Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Tengen

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tengen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Tengen ist eine Kleinstadt im Hegau, seit 2013 darf sie das Prädikat Luftkurort führen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt Tengen in der heutigen Form entstand 1975, nachdem sich im Zuge einer Gemeindereform die ehemals selbstständigen Gemeinden Tengen, Blumenfeld, Beuren am Ried, Büßlingen, Talheim, Uttenhofen, Watterdingen, Weil und Wiechs am Randen zusammengeschlossen hatten. Die Stadt grenzt an die Gemeinden Engen, Hilzingen, Geisingen und Blumberg sowie an den Schweizer Kanton Schaffhausen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Zürich ist ca. 65 km entfernt, zum Flughafen Friedrichshafen sind es 85 km.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Tengen hat keine Bahnverbindung, der nächste Bahnhof ist in Engen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Tengen

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Schloss Blumenfeld
  • 1 St. Laurentius, kath. Pfarrkirche. Erbaut im 13. Jahrhundert, letzte Umgestaltungen im 20. Jahrhundert.
  • 2 Bergfried Ruine Hinterburg
  • 3 Schloss Blumenfeld
  • 4 Blumenfelder Wasserfall
  • 5 Freilichtmuseum Römischer Gutshof Büßlingen

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 1 Schätzele-Markt, das Volksfest findet jährlich vier Tage lang am letzten Oktober-Wochenende statt.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg