Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Flughafen Batumi

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kein(e) Logo auf Wikidata: Logo nachtragen
Flughafen Batumi

Der Flughafen Batumi ბათუმის საერთაშორისო აეროპორტი, Batumis saertaschorisso aeroporti, Batumi International Airport, IATA CodeBUS, ICAO CodeUGSB befindet sich wenige Kilometer südlich der Adscharischen Hauptstadt Batumi nahe der Siedlung Kachaberi, direkt an der Fernstraße ს 2 nach Sarpi. Er wird auch als türkischer Inlandsflughafen für die Region Hopa-Artvin genutzt (IATA-Code XHQ).

Hintergrund[Bearbeiten]

Batumi ist einer der drei georgischen internationalen Flughäfen. Nach der Erneuerung des Terminals und der Rollbahn 2007 hat er eine Kapazität von 600.000 Passagieren pro Jahr, die 2013 mit 209.000 gerade einmal zu einem Drittel ausgeschöpft wurde.

Wichtiger Hinweis: Der Flughafen Batumi ist als "Flughafen Hopa" auch ein türkischer Inlandsflughafen, auch wenn er in Georgien liegt. Tickets von und nach "Hopa" können nur gebucht werden, wenn Start oder Ziel des Fluges in der Türkei liegen. Dann entfällt die türkische Airport Departure Tax und man kann ohne Reisepass fliegen.

Startet der Flug in "Hopa" (Airport Code XHQ, am Ticket nachschauen!), muss man mindestens drei Stunden vor Abflug am Busbahnhof in Hopa einchecken, man wird per Bus nach Batumi gebracht (ohne Grenzkontrolle). Man kann nicht in Batumi einchecken. Ebenso muss man von Batumi, wenn das Reiseziel laut Ticket Hopa ist, mit dem Bus nach Hopa fahren und nimmt dort das Gepäck entgegen. Man kann nicht direkt nach Batumi! Siehe dazu die Hinweise von Turkish Airlines oder einen Eintrag auf einem Blog "The Sneaky Traveler" (englisch).

Anreise[Bearbeiten]

Der Flughafen liegt etwa 5 km südlich des Stadtzentrums von Batumi an der Fernstraße zum Grenzübergang Sarpi. Städtische Busse und Minibusse nach Sarpi fahren am Flughafen vorbei, einfach den Fahrer fragen. Fahrzeit von Batumi oder Sarpi per Bus: ca. 30 min.

Eine Taxifahrt vom Stadtzentrum kostet 7-10 GEL und dauert weniger als 20 min.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten]

Als türkischer "Inlandsflughafen" wird Batumi vorwiegend von türkischen Fluglinien bedient:

  • Pegasus. Istanbul Sabiha Gökçen (5 Mal pro Woche).
  • Turkish Airlines. Istanbul Atatürk (täglich).

Des weiteren:

  • ATA Airlines. Teheran Imam Khomeini.
  • Airzena. Tiflis (1 Mal pro Woche, immer Freitags).

Des weiteren gibt es speziell im Sommer saisonale Flüge u.a. nach Moskau Domodedowo (S7) und Kiew (Ukraine International).

Terminals[Bearbeiten]

Es gibt nur ein kleines Terminalgebäude. Es wurde 2007 eröffnet und ist modern ausgestattet.

Sicherheit[Bearbeiten]

Man muss auch beim Betreten des Terminals eine Sicherheitsschleuse passieren, das gilt auch für Besucher oder Abholer.

Mobilität[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Lounges[Bearbeiten]

Planespotting[Bearbeiten]

An der Straße, die parallel zur Startbahn führt, hat man einen guten Blick auf startende und landende Flugzeuge. Doch aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens ist Batumi definitiv keine Spotterdestination.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Es gibt am Flughafengelände keine Unterkünfte. In der Stadt gibt es jedoch eine große Auswahl an Hotels aller Art und Preisklassen.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Am Flughafen gibt es ein Büro der Touristeninformation.

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.