Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Frielendorf

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Frielendorf
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Frielendorf ist eine Gemeinde in Nordhessen. Sie liegt idyllisch westlich der Berge des Knülls. Urlauber können sich im Ferienpark Silbersee erholen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächster Internationaler Flughafen ist Frankfurt am Main (ca. 130 km südwestlich gelegen).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Nächster Bahnhof mit Fernverkehrshalt ist Schwalmstadt-Treysa ca. 13 km südwestlich gelegen. Neben Intercitys der Linie Karlsruhe - Frankfurt - Hamburg halten hier auch die Regionalexpresszüge der Linie Kassel - Frankfurt.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Frielendorf

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Silbersee
  • Silbersee - Im See kann gebadet werden. Es gibt eine Liegewiese und einen kleinen Strand. Am See liegt ferner ein Ferienpark. Der heutige Ferienpark war früher übrigens ein Braunkohlentagebau.
  • Silbersee Bob - Die 610 m lange Sommerrodelbahn mit Metallschienen liegt am See.
  • Museumsladen - Das Heimatmuseum informiert über die Geschichte des Ortes sowie zum Braunkohlentagebau.
  • 1 Spießturm. Der mittelalterliche Wachturm liegt nahe der Straße, die von Spieskappel nach Obergrenzebach führt (nahe des Wanderparkplatzes). Er wurde errichtet, um die damaligen Handelsstraßen überwachen zu können. Vom Fuß des Bauwerks bei kann man Richtung Frielendorf schauen. Der Turm ist nicht besteigbar. Geschichtliche Hintergrundinformationen zum Turm siehe Wikipediaartikel Spießturm.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]


Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Verkehrsbüro Frielendorf, Hauptstraße 51, 34621 Frielendorf, Tel.: (05684) 7827 Fax: (05684) 7927

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg