Wikivoyage:Bitte wiederherstellen

Aus Wikivoyage
Index > Organisation > Bitte wiederherstellen
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Es kann von Zeit zu Zeit vorkommen, dass wir einen Artikel aus Versehen löschen - dies ist dann der Fall, wenn der Artikel nicht wirklich die Voraussetzungen für die Löschung erfüllt. In diesem Fall sollte ein Wikivoyager die fragliche Seite hier verlinken und eine Erklärung beifügen, weshalb die Löschung nicht in Übereinstimmung mit den Löschregeln erfolgt ist. Artikel und Bilder gelten immer noch als "schuldig" (unzulässig), solange ihre "Unschuld" (ihre Zulässigkeit) nicht bewiesen ist. Nach 14 Tagen Diskussion soll ein Administrator - sofern ein Konsens darüber festgestellt werden kann, dass die Löschung unnötig war - den Artikel wiederherstellen. Ansonsten bleibt die Seite gelöscht.

Siehe: Wikivoyage:Löschanträge

Bitte die neuen Seiten unterhalb dieser Liste angeben.

Artikel[Bearbeiten]

Böotien[Bearbeiten]

Siehe: Wikivoyage:Löschanträge/Böotien

Ich denke, dass die Löschung ein Fehler war. Tut mir leid, dass ich mich nicht rechtzeitig an der Löschdiskussion beteiligt und dort meine Argumente vorgebracht habe, ich hatte das schlicht nicht auf dem Schirm. @Zaunkönig: Formal hast du natürlich alles richtig gemacht: Es gab zwei Voten für Löschen und kein einziges für Behalten. Du hast das korrekt abgearbeitet und dich soll überhaupt kein Vorwurf treffen. Trotzdem möchte ich für eine Wiederherstellung plädieren. Böotien ist eine bedeutende historische Region (siehe w:Boiotien) – Leuten, die sich mit der griechischen Antike beschäftigen ist das ein Begriff. Deshalb wäre es für geschichts- und kulturinteressierte Griechenland-Reisende wichtig, einen Artikel dazu zu finden. Es gibt dort auch einige kulturhistorisch bedeutende Orte und Sehenswürdigkeiten, allen voran Thiva (=das antike Theben; das müsste auch unbedingt noch einen Ortsartikel kriegen), das Kloster Osios Loukas (UNESCO-Weltkulturerbe) oder Orchomenos (braucht auch noch einen Artikel). Deshalb muss ich auch Benutzer:Zenworts Argument widersprechen, dass das nur eine administrative Gliederung sei: Böotien ist über den verwaltungstechnischen Regionalbezirk hinaus auch eine historische und kulturelle Landschaft, die für eine bestimmte Gruppe von Reisenden (nämlich diejenigen, die sich für die antiken Stätten interessieren) durchaus relevant ist. --Bujo (Diskussion) 19:39, 14. Mär. 2019 (CET)

