Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Coyhaique

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Coyhaique
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Coyhaique ist die Provinzhauptstadt der Región de Aisén im Großen Süden Chiles. Sie ist die größte Stadt an der Carretera Austral und liegt in einem fruchtbaren Tal mit eigenem Mikroklima.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der etwas abgelegene Flughafen im 50 km entfernten Balmaceda wird von Santiago de Chile und Puerto Montt angeflogen. Er ist auch Ausgangpunkt für Kleinflugzeuge zu den kleinen Landepisten in den diversen Ortschaften in der gesamten Region Aisén. Viele Busunternehmen bieten einen Shuttleservice dorthin an.

Manche fliegen auch vom kleineren Stadtflughafen (z.B. nach Villa O'Higgins).

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Die Stadt ist ein wichtiges Drehkreuz für Busverbindungen der Region, sie ist z.B. von Puerto Montt, Chaitén und Cochrane zu erreichen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Der Ort liegt an der Carretera Austral nach Puerto Montt. Ganzjährig gibt es geöffnete Grenzübergänge die den Ort gut an die argentinische Ruta Nacional 40 und Comodoro Rivadavia anbinden.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Coyhaique selbst liegt im Landesinneren und hat keinen Hafen. Puerto Aysén bzw. Puerto Chacabuco sind aber nur ca. 50 km entfernt und gut angebunden. Von hier gibt es u.a. Fährverbindungen auf die Hauptinsel vom Chiloé -Archipel zur Hafenstadt Quellón.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Denkmäler[Bearbeiten]

  • Momumento El Ovejero, an der Av. General Baquedano.

Museen[Bearbeiten]

  • Casa de la Cultura Coyhaique. Museum über die regionale Kultur an der Av. General Baquedano beim Monument "El Ovejero".

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

  • Plaza de Armas. Am sechseckigen zentralen Platz gibt es auch oft (Floh-)Märkte.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Direkt nördlich der Stadt liegt das kleine Nationalreservat Coyhaique, dass sich für Kurzausflüge und Tageswanderungen anbietet.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • Patagonia House Bed and Breakfast, Quinta 18 de Julio, Coyhaique, XI Región, Chile. Tel.: +56 67 52 89 15, E-Mail: . Bed & Breakfast Check-in: flexible. Check-out: flexible.
  • Hostal Español, Sargento Aldea 343. Tel.: +56 67 242 580. Hotel mit Privatpool, Wi-Fi, Parkplatz.
  • Hospedaje El Gaucho, Lautaro 432B (gegenüber einem Supermarkt). Tel.: +56 88455291. Familiengeführtes Hotel mit Küche, Wi-Fi. Preis: CLP8,000.
  • Hostal Marluz, Lord Cochrane 464. Zwei Gebäude , Wi-Fi.

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Information[Bearbeiten]

  • Touristeninformartion. Die moderne Touristeninformartion liegt in der Straße "Bulnes" nur 100 m nördlich des zentralen Plaza de Armas.

Sonstiges[Bearbeiten]

Ein Brief/Postkarte nach Europa braucht ca. 2-3 Wochen und kostet ungefähr CLP 600. Die Postfiliale befindet sich südlich des Platzes in der "Calle Cochrane", gegenüber der Bibliothek.

Kostenlose, aber sehr langsame offene Wi-Fi Hotspots gibt es am zentralen Platz "Plaza de Armas und in der Bibliothek (Lord Cochrane, südlich des Plaza de Armas, Registrierung erforderlich)

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg