Bad Tabarz

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Bad Tabarz
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Bad Tabarz ist eine Gemeinde im Thüringer Wald am Fuße des Inselsbergs (916 m) mit ca. 4.000 Einwohnern. Der Luftkurort wurde 2001 als Kneipp-Kurort und im Jahre 2016 als Kneipp-Heilbad staatlich anerkannt. Im Jahre 2017 wurde der Ort "Bad Tabarz".

Hintergrund[Bearbeiten]

Tabarz entwickelte sich aus 4 selbständigen Siedlungen, in denen Erzbergbau betrieben wurde. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts begann der Fremdenverkehr. Bereits im Jahre 1875 besuchten 696 Gäste Tabarz. Nach dem Krieg brachte der Fremdenverkehr einen großen wirtschaftlichen Aufschwung. Heute besitzt der Kneipp- Kurort neben vielen Hotels zwei Kurkliniken. Durch ein sehr gut ausgeschildertes 150km Wegenetz und drei Kneippwanderwege in herrlicher Natur, ist Bad Tabarz ein gern besuchter Urlaubsort.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Am regionalen Flughafen Erfurt gibt es nur einige Charterflüge zu Warmwasserzielen. Linienfüge gibt es an den weiter entfernten Flughäfen Flughafen Leipzig Halle Website dieser Einrichtung Flughafen Leipzig Halle in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Leipzig Halle im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Leipzig Halle (Q668382) in der Datenbank Wikidata (IATA: LEJ) oder Flughafen Frankfurt am Main Website dieser Einrichtung Flughafen Frankfurt am Main in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Frankfurt am Main im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Frankfurt am Main (Q46033) in der Datenbank Wikidata (IATA: FRA).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit der Thüringerwaldbahn die zur Gothaer Strassenbahn gehört, kann Bad Tabarz aus Richtung Gotha oder Waltershausen erreicht werden. Die 1 Tramhaltestelle Bad Tabarz liegt im Osten des Ortes. In Gotha besteht Anschluss an den Fernverkehr und Regionalverkehr der Bahn.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Bad Tabarz befindet sich etwa 5 km von der Autobahn A4 (Frankfurt-Dresden) entfernt. Durch den Ort führt die Deutsche Spielzeugstraße .

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Bad Tabarz

Als Inhaber einer Kurkarte ist man berechtigt, den regionalen Personennahverkehr kostenfrei zu nutzen. Die Bad Tabarzer Gäste können dann auf der Thüringerwaldbahn, den Regionalbuslinien der RVG, im Stadtverkehr Gotha sowie in den Nahverkehrszügen von Deutscher Bahn und Erfurter Bahn unterwegs sein. Das Streckennetz, auf dem die Kurkarte als Fahrschein gilt, reicht von Tabarz aus bis Brotterode, Oberhof und Gotha. Die kostenfreie Nutzung von Bussen, Bahnen und Straßenbahnen ist in der Kurtaxe bereits enthalten. Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 15. Lebensjahr sind in Tabarz vom Kurbeitrag, der täglich zwei Euro beträgt, befreit. In Begleitung eines Kurkarteninhabers können die jungen Leute das kostenfreie ÖPNV-Angebot ebenso nutzen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Theodor-Neubauer-Gedenkstein, im gleichnamigen Park.
  • Auf der Märchenwiese an der Deutschen Spielzeugstraße befindet sich der Struwwelpeterpark
  • Marienglashöhle. Zwischen Bad Tabarz und Friedrichroda.
  • Aschenbergstein und Backofenlöcher im Lauchagrund.
  • 2 Zwergenpark Trusetal, Brotteroder Str. 55, 98596 Trusetal.
  • Aussichtsturm (21 m). "Großer Inselsberg" mit 2 Kletterwänden, Ausstellungen und höchstem Trauzimmer [1] von Thüringen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Kuren und Kneippen
  • Wandern, hier werden eine Vielzahl von GPS- erfassten Wanderrouten mit Informationsflyer angeboten [2]
  • Alpines Klettern im Lauchagrund und am Aussichtsturm "Großer Inselsberg"
  • Wintersport und Alpin mit DSV- Ski-Schule
  • TABBS. Baden im Kur-und Familienbad.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • mehrere Kaufhallen
  • Privatgeschäfte
  • Sportgeschäft
  • 1 Nahkauf, Reinhardsbrunner Str. 40, 99891 Bad Tabarz. Tel.: +49 (0)36259 51560. Geöffnet: Mo – Fr 6.00 – 22.00 Uhr, Sa 6.00 – 20.00 Uhr.
  • 2 Norma, Inselsbergstraße 70, 99891 Bad Tabarz. Geöffnet: Mo – Sa 7.00 – 20.00 Uhr.
  • 3 Netto Marken-Discount, Langenhainer Str. 38A, 99891 Bad Tabarz. Geöffnet: Mo – Fr 7.00 – 21.00 Uhr, Sa 7.00 – 20.00 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

  • 2 Zum Stern, Walter-Rathenau-Straße 59, 99891 Bad Tabarz. Tel.: +49 (0)36259 62131.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Der Ort verfügt über 5 Hotels, weiterhin viele Pensionen, Ferienhäuser und Privatunterkünfte.

Alle Unterkünfte von Bad Tabarz auf der Tabarz- Webseite, Anfragen zur Unterkünften erteilt auch die Touristinformation in 99891 Bad Tabarz, Lauchagrundstraße 12a, Öffnungszeiten: täglich von 10:00-12:30 Uhr und von 13:00-17:00 Uhr, Tel.:+49 036259 5600

Neben dem Kur- und Familienbad TABBS befindet sich ein Wohnmobilstellplatz

Gesundheit[Bearbeiten]

Zwei große Reha-Kliniken[Bearbeiten]

  • 1 Inselsberg-Klinik, Fischbacher Str. 36, 99891 Bad Tabarz. Tel.: +49 (0)36259 530. Anschlussheilbehandlung nach Krebserkrankungen.
  • Klinik am Rennsteig, Zimmerbergstraße 34, 99891 Bad Tabarz. Tel.: +49 (0)36259 640. Fachklinik für innere Medizin und konservative Orthopädie.

Im Kneipp-Heilbad Bad Tabarz befindet sich die Geschäftsstelle vom Kneipp-Bund Landesverband Thüringen e.V..

Apotheken[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Die Vorwahl für Tabarz ist 036259. Die Postleitzahl lautet 99891. In der Touristinformation kann ein kostenfreier Internetrechner genutzt werden.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Rund um den Inselsberg von Franz Hammer vom Brockhaus Verlag Leipzig, DDR (1979)
  • Der Große Inselsberg, 1:17 500 Wanderkarte mit Panoramablick Brotterode, Tabarz, Winterstein von Grünes Herz (Juli 1997)
  • Inselsberg, Rad- und Wanderkarte, 1:25 000 von KKV (Oktober 2004)
  • Rennsteig, mit Tourenkarten zum Heraustrennen von Bruckmann (Februar 2006)
  • ADAC Stadtpläne, Gotha mit Friedrichroda, Tabarz und Waltershausen von ADAC Kartografie (März 2006)
  • Sommerfrische Tabarz 1873-1913 von Ruth Wesemann von Rockstuhl (2007)
  • Das Herz Thüringens - Romantische Impressionen rund um Wartburg und Inselsberg von Ziethen-Panorama Verlag (Mai 2009)
  • Topographische Karten Thüringen, Rund um den Inselsberg vom Thüringer Landesvermessungsamt (2001)
  • Wanderkarte Naturpark Thüringer Wald, Friedrichroda, Brotterode, Tabarz, Finsterbergen 1:30 000 mit Skiloipen und Radrouten von Grünes Herz (Oktober 2009)
  • Wanderkarte Gotha, Inselsberg und Umgebung 1:35 000: Wander-, Ski- und Radwanderkarte, von Barthel (Mai 2009)
  • Wanderführer um Bad Liebenstein und den Inselsberg vom Rockstuhl Verlag (April 2007)

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.