Wikivoyage:Löschregeln

Aus Wikivoyage
Index > Organisation > Löschregeln
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nicht alles gehört in Wikivoyage. Wir werden oft eine Arbeit aus Wikivoyage löschen müssen; diese Regeln definieren, was wir löschen und wie wir das tun.

Gründe für das Löschen einer Seite[Bearbeiten]

Jeder Benutzer kann eine Seite leeren, das heißt, dass er beim Bearbeiten den Inhalt entfernt und dann abspeichert. Das ist aber noch kein Löschen der Seite. Die Seite an sich gibt es dann noch und kann aufgerufen werden, auch wenn es keinen eigentlichen Inhalt mehr zum Anzeigen gibt. Zum Löschen der Seite braucht man einen Administrator. Seiten sollen aus Wikivoyage gelöscht werden:

  • Wenn sie nicht zu unserem Ziel passen, einen freien, vollständigen, aktuellen und verlässlichen Reiseführer zu erstellen.
  • Wenn sie ein Duplikat einer anderen Seite sind. Zum Beispiel: Gibt es einen Artikel für "Holland" und einen anderen für "Die Niederlande", dann sollte deren Inhalte vermischt werden. Derjenige Artikel, der nicht zu unseren Konventionen zur Benennung von Artikeln passt ("Holland"), soll gelöscht werden.
  • Wenn sie zu feinkörnig sind. In der Regel bekommen Restaurants, Hotels, Bars und Sehenswürdigkeiten keinen eigenen Artikel im Wikivoyage. Als Ausnahme rechtfertigen einige Sehenswürdigkeiten einen Artikel, da sie selbst Reiseziele sind, zB Louvre oder Disneyland. Siehe Was ist ein Artikel? für nähere Informationen.

Seiten sollen nicht aus Wikivoyage gelöscht werden, wenn eine gute Seite zu dem Thema geschrieben werden kann. Einige Beispiele:

  • Schlechte Artikelnamen. Wenn der Name einer Seite falsch ist (zum Beispiel bei Tippfehlern oder wenn er nicht zu unseren Konventionen zur Benennung von Artikeln passt), versuche die Seite umzubenennen, anstatt ihren Inhalt in eine neue Seite zu kopieren und die alte dann zu löschen.
  • Urheberrechtsverletzung (URV). Nur weil jemand beim Erstellen eines Artikels das Urheberrecht verletzt hat, bedeutet das nicht, das der Artikel nicht in Wikivoyage gehört. Allerdings müssen wir die URV trozdem aus dem Artikel entfernen. Das heisst leider, dass wir bei schwerwiegenden Fällen, nicht um eine Löschung und Neuanlage des Artikels nicht herumkommen werden. Bei Texten, die zu nahe am Original sind (Textplagiat), reicht eine Revertierung auf eine alte Seitenversion ohne URV aus. Oder, man schreibt die Artikelstelle so um, dass es kein Texplagiat mehr ist. Leider wird es immer eine Einzelfallentscheidung sein, ob Löschen notwendig ist oder Umschreiben reicht. Meldet daher bitte alle URV auf der Seite Wikivoyage:Bitte löschen. Gebt als Begründung "URV" mit Quelle (wenn möglich mit Link) an.
  • Wirklich schlechte Artikel. Manchmal sind Artikel ein richtiges Durcheinander oder nur eine Ansammlung von Notizen und Ideen. Diese Artikel sollten verbessert und nicht gelöscht werden.

In diesen Fällen sollte der Text des betroffenen Artikel nicht gelöscht, sondern durch einen Stub (noch sehr lückenhafter Artikel oder skelett) ersetzt werden und später dann durch einen richtigen Artikel.

Gründe für das Löschen von Weiterleitungsseiten[Bearbeiten]

Weiterleitungsseiten, die auf nicht existierende Seiten verweisen, erscheinen als Defekte Weiterleitungen und Sackgassen. Generell sollten Weiterleitungsseiten nicht gelöscht werden. Sie dienen als alternative Titel für einen Artikel und erlauben Suchmaschinen, einen Artikel auch mit anderem Namen zu finden. Wenn du eine Seite löscht, achte darauf, dass alle Verweise zu der Seite zum richtigen Platz zeigen, besonders wenn der Inhalt umgezogen ist. Lose Weiterleitungsseiten können und sollen wenn möglich nur geändert werden, obwohl man das Löschen in Betracht ziehen kann, wenn:

  • ... die Weiterleitung lose ist, die Weiterleitung zu einem gelöschten Artikel verweist und die Änderung des Verweises keinen Sinn macht. Zum Beispiel: Wenn der Titel einer Weiterleitungsseite demjenigen der gelöschten Seite sehr ähnlich ist und es keinen sinnvollen Alternativverweis gibt, würde es keinen Sinn machen, die Weiterleitungsseite umzuändern. Dann sollte sie gelöscht werden.
  • ... eine Weiterleitung durch die Verschiebung eines Artikels vom Haupt- in den Themennamensraum verweist.

Löschen von Bildern[Bearbeiten]

Mediendateien werde nicht direkt auf Wikivoyage verwaltet. In unserem Medienrepository gibt es daher eigene Löschrichtlinien und Wege, das Löschen von Dateien zu beantragen.

Weg zum Löschen[Bearbeiten]

Der Hilfeartikel Wie du eine Seite löschst beschreibt genau der Vorgang des Löschantrags und sämtliches Hintergrundwissen dazu. Hier in Kürze die Arbeitsschritte:

Möchtest du einen Löschantrag für eine Seite stellen, findest du rechts oben über dem Artikeltext unter „Mehr“ einen entsprechenden Menüpunkt. Im dort folgenden Dialog musst du dich entscheiden, um welche Art von Löschvorgang es geht. Die Eckpunkte des Regelwerks werden dort noch mal kurz angedeutet und sind auch verlinkt. Hast du dich für eine Variante entschieden, wird als nächstes ein Begründungstext für den Löschantrag abgefragt. Bitte gib hier eine Begründung an. Mit dem letzten Klick setzt du alles in Bewegung:

  • Der Artikel bekommt am Anfang einen Hinweis, dass er zum Löschen eingereicht wurde.
  • Auf der Übersichtsseite Wikivoyage:Löschanträge wird der Artikel gelistet.
  • Als Unterseite der Übersicht unter Wikivoyage:Löschanträge/<Name der Seite> wurde eine separate Seite für den Löschantrag eingerichtet. Dort kann diskutiert und abgestimmt werden.
  • Bitte beobachte diese Seite und beteilige dich an der Diskussion. Zur Abstimmung findest du zwei Links oben im Editorfenster.

Weg der Wiederherstellung[Bearbeiten]

Es kann immer wieder mal passieren, dass eine Seite aus Versehen gelöscht wird - zum Beispiel, wenn eine Seite den oben aufgelisteten Regeln für das Löschen nicht entsprochen hat. In diesem Fall sollte der Wikivoyager einen Verweis zu der Seite auf der Seite Wikivoyage:Bitte wiederherstellen eintragen, mit einer Begründung, warum die Löschung nicht gerechtfertigt war. Artikel und Bilder gelten wieder als schuldig, bis das Gegenteil bewiesen wurde. Nach vierzehn Tagen, wenn der Konsens erreicht wurde, dass die Seite unnötig gelöscht wurde, stellt ein Administrator die Seite wieder her. Andernfalls bleibt sie gelöscht.

Siehe auch[Bearbeiten]