Erioll world 2.svg
Stub

Singapur/Bugis

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bugis and Kampong Glam sind die früheren Zentren des muslimischen Singapurs, auch heute leben hier noch viele Muslime, die traditionelle Waren verkaufen.

Anreise[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Karte von Bugis
Bugis

Kirchen, Moscheen, Synagogen, Tempel[Bearbeiten]

Sultan Moschee, Kampong Glam
  • 1 Masjid Sultan Masjid Sultan in der Enzyklopädie Wikipedia Masjid Sultan im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMasjid Sultan (Q1907146) in der Datenbank Wikidata
  • 2 Sri Krishna Tempel (Sri Krishnan Temple) Sri Krishna Tempel in der Enzyklopädie WikipediaSri Krishna Tempel (Q7585871) in der Datenbank Wikidata
  • 3 Kwan Im Thong Hood Cho Temple
  • 4 Masjid Hajjah Fatimah Masjid Hajjah Fatimah in der Enzyklopädie Wikipedia Masjid Hajjah Fatimah im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMasjid Hajjah Fatimah (Q2667415) in der Datenbank Wikidata

Bauwerke[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Bugis Junction Bugis Junction in der Enzyklopädie WikipediaBugis Junction (Q2927725) in der Datenbank Wikidata
  • 2 Bugis+ Bugis+ in der Enzyklopädie Wikipedia Bugis+ im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBugis+ (Q2927720) in der Datenbank Wikidata
  • 3 Golden Mile Complex, 5001 Beach Rd, Singapur 199588.

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg