Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Werne

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Werne
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Werne ist eine Stadt im nördlichen Ruhrgebiet im Kreis Unna, an der Grenze zum Münsterland. Südlich der Stadt verläuft der Fluss Lippe. Dieser markiert die historische Südgrenze des Fürstbistums Münster. Werne hat im Süden Anteil an der Landschaft des Lippetals mit den Lippeauen. Im Norden an den Lipper Höhen, deren offene Kulturlandschaft durch Ackerland geprägt ist liegen die Bauerschaften Holthausen und Schmintrup (Richtung Herbern). Im Westen Richtung Selm und Lünen befinden sich die Ortsteile Ehringhausen, Varnhövel, Lenklar und Langern. Es folgt Stockum im Osten der Stadt, in Richtung Hamm. Nördlich von Stockum gelangt man in den Stadtteil Horst.


Karte von Werne

Hintergrund[Bearbeiten]

Wappen Werne

Werne an der Lippe mit seinem historischen Stadtkern. Entdecken Sie idyllische Gassen, das mittelalterliche Rathaus am Marktplatz sowie das Gradierwerk mit der heilenden Wirkung der Sole. Werne wurde erstmals 834 in einer lateinischen Urkunde erwähnt. Diese urkundliche Eintragung bedeutet, dass um die Kapelle herum bereits ein kleines Gemeinwesen entstanden sein musste, das der Erwähnung wert war. Vom 9. Jahrhundert bis zum 12. Jahrhundert Gewerbetreibende an. Werne erhielt 1362 durch seinen Landesherrn, den Bischof Adolf von Münster, die Bestätigung, auf Simon-Juda einen freien Markt (Sim-Jü) abzuhalten. In den Jahren 1873 und 1874 wurde bei Bohrungen nach Kohlefeldern eine Solequelle entdeckt. Das Thermalbad Werne wurde eröffnet. 1878 wurde die Anlage vergrößert und die Aktiengesellschaft „Thermalbad Werne“ gegründet. Die Zeche Werne wurde 1899 abgeteuft. Dieses Ereignis stellte für die Stadt den späten Beginn der Industrialisierung dar.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächst gelegenen Flughäfen befinden sich in Dortmund (25km), Münster/Osnabrück (50km) und Düsseldorf (90km).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Stadt liegt an der Bahnstrecke Münster-Dortmund und wird je Richtung stündlich einmal bedient. Der Bahnhof der Stadt heißt Werne a d Lippe. Die Züge der Eurobahn benötigen in der Regel laut Fahrplan aus Dortmund 22 Minuten und aus Münster 31 Minuten Fahrtzeit. Anschluss an den Fernverkehr besteht an den beiden Enden der Strecke. Eine Station weiter Richtung Dortmund, an Lünen Hbf, besteht Anschluss an eine Regionalbahn auf der Strecke Dortmund-Enschede.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Über die A1 aus Richtung Münster kommend bis Symbol: AS 80 Hamm-Bockum / Werne. Oder über die A1 aus Richtung Kamener Kreuz kommend bis Symbol: AS 81 Hamm/ Bergkamen. DieB54 von Lünen und Münster führt nach Werne, und die B233 von Kamen und Bergkamen .

Zeichen 314 (gekürzte Version) - Parkplatz, StVO 1980

Wo kann ich mein Auto parken?

1 Parkplatz am Solebad, Hagen.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Die 100-Schlösser-Route führt durch Werne.

  • Fahrrad-Parkhaus, Schlot.
  • 2 Radstation Werne Bahnhof (Radparkhaus), Am Bahnhof 9. Tel.: +49 (0)2389 4022690. Geöffnet: Mo-Fr 9:00-18:00 Uhr.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Fachwerkhaus am Kirchplatz
Werne-Kirchhof12
Pendeluhr in der Fußgängerzone

Kirchen[Bearbeiten]

  • 1 Pfarrkirche St. Christophorus.
  • Maria Frieden.
  • 2 St. Johannes.
  • St. Konrad.
  • St. Sophia.
  • Marienkapelle (Horst).
  • Martin-Luther-Kirche.
  • Dietrich-Bonhoeffer-Kirche.
  • Evangelisches Gemeindezentrum Stockum / Auferstehungskirche Herbern.

Bauwerke[Bearbeiten]

  • Altes Amtshaus.
  • Steinhaus/Stadtbücherei.
  • Historisches Rathaus.
  • Wärmehäuschen/Spieker.
  • Gradierwerk.