Hallo Bujo, mir ist die Bedeutung von Böotien schon bekannt. Deshalb habe ich auch auf den Artikel in der Wikipedia verlinkt. Dort gibt es 2 Artikel die auch miteinander verlinkt sind. Ich finde es in diesem Falle nicht schön wenn ein wirklich Interessierter auf unseren leeren nichtssagenden Artikel stößt. Ich habe den Verdacht daß bei der Anlage dieses Artikels jemand einfach die Struktur der Wikipedia kopiert hat. Daran sind wir aber nicht gebunden. Wenn jemand hier bei uns etwas Wichtiges (was nicht in der Wikipedia steht) mitzuteilen hat könnte er es erst mal in einen anderen Artikel wie etwa Mittelgriechenland integrieren. Da ich viele Wartungsarbeiten mache sind mir sehr viele Stubartikel aufgefallen. Bei existieren Orten die viel für einen Reisenden an Unterkünften, Sehenswürdigkeiten usw. zu bieten haben, können wir darauf hoffen, dass diese Artikel irgend einmal inhaltlich wachsen werden . Wenn sich ein guter Autor für z. b. das antike Böotien hier melden würde wäre ich sofort bereit zu helfen, denn gerade bei solchen geschichtslastigen Artikeln muß schon ein Profi an die Arbeit gehen alle anderen schreiben nur irgenwo im Netz ab. --Zaunkönig (Diskussion) 14:12, 15. Mär. 2019 (CET)
Ich habe den Artikel nicht gelesen und kann daher nicht sagen, ob es mehr Aufwand wäre den Artikel neuzuschreiben oder ihn wiederherzustellen. In jedem Falle, da schliesse ich mich Bujos Argumentation an, gehört ein Artikel zu Böotien hierher. Ob man nun administrativen Gliederungen folgt (wir haben zu fast jedem griechischen Regionalbezirk einen Artikel) oder historischen Regionen, ist dabei zweitrangig, sie sind ohnehin annährrnd deckungsgleich.
Es trifft zwar zu, dass viele Griechenland-Artikel keine Zierde dieses Projekts sind, aber das hat uns nie daran gehindert, sie zu behalten, auch als viele Jahre unbearbeitete Stubs. Ich denke wir sollten nicht den Fehler machen am Artikel Böotien grundsätzliche Fragen abzuarbeiten. Die kann man diskutieren, selbstverständlich, wir haben hier Hunderte, wenn nicht Tausende Artikel ähnlicher Qualität. Wollten wir die alle löschen, bekämen wir für einige Regionen dieser Welt weite weisse Flächen. Ob das ehrlicher ist als den Blaulink aus WP, kann man gerne diskutieren. Aber bitte nicht hier, hier geht es um die griechische Region Böotien und ich plädiere auch auf Wiederherstellung und Ausbau des Artikels. Gruss --AnhaltER1960 (Diskussion) 19:24, 15. Mär. 2019 (CET)
Das Argument "kann man leicht wieder neu anlegen" will mir nicht recht einleuchten. Was ist an einem gar nicht vorhandenen Artikel (Rotlink oder externer Link zu WP) besser als an einem vorhandenen, aber kaum befüllten Stub? Ich gehe mal von mir aus: Wenn ich ein vorhandenes, aber weitgehend leeres Skelett sehe, juckt es mir in den Fingern, da etwas reinzuschreiben und seien es auch nur ein paar kurze Infos – besser als zuvor ist es allemal. So kann der Artikel wachsen. Die Schwelle, einen Artikel von Grund auf neu anzulegen, sehe ich als höher. Ich denke da immer: Wenn du den schon anlegst, dann hast du auch die Verantwortung, etwas ordentliches abzuliefern, aber das macht viel Arbeit, kostet Zeit. Dann mache ich es lieber gar nicht.
Ein Link zur Wikipedia ist zwar nett gemeint für die Leser; aus Sicht unseres Projekts finde ich ihn aber sogar kontraproduktiv. Denn für mich strahlt er aus: "Dazu haben wir keinen Artikel und dazu wollen wir auch gar keinen Artikel. Geh doch lieber zu WP" (Ergebnis: Benutzer verloren). Links zu WP sollten deshalb m.E. nur bei Themen eingesetzt werden, die keine Reiseziele oder Reisethemen sind, sondern ausschließlich Hintergrundinfos liefern. Bei Orten oder Regionen, die als Reiseziel in Betracht kommen, sollten wir immer bestrebt sein, auf WV selbst einen Artikel zu haben. Selbst ein roter Link hat für mich einen Vorteil, er sagt nämlich: "Dazu haben wir leider noch keinen Artikel, wir hätten aber gerne einen. Wenn du Lust hast, leg ihn bitte an!" und ein vorhandener Stub sagt: "Dazu haben wir schon mal etwas vorbereitet. Leider fehlt noch ganz viel. Aber wenn du den Ort/die Region kennst, dann schreib doch bitte etwas hinein". Beides kann also Benutzer motivieren, etwas beizutragen.
Deshalb ist es nach den Wikivoyage:Löschregeln ausdrücklich kein Löschgrund, wenn ein Artikel schlecht oder sehr mager ist, solange ein Artikel zu dem Ort oder der Region grundsätzlich erwünscht ist. Artikel sollten nur dann gelöscht werden, wenn wir zu einem Ort/einer Region überhaupt keinen Artikel haben wollen. Und das ist hier wohl nicht der Fall. Soweit ich sehe, hat in der Diskussion niemand gesagt: "Auf keinen Fall wollen wir einen Artikel zu Böotien". Das einzige Argument war, dass der Artikel zu wenig Inhalt hat. Das ist aber aus meiner Sicht (und auch laut den Löschregeln) kein überzeugender Löschgrund. Denn den fehlenden Inhalt kann jederzeit jemand ergänzen – It's a wiki. --Bujo (Diskussion) 19:51, 16. Mär. 2019 (CET)
P.S. Ich bin natürlich gerne bereit, nach der Wiederherstellung von Böotien selbst einige Zeilen im Artikel zu ergänzen (auch wenn ich nicht der von Zaunkönig ersehnte Profi bin), sodass er nicht mehr ganz so traurig aussieht. Es muss nur zuerst eine Entscheidung getroffen werden, ob ein Artikel zu dieser Region überhaupt erwünscht ist oder nicht. --Bujo (Diskussion) 20:50, 16. Mär. 2019 (CET)
Würde einer Wiederherstellung zustimmen -- DerFussi 22:08, 16. Mär. 2019 (CET)
Ebenso. -- Balou46 (Diskussion) 08:07, 17. Mär. 2019 (CET)
Hallo zusammen ich habe mit einer solchen Reaktion von euch gerechnet. Ich frage mich nur wo sind die anderen die hier mal draufschauen? Also nicht die, die sich oben gemeldet haben. Ich warte darauf, dass sich mehr Menschen für dieses Wiki interessieren. Diese Landschaft in Griechenland bot mal die Gelegenheit. Auch in meinem Bekanntenkreis ist keiner, der hier etwas editieren will. Die Wahrscheinlichkeit, das hin und wieder jemand für eine kleine Ortschaft Dinge einträgt ist auch nicht sehr groß. Diejenigen, die einmal die teilweise beachtlichen Informationen über ihre Heimatstädte in der Wikipedia editiert haben scheinen auch ausgestorben zu sein. So dies mußte ich mal loswerden.
Ok wir sollten diesen Stub wiederherstellen. Ginge dies sofort oder müssen wir 14 Tage warten? Ich bin nicht gut im Lesen von unseren Vorschriften und vertraue da auf euch. --Zaunkönig (Diskussion) 08:43, 17. Mär. 2019 (CET)
"Die Wahrscheinlichkeit (…) ist auch nicht sehr groß" – Ja, aber sie ist größer als null. Als Fussi 2007 dieses leere Skelett zu Kamphaeng Phet – einem verschlafenen thailändischen Provinzstädtchen – anlegte, konnte er da ahnen, dass Jahre später ich vorbeikomme, den Ort zufällig recht gut kenne und einen durchaus vorzeigbaren Artikel daraus mache? Die Wahrscheinlichkeit war gering, aber es ist doch eingetreten. Und das kann grundsätzlich bei jedem Artikel passieren. So abgedroschen das klingen mag: So funktioniert nun mal ein Wiki (bloß dass unsere Community eben sehr klein und unser Vorhaben – Reiseführer über die ganze Welt – sehr groß ist, weshalb es nicht ganz so wiki – hawaiianisch für „schnell“ – passiert). Anders ist es nur, wenn ein Ort definitiv zu klein oder zu fad ist, überhaupt keine Sehenswürdigkeiten, Übernachtungsmöglichkeiten etc. hat. Oder eine Region, die wirklich niemand kennt (außer den Bewohnern der Region selbst) und die nur aus zwei Orten besteht. Aber Böotien ist nun wirklich überregional bekannt (aufgrund seiner historischen Rolle) und auch nicht gerade winzig: so groß wie der Kanton Waadt – den würden wir auch nicht löschen und sagen "Packen wir alles unter Westschweiz". --Bujo (Diskussion) 11:42, 17. Mär. 2019 (CET)
Man kann über die vielen „breadcrumbs“ Artikel geteilter Meinung sein. Ich persönlich empfinde sie als eine Zumutung für einen Leser der Infos sucht, wie eine Zeitung die nur aus Überschriften besteht. Ein Leser, der hier in WV eine Seite aufruft wie Boötien war und auf solche leeren Seiten trifft, muß enttäuscht sein und lieber auf Tripadvisor weitersuchen. Man sollte bei allen Seiten einen Mindest-Qualitätsstandard haben, wie es bei WP auch der Fall ist. Ich schlage vor, wer der Meinung ist den Artikel wiederherzustellen, sollte dann auch dazu beitragen ihn aufzufüllen mit Infos und nicht „andere werden das schon machen“ ... User:DocWoKav
Natürlich, das habe ich schon zugesagt. Bei Wikipedia gibt es übrigens auch keine Regel, dass Artikel gelöscht werden, nur weil sie zu kurz oder zu schlecht sind. Der Artikel zu München sah dort in der ersten Version so aus, der zu Kavala so – und die blieben monatelang so stehen, ohne gelöscht zu werden. Der Unterschied ist nur, dass bei WP viel mehr Leute mitmachen und die meisten Artikel deshalb schneller wachsen als hier. --Bujo (Diskussion) 11:42, 17. Mär. 2019 (CET)

14 Tage sind um und ich denke, die Stimmen für Wiederherstellen überwiegen. Ich habe versucht, den Artikel wiederherzustellen, aber es kommt die Fehlermeldung "[XKDnNQpAIC8AAL@TMh8AAAAH] 2019-03-31 16:13:41: Fataler Ausnahmefehler des Typs „MediaWiki\Revision\IncompleteRevisionException“". --Bujo (Diskussion) 18:15, 31. Mär. 2019 (CEST)

Ich bin auch gescheitert - Müssen wir wol mal ein Ticket aufmachen. -- DerFussi 19:11, 1. Apr. 2019 (CEST)
Das darf doch nicht wahr sein. Man muss nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen. Habe mal den Originaltext (ohne Verionsstory) auf diese Seite gestellt. Stammt ausnahmslos von mir und von 3 Bots. Habe mich schon gewundert, warum man nicht einfach auf due Schnelle was besseres schreibt, ist sicher besser als ein Ticket zu bemühen. -- Balou46 (Diskussion) 20:26, 1. Apr. 2019 (CEST)
Trotzdem sollte die Technik informiert werden, falls es sich um ein Bug handelt. Es geht ja bei dem Ticket nicht nur im Böotien, sondern um ein mögliches Softwareproblem, welches generell gelöst werden sollte. Deshalb sollten wir denen auch einen Moment Zeit geben und nicht was neues drüberbügeln. -- DerFussi 20:47, 1. Apr. 2019 (CEST)

Bilder[Bearbeiten]