Artikelentwurf

Virginia/Südwesten

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Indian Summer in den Appalachen

Der nur dünn besiedelte Südwesten von Virginia ist von den Ridge-and-Valley-Appalachen und den Blue Ridge Mountains geprägt. Autobahn I-81 scheidet beide voneinander und verbindet gleichzeitig die wichtigsten Orte der Region.

Der Südwesten von Virginia ist vor allem etwas für Natur- und Wanderfans. Die Region bietet den höchsten Punkt dieses Bundesstaates (Mount Rogers, 1.746 m) und eine Reihe sehr reizvoller Naturparks.

Seit 2002 hat der Südwesten von Virginia sich auch einen Namen als Veranstaltungsort von Musikkonzerten gemacht. Besonders Liebhaber von Blues, Folk und Bluegrass kommen hier auf ihre Kosten.

Nur vier Orte haben mehr als 10.000 Einwohner: die Universitätsstadt Blacksburg, Christiansburg, Bristol und Radford. Die sehenswerteste kleinere Stadt ist Abingdon.

Countys und Orte[Bearbeiten]

Der Südwesten von Virginia grenzt unter anderem an West Virginia, Kentucky, Tennessee und North Carolina.

Die Region wird uneinheitlich definiert. Häufig wird Roanoke noch dazugerechnet. Hier bei Wikivoyage zählen wir aber nur folgende Countys dazu:

  • Lee (Ort: Pennington Gap), Wise (Norton), Dickenson (Clintwood), Buchanan (Grundy)
  • Scott (Gate City), Russell (Gate City, Lebanon), Tazewell (Tazewell, Bluefield, Richlands), Bland, Giles (Pearisburg, Narrows)
  • Washington (Bristol, Abingdon, Saltville, Glade Spring, Damascus), Smyth (Marion, Saltville, Chilhowie), Wythe (Wytheville), Pulaski (Pulaski, Dublin), Montgomery (Blacksburg, Christiansburg, Radford)
  • Grayson (Independence), Carroll (Galax, Hillsville), Floyd (Floyd)
  • Patrick (Stuart)

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Aufgrund seiner Meeresferne wurde der Südwesten von Virginia erst spät von Europäern besiedelt. Mit ihrem Gründungsjahr 1778 ist Abingdon die älteste Stadt der Region. Wirtschaftliche Bedeutung hatte der Südwesten zunächst durch Salzgewinnung, Holzindustrie und Kohlebergbau. Heute geht es der Region, obwohl hier inzwischen auch Erdgas gewonnen wird, schlechter als den meisten anderen des Bundesstaates; jeder sechste Bewohner lebt in Armut.

Zu den namhaftesten Persönlichkeiten, die die Region hervorgebracht hat, zählen die in Christiansburg geborenen Brüder Henry (1886–1982) und Louis King (1898–1962), die in Hollywood als Regisseure viele bekannte Filme inszeniert haben (Henry: Schnee am Kilimandscharo, Alle Herrlichkeit auf Erden; Louis: Charlie Chan in Ägypten).

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Flughafen, der von Linienmaschinen angeflogen wird, ist der Roanoke-Blacksburg Regional Airport (ROA). Hier landen Flieger u.a. aus Charlotte, Washington, D.C., Atlanta, Philadelphia, New York und Chicago. Die nächsten International Airports, über die man aus Europa eventuell auch direkt einfliegen kann, befinden sich in Charlotte, in Washington, D.C. und in Nashville.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die nächsten Amtrak-Bahnhöfe liegen in Clifton Forge, Lynchburg und Danville, also außerhalb der Region. Von Lynchburg aus betreibt Amtrak allerdings Busverbindungen nach Roanoke und Blacksburg. In Lynchburg halten die Züge der Amtrak-Linie Crescent, die New York City mit New Orleans verbindet.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

State Parks[Bearbeiten]

  • Wilderness Road State Park.
  • Natural Tunnel State Park.
  • Southwest Virginia Museum Historical State Park.
  • Breaks Interstate Park.
  • Grayson Highlands State Park.
  • Hungry Mother State Park.
  • Shot Tower Historical State Park.
  • Claytor Lake State Park.
  • Fairy Stone State Park.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Die höchste Dichte an interessanten Restaurants findet man im Raum Blacksburg-Christiansburg-Radford. Weitere gute Adressen für anspruchsvolle Esser sind daneben Bristol und Abingdon. Authentische Regionalküche gibt es z.B. im Harvest Table Restaurant, in Meadowview bei Abingdon.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.