Museen[Bearbeiten]

  • 3 Karl-Pollender-Stadtmuseum (zusammen mit dem Archiv der Stadt im Alten Amtshaus), Kirchhof 13. Tel.: +49 (0)2389 780773. Geöffnet: Di - Fr 09:00 - 12:00 u. 14:00 - 17:00 Uhr, So 12:00 - 15:00 Uhr.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Kapuzinerkloster St. Petrus und Paulus.
  • 4 Südmauer mit Judenfriedhof und Westmauer.
  • 1 Freilichtbühne.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Radtouren am Datteln-Hamm-Kanal
  • Alternatives Geocaching, in Werne gibt es einige sog. Klettercaches (T5er), die ein spezielles Equipment erfordern. Hier finden sich 6 Mysteries mit hoher D/T Wertung und ein langer Multicache, der sich als Wanderung eignet.
  • 2 Solebad Werne, Am Hagen 2. Tel.: +49 (0)2389 98920. Baden im Thermalbad, Sportbecken, Hallen u. Freibad Außenbereich, Gastronomie "Strobels im Solebad". Die hohe Salzkonzentration mit 6 % erzeugt beim Baden den Effekt des Schwebens. Auf unserer Webseite finden Sie alle Informationen zu Ihrem Solebad-Besuch. barrierefreibarrierefrei

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Der Werner Wochenmarkt. Jeden Dienstag und Freitag findet er in der Zeit von 8:00 bis 12:30 Uhr auf dem Marktplatz vor der Kulisse des historischen Rathauses statt.
  • In der Innenstadt befindet sich das seit Jahren inhabergeführte Lebensmittelgeschäft "Overmann".
  • Am Parkplatz des Solebads gibt es einen K+K. Am Busbahnhof findet sich ein großes REWE Center.
  • In der Peripherie der Innenstadt gibt es weiterhin einen Pennymarkt, LIDL und ALDI.
  • 1 Fleischerei Mecke (Pferdefleisch Schlachterei und Metzgerei), Lippestraße 5, Werne. Tel.: +49 (0)2389 2918, Fax: +49 (0)2389 45690, E-Mail: . Sie mögen Schweinefleisch, Rindfleisch oder Pferdefleisch. Geöffnet: Mo - Fr 08.00 – 12.30 und 14.30 bis 18.00 Uhr, Sa 08.00 – 13.00 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Werne Romantikhotel Sim Ju****, Stockumer Str. 8. Tel.: +49 (0)2389 95 39 30. barrierefreibarrierefrei Ein ausgewiesener Behindertenparkplatz ist vorhanden. Von dort aus ist es ein kurzer Weg bis zum barrierfreien Zugang für Körperbehinderte und Rollstuhlfahrer, der links vom Haupteingang liegt. Es ist ein rollstuhlgerechtes Zimmer nach DIN 18024 18025 vorhanden.
  • 2 Werne Hotel Am Kloster****, Kurt-Schumacher-Str. 9. Tel.: +49 (0)2389 52 61 40. barrierefreibarrierefrei Für Körperbehinderte und Rollstuhlfahrer ist das Hotel leicht zugänglich. Die öffentlichen Räume sind größtenteils barrierefrei. Das Hotel verfügt über zwei Allergikerzimmer. Es ist ein rollstuhlgerechtes Zimmer nach Din 18024 18025 vorhanden.

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Kurzinfos
Telefonvorwahl02389, 02599
Postleitzahl59368
KennzeichenUN, LH, LÜN
ZeitzoneUTC+1
Notruf112 / 110
  • 3 Wohnmobilstation. 12 Stellplätze, Servicestation mit Entsorgung,Frischwasser und Strom (zum Simon-Juda-Markt, ist der Platz gesperrt). Preis: 24 h = 5,00 €.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • 5 Schloss Nordkirchen, Schloßstraße 1, 59394 Nordkirchen (8 km südwestlich von Lüdinghausen, an der 100-Schlösser-Route). Schloss Nordkirchen in der Enzyklopädie Wikipedia Schloss Nordkirchen im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSchloss Nordkirchen (Q677420) in der Datenbank Wikidata. Das barocke Backstein-Wasserschloss wurde 1734 für den mächtigen Fürstbischof von Münster errichtet (der nach der Fertigstellung tief verschuldet war). Es trägt den Beinamen „Westfälisches Versailles“. Umgeben ist das Schloss von weitläufigen Gartenanlagen, die einst zu den berühmtesten Gärten Europas zählten. Heutzutage wird die großzügige Anlage von der nordrhein-westfälischen Fachhochschule für Finanzen genutzt. Teile des Schlosses sind im Rahmen von Führungen für Besucher zugänglich. Geöffnet: Der Park ist ganzjährig täglich geöffnet. Schlossführungen sonn- und feiertags zu jeder vollen Stunde von 11 bis 17 Uhr (Sommerhalbjahr) bzw. 14 bis 16 Uhr (Winterhalbjahr). Preis: Eintritt 3 €, Kinder 6–14 J. 1 €; Eintritt zum Park frei.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg