Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Wiesensteig

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wiesensteig
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Wiesensteig ist eine Stadt am Fuß der Schwäbischen Alb im Helfensteiner Land.

Hintergrund[Bearbeiten]

Wiesensteig wird erstmals 861 urkundlich erwähnt. Seit 1356 hat der Ort Stadtrechte, 1555 erbauen die Helfensteiner hier ein Residenzschloss. Nach deren Aussterben kommt der Ort zu Kurbayern, um 1800 wird er württembergisch.

Das Städtchen im oberen Filstal ist hauptsächlich wegen seiner Lage bekannt, es befindet sich unmittelbar am Albaufstieg der Autobahn A8

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist der Flughafen Stuttgart (IATA CodeSTR).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Wiesensteig hat keine Bahnverbindung, die nächsten gut erreichbaren Bahnhöfe sind in Geislingen und in Göppingen. Von dort gibt es Busverbindungen nach Wiesensteig. (Linien 31, 32 ab Göppingen, Linie 55 ab Geislingen

Auf der Straße[Bearbeiten]

Der Ort liegt direkt am Albaufstieg der A8, man erreicht ihn von der AS Symbol: AS 59 Mühlhausen und dann weiter auf der L 1200. Diese Straße geht Richtung Osten weiter nach Holzmaden und Kirchheim unter Teck.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Wiesensteig

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Residenzschloss der Helfensteiner
  • 1 Residenzschloss, Hauptstraße 51, 73349 Wiesensteig.
  • 2 Stiftskirche St. Cyriakus

Die

  • Der Marktplatz bei der Kirche mit dem Elefantenbrunnen, dem Wappentier der Helfensteiner
  • die 3 Kreuzkapelle auf der Albhochfläche nördlich des Ortes
  • 4 ehemaliges Spital, jetzt Altenpflegeheim
  • 5 ehemalige Jugendherberge, ältestes Gebäude der Stadt
  • historische Fachwerkbauten in der Altstadt
  • Der 6 Filsursprung

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Wandern auf gut ausgeschilderten Wanderwegen
  • Radtouren: Filstalroute von Wiesensteig nach Plochingen
  • Paragliding am Skigelände Schöntal
  • 1 Freibad Tälesbad
  • Wiesensteig hat eines der größten Skigebiete der Schwäbischen Alb mit drei Skiliften und Abfahrten von 1000 m Länge: 2 Skilifte am Bläsiberg
  • Wintersport:

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Café am Brunnengarten (incl. Pizzabäckerei, Gästezimmer), Hauptstraße 70, 73349 Wiesensteig. Tel.: (0)7335 6622.
  • 2 Gasthof-Café Zum Filsursprung (Gästezimmer vorhanden), Helfensteinstraße 81, 73349 Wiesensteig. Tel.: (0)7335 5334, Fax: (0)7335 7526. Geöffnet: geöffnet tägl. ab 11.30 Uhr, montags Ruhetag.


Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Hotel Gasthof Selteltor, Westerheimerstraße 3, 73349 Wiesensteig. Tel.: (0)7335 183-00, Fax: (0)7335 183-50, E-Mail: . Preis: EZ 58 €, DZ 84 € incl. Frühstück.
  • 2 Gasthof zum See, Kirchheimer Straße 1, 73349 Wiesensteig. Tel.: (0)7335 6187, Fax: (0)7335 184149. Preis: EZ 38 €, DZ 65 € incl. Frühstück.


Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Vorwahl ins Festnetz: 07335
  • Postleitzahl: 73349

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Burgruine Reußenstein bei Neidlingen

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg