Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

South Yorkshire

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

South Yorkshire ein Metropolitan County im Norden von England, das an Derbyshire, West Yorkshire, North Yorkshire, East Yorkshire, Lincolnshire und Nottinghamshire grenzt.

Regionen[Bearbeiten]

Die Metropolitan Boroughs (Distrikte) sind:

  • Barnsley mit dem Verwaltungssitz Barnsley Town
  • Doncaster
  • Rotherham
  • Sheffiled

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug

  • Doncaster/Sheffield Airport. Ca. 46 km, wird u.a. von Amsterdam angeflogen (im Moment keine Verbindung nach Deutschland, Stand 2013).
  • Manchester Airport. Ca. 70 km, wird von Deutschland u.a. von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Stuttgart angeflogen.
  • Leeds/Bradford Airport. Ca. 80 km, wird von Deutschland u.a. von Berlin Schönefeld, Düsseldorf und München angeflogen.
  • Humberside Airport. Ca. 93 km, wird u.a. von Amsterdam angeflogen (im Moment keine Verbindung nach Deutschland, Stand 2013).

(Entfernungen jeweils bis Sheffield)

Schiff

  • P&O Ferries. Rotterdam nach Kingston upon Hull, Zeebrugge nach Kingston upon Hull (jeweils ca. 105 km). Übernachtfähre.

(Entfernung bis Sheffield)

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Beauchief Abbey. Ehemalige Abtei in Sheffiled, erhalten sind der Westturm an den eine Kapelle angebaut ist, und die Grundmauern.
  • Conisbrough Castle. Burgruine aus dem 12. Jh. mit ca. 30 m hohen Bergfried.
  • Monk Bretton Priory. Klosterruine mit fast intakten Torhaus.
  • Roche Abbey. Die Ruine liegt in einem felsigen Tal des Flusses Maltby Beck. Das Gelände rund um die Abtei wurde im 19. Jh. als Landschaftspark gestaltet.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Peak Distict National Park
  • Mittelgebirge Pennines
  • York

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Das Klima ist wie in ganz Großbritannien gemäßigt. Wegen der Berge der Pennines manchmal kalt und nass, sie schützten aber auch vor Westwind.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg