Somerset

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
South East EnglandWest MidlandsEast MidlandsScilly-InselnWalesCornwallDevonSomersetDorsetWiltshireGloucestershireNordseeAtlantischer Ozean
Lage der Grafschaft Somerset

Somerset [ˈsʌmərsɛt] (Kornisch Gwlas an Hâv) ist eine Grafschaft im Südwesten Englands. Die Hauptstadt ist Taunton. Somerset grenzt im Nordosten an Gloucestershire, im Osten an Wiltshire, im Südosten an Dorset und im Südwesten an Devon. Im Norden stellt die Küste des Bristol Channel den größten Teil der Grenze dar. Die frühere natürliche Grenze war der Fluss Avon. Die Grenze verschob sich jedoch wegen der Ausdehnung der Stadt Bristol im mehreren Schritten nach Süden.

Regionen[Bearbeiten]

Die Grafschaft ist in folgender Verwaltungsdistrikte unterteilt. Die beiden Bezirke Bath and North East Somerset und North Somerset sind selbständig, und nur aus zeremoniellen Gründen der Grafschaft zugeteilt.

  • South Somerset
  • Taunton Deane
  • West Somerset
  • Sedgemoor
  • Mendip
  • Bath and North East Somerset
  • North Somerset

Orte[Bearbeiten]

Karte von Somerset
  • 1 Bristol internet wikipedia commons wikidata (463.000 Einwohner) – eine der grössten englischen Städte, ist es eine eigene Verwaltungseinheit
  • 2 Wells internet wikipedia commons wikidata (12.000 Einwohner) — die kleinste Stadt Englands mit Stadtrechten. Umso grössere Kathedrale.
  • 3 Bath internet wikipedia commons wikidata (95.000 Einwohner) — Der Name sagts: Kurort mit warmen Quellen, die seit der Römerzeit genutzt werden. UNESCO-Weltkulturerbe.
  • 4 Taunton internet wikivoyage wikipedia commons wikidata (60.000 Einwohner) – Verwaltungssitz und bekannt für eine Cider-Marke
  • 5 Bridgwater internet wikivoyage wikipedia commons wikidata (41.000 Einwohner) – Handelsstädtchen
  • 6 Cheddar internet wikivoyage wikipedia commons wikidata (5.000 Einwohner) – Namensgeber für den Käse
  • 7 Clevedon internet wikivoyage wikipedia commons wikidata (21.000 Einwohner) – Küstenstadt mit Seebrücke
  • 8 Glastonbury internet wikipedia commons wikidata (8.000 Einwohner) — Musikfestival
  • 9 Minehead internet wikipedia commons wikidata (12.000 Einwohner) – Hafenstadt am Bristol Channel
  • 10 Portishead internet wikivoyage wikipedia commons wikidata (24.000 Einwohner) – Hafenstadt, Portishead Radio ist der Seefunk zur Handelsmarine
  • 11 Weston-super-Mare internet wikipedia commons wikidata (84.000 Einwohner) – traditionelles Seebad

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Grafschaft ist als Obstgarten Englands bekannt.

Sprache[Bearbeiten]

Die Varietät der englischen Sprache, die man in Somerset antrifft kommt darauf an, welchen Teil von Somerset man besucht. Wenn man zum Beispiel Bath besucht, trifft man eher eine Art der Standardaussprache (die sogenannte Received Pronunciation (RP)), wogegen wenn man Yeovil besucht, trifft man in aller Wahrscheinlichkeit West Country English (WCE), die Varietät des Englischen, die hauptsächlich in Somerset, Bristol, Devon und Cornwall gesprochen ist sowie in Dorset, Wiltshire and Gloucestershire.

Der Unterschied zwischen RP und WCE zeigt sich im Wort Bath selber. RP-Sprecher wird Bath mit /ɑː/ aussprechen (wie Deutsch Bad), während WCE-Sprecher wird Bath mit einem /æː/ aussprechen (wie Englisch bad, glad).

Noch ein deutlicher Unterschied zwischen RP und WCE zeigt sich im Wort cider (Apfelwein). RP-Sprecher sprechen das r in diesem Wort nicht aus (es wird wie Deutsch Seide ausgeprochen, nur mit dem S wie ein scharfes s), während von WCE-Sprecher wird das /ɹ/ nach einem Vokal immer ausgesprochen (wie North American English (NAmE) car (Auto)).

In Somerset wie in anderen Gräfen Englands trifft man nicht muttersprachliche Sprecher neben den Sprechern der lokalen und Standard-Varietäten an, besonders in den grösseren Städten Bath, Weston-super-Mare, Taunton, Yeovil und Bridgewater.

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Römische Bäder in Bath
  • Abtei von Bath
  • Abtei von Glastonbury
  • Kathedrale von Wells
  • Clifton Suspension Bridge. Die Brücke über die Avon-Schlucht, zwischen Somerset und Bristol.
  • Marineflieger-Museum, auf dem Stützpunkt Yeovilton.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.