einer der größten der Alpen.

Im Winter[Bearbeiten]

Ski Alpin[Bearbeiten]

Name Tel. Höhenlage Sym CableCar.png / Sym SkiLift.png / Sym DragLift.png Sym Skil-L.png / Sym Ski-M.png / Sym Ski-S.png
www.silvretta.at +43 (0)5444 606 1.377 - 2.872m 41 Lifte: 5 / 25 / 11 218 km Pisten: 38 / 132 / 48

Ischgls Skigebiet - die „Silvretta Arena“ - ist mit über 200 km Piste und weiteren 20 km Freeridepisten und mit 40 Liftanlagen eines der größten und wegen der Nordhänge und der Höhenlage gleichzeitig auch eines der schneesichersten Skigebiete der Alpen, mit entsprechend exklusivem Preisniveau.

Das Publikum ist überwiegend jung und entsprechend feierfreudig, das Skigebiet wird aber mit Pisten überwiegend im mittleren Schwierigkeitsgrad auch Familien mit Kindern gerecht.

Die Wintersaison beginnt jährlich Ende November und dauert bis Anfang Mai, Auftakt und Ende werden mit Popkonzerten im Schnee gefeiert. Sehr wenige Wartezeiten Gesamtübersicht siehe auch im Artikel Skigebiete in Österreich.

Ski Nordisch[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Sport Adler, Dorfstraße 75, +43 5444 5251
  • Intersport Bründl, Dorfstraße 64, + 43 5444 5759
  • Shop Star, Dorfstraße 68, +43 5444 51292
  • Ischgl Rent, Dorfstraße 50, +43 5444 5262
  • Silvretta Sports, Silvrettaplatz 2, +43 5444 20125
  • Sport Zangerl, Dorfstraße 63, +43 5444 20032
  • MIETSKI.COM, Hauptstrasse 29a, 6563 Galtür, +43 5288 72637
  • Next Generation, +43 5444 5226 230
  • Sportsrent, +43 5444 5411
  • Hangl Sport & Mode, +43 5444 5970

Die angeführten Sportgeschäfte vermieten alle Ski- und Snowboard Ausrüstung. Die Verleih Preise beinhalten keinen Schutz bei Diebstahl. Es empfiehlt sich daher eine Diebstahlversicherung vor Ort beim Skiverleih abzuschließen. Bei MIETSKI.COM dem Skiverleih für Ischgl wird das Schutzpaket obligat bei der online Buchung angeführt. Trotz des verpflichtenden Schutzpaketes sind die Leihpreise bei frühzeitiger online Buchung um bis zu 80 % günstiger als bei einer Vor-Ort Miete in Ischgl.

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Das Bezirkskrankenhaus St. Vinzenz befindet sich in Zams.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Kurzinfos
Fläche103,33 km²
Telefonvorwahl05444
Postleitzahl6561
KennzeichenLA
ZeitzoneUTC+1
Notruf Polizei133
Feuerwehr122
Rettung144
  • Lawinenwarndienst für Tirol

Ausflüge[Bearbeiten]

Skulptur am Walk of Lyrics
  • Zur Heidelberger Hütte, Gepäck- und auch Personen- Transporttouren werden (nach Absprache) vom Hüttenwirt durchgeführt;
  • Walk-of-Lyrics-Wanderweg: animierter Familienwanderweg in der Fimbaschlucht mit Skulpturen zu Ehren bekannter Ischgl-Besucher (u. a. Rihanna, Sting, Udo Jürgens) und zwei spektakulären Hängebrücken

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

www.ischgl.tirol.gv.at/ – Offizielle Webseite von Ischgl

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.