Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

New Orleans

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chartres str.jpg
New Orleans
Provinzunbekannt
unbekannte Verwaltungseinheit: Q13410524 (edit)
Einwohner
378.715 (2013)
Höhe-2–6 m
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
Tourist-Info WebWebsite
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Louisiana in den USA
Reddot.svg
New Orleans

New Orleans ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Louisiana. New Orleans, die Geburtsstadt des Jazz, des Cocktails und der entspannten Lebensart, ist in den vergangenen Monaten durch den Wirbelsturm Katrina in negative Schlagzeilen geraten. Es wird sicher noch Jahre dauern, bis sich die europäischste aller amerikanischen Städte erholen wird. Doch um eines klar zu stellen: Die Überflutungen haben vor allem die umliegenden Wohngebiete betroffen und es sollte alles getan werden, um den Opfern zu helfen. Die historische Altstadt, der elegante Garden District und auch die Plantagen im Südosten Louisianas sind dagegen nicht beschädigt worden. Hotels, Restaurants und historische Stätten sind für das Publikum geöffnet. Und auf die Frage hin, wie man den Menschen hier helfen kann, gibt es eine einfache Antwort: Kommen Sie uns besuchen und haben Sie hier - nach wie vor - viel Spaß.

Hintergrund[Bearbeiten]

Panorama: Du kannst das Bild horizontal scrollen.

Stadtteile[Bearbeiten]

  • French Quarter - die Altstadt von New Orleans
  • Garden District

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit Condor immer donnerstags und sonntags nonstop ab Frankfurt (FRA) im Sommer nach New Orleans (MSY) fliegen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Siehe auch: Bahnreisen in den USA

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von New Orleans

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 The Cabildo, 701 Chartres St, New Orleans, LA 70130. Tel.: +1 504-568-6968. The Cabildo in der Enzyklopädie Wikipedia The Cabildo im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsThe Cabildo (Q7720883) in der Datenbank Wikidata. Das Gebäude wurde als Sitz der spanischen Kolonialverwaltung von Louisiana zwischen 1795 und 1799 erbaut. 1803 kauften die Vereinigten Staaten die inzwischen wieder französisch gewordene Kolonie im Louisiana Purchase von Frankreich. In diesem Gebäude fand anschließend die formelle Übergabe des Territoriums statt. Seit 1908 gehört es zum Louisiana State Museum. Geöffnet: Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 16:30 Uhr. Preis: 6,- US$.
  • 2 The Presbytère, 751 Chartres St, New Orleans, LA 70116. Tel.: +1 504-568-6968. The Presbytère in der Enzyklopädie Wikipedia The Presbytère im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsThe Presbytère (Q12066398) in der Datenbank Wikidata. Das 1791 im spanischen Kolonialstil errichtete Gebäude wurde von verschiedenen Behörden genutzt, bis es 1911 zum Louisiana State Museum umgewandelt wurde. Geöffnet: Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 16:30 Uhr. Preis: 6,- US$.
  • 3 St. Louis Cathedral, 615 Pere Antoine Alley, New Orleans, LA 70116. Tel.: +1 504-525-9585, Fax: +1 504-525-9583, E-Mail: . St. Louis Cathedral in der Enzyklopädie Wikipedia St. Louis Cathedral im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSt. Louis Cathedral (Q167538) in der Datenbank Wikidata St. Louis Cathedral auf Facebook. Für 1,- US$ liegt am Eingang eine Broschüre mit wichtigen Informationen über das Bauwerk und den Kunstwerken aus. Gerne führen einen die freiwilligen Helfer durch das Gebäude und erklären die Einzelheiten. Eine Spende für die Kirche nicht vergessen! Mittags wird Messe gehalten. Diese beginnt um 12:05 Uhr. Jeder Besucher darf daran teilnehmen. Eine Besichtigung der Kathedrale ist für die Zeit der Messe nicht möglich. Geöffnet: Täglich von 08:30 bis 16:00 Uhr.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • In New Orleans brachten französische Einwanderer die Tradition zum 6. Januar, dem Fest der Heiligen Drei Könige mit. Es werden Dreikönigskuchen Gebacken und gemeinsam auf King-Cake-Parties verspeist. Es gibt die Variante mit Blätterteig und Marzipanfüllung, French King Cake und den bunt dekorierten Hefeteigring King Cake. Es wird als Symbol für das neugeborene Christuskind eine kleine Babyfigur eingebacken. Wer es findet ist der König/in und muss zur nächsten King-Cake-Party einladen. Die Kuchen werden in der Mardi-Gras-Season oder Carneval Season vom Dreikönigstag bis Faschingsdienstag gebacken und auf King-Cake-Parties gegessen.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Die Touristeninformation befindet sich in 2020 Saint Charles Avenue, New Orleans 70130

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

www.cityofno.com – Offizielle Webseite von New Orleans

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg