Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Burgwald (Gebirge)

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Burgwald ist ein kleines Mittelgebirge in Hessen. Zu finden ist das bewaldete Hügelland zwischen Marburg und Frankenberg.

Kirche auf dem Christenberg

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sumpfdotterblumenwiese im Biotop-Verbundsystem Oberes Wetschaftstal zwischen Ernsthausen und Roda

Der Burgwald gibt für den Waldwanderer genausoviel her wie der Kellerwald.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Größere Orte von denen aus man Tagesausflüge machen kann sind: Marburg, Battenberg (Eder), Frankenberg (Eder), Bad Wildungen, Bad Arolsen, Kassel, Korbach

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die neue Strecke der Kurhessenbahn bietet auch wieder mehr Möglichkeiten.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 50.9547228.7491671 Kirche auf dem Christenberg (Schöne Aussicht auf das Rothaargebirge).
  • Franzosenwiesen - Die moorigen Feuchtwiesen mit Tümpeln und Auewäldern liegen mitten im Burgwald und sind Lebensraum für seltene Pflanzenarten. Lage: 50.94711, 8.8094250° 56′ 50″ N 8° 48′ 34″ O . Vom Gipfel des Christenberges aus sind es ca. 4 km bis dorthin.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Wandern[Bearbeiten]

  • Es gibt einige Wanderstrecken die durchaus hohen Ansprüchen genügen, wie sie in Wanderwege mit Prüfsiegel beschrieben sind.
  • Der Burgwald bietet 10 prämierte Qualitätsrundwanderwege. Auf der Wanderseite der Region Burgwald-Ederbergland werden die 10 Touren ausführlich mit Karten, Höhenprofil und Streckenbeschreibung vorgestellt.
  • Eine Strecke heißt die "Traumroute Burgwaldpfad"( Gute Markierungen mit rotem "B" auf weißem Grund. Insgesamt würde man für die 51 km zwischen Frankenberg (Eder)(Bahnhof)- Marburg(Elisabethkirche) ungefähr 14 Stunden brauchen. Man braucht also, wenn man kein Extremwanderer ist, Etappen.
  • Einige Infos auf dieser externen Seite.

Radwandern[Bearbeiten]

Bis Mitte Mai 2011 wurde das regionale Radroutennetz neu ausgeschildert: Es gibt jetzt folgende regionale Radrouten in der Region:

  • Burgwaldradweg - 40 km langer Rundkurs, der von Süden her den zentralen Burgwald mit den Franzosenwiesen erschließt.
  • Lahn-Eder-Radweg - ca. 30 km von Cölbe bei Marburg bis Frankenberg (Eder) entlang der Wetter.
  • Praktisch: Die Burgwaldbahn verkehrt parallel der Route. Man kann so Touren mit der Bahn kombinieren.
  • Treisbachtalradweg - 21 km lange Route im Ederbergland bis Wetter.
  • Otto-Ubbelohde-Radweg - 51 km langer Rundkurs im Burgwald und im Bereich der Täler von Asphe und Wetter.
  • Ohm-Eder-Radweg - 45 km von Frankenberg über Gemünden nach Kirchhain.

Zusätzlich erschließt derHess. Radfernweg R 6 die Region. Eine Übersichtkarte als PDF-Datei zu den Routen ist auf der Seite des Burgwald Touristservice zu finden.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.