Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Sipplingen

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sipplingen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Sipplingen ist eine Stadt am Bodensee (Überlinger See).

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Sipplingen liegt an der Bahnlinie, die am Bodenseeufer von Radolfzell über Überlingen nach Friedrichshafen führt.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Der Bus 7395 von Stahlringen über Überlingen und Meersburg nach Friedrichshafen führt durch Sipplingen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Sipplingen liegt an der B31, die am nördlichen Bodenseeufer entlang von Stockach (A98/A91) nach Meersburg (B33 nach Ravensburg) und Friedrichshafen (B30 nach Ravensburg) führt.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Sipplingen liegt am Bodenseeradweg.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Motorbootgesellschaft Bodman (Seestr. 5, Tel.: 07773/939695, E-Mail: motorbootgesellschaft@bodman-ludwigshafen.de) : April bis Oktober; Linie Bodman - Ludwigshafen - Sipplingen - Marienschlucht - Überlingen und zurück. In Überlingen bestehen Anschlüsse an die Schiffe in Richtung Obersee, Mainau, Konstanz und Wallhausen. (mit Bodensee-Erlebniskarte kostenlose Nutzung)

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Sipplingen

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Tourist-Information Sipplingen (Seestr. 3, Tel.: 07551/9499370, E-Mail: touristinfo@sipplingen.de)

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Segelschule (Tel.: 07551-9499825; E-Mail: Info@Segelschule-Sipplingen.de) auch Bootsverleih
  • Tauchcenter (Tel.: 07551–916444, E-Mail: tauchsport@adventure-diving.de)
  • Fahrradverleih: Autohaus Thiel (Seestr. 28)
  • Tennis: Tenniscenter Märte (Weinbergstr. 15)

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg