Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Seelow

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seelow
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Seelow ist eine Stadt in Brandenburg. Sie liegt an der Strecke Frankfurt (Oder)- Müncheberg. Seelow wurde durch die letzte große verheerende Schlacht im 2. Weltkrieg bekannt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Seelower Höhen - Hier fand die größte Schlacht des 2. Weltkrieges auf deutschem Boden statt. 100 000 russische, polnische und deutsche Soldaten verloren hier ihr Leben. In Gedenken daran wurde das überlebensgroße Denkmal eines sowjetischen Soldaten errichtet, angeschlossen ist eine Gedenkstätte, die in bewegender und beeindruckender Weise mit Ton,- Bild- und Filmdokumenten das Geschehen beschreibt.

Nachbargemeinden von Seelow sind: Letschin (direkte Bahnverbindung ab Seelow), Zechin, Golzow (Oderbruch) (direkte Bahnverbindung ab Seelow-Gusow), Alt Tucheband, Diedersdorf (der Haltepunkt Alt Rosenthal liegt an der Bahnlinie ab Seelow-Gusow), Gusow-Platkow (Standort des Haltepunkts Seelow-Gusow)

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Vgl. Frankfurt (Oder)

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Seelow liegt an der B1, der historischen Fernstraße Aachen - Kaliningrad (Königsberg in Ostpreußen). Die Bundesstraße führt als Ortsumfahrung an Seelow vorbei.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

  • Seelow liegt in der Nähe des Oder-Neisse-Radweges
  • Mit dem Fahrrad ist der 20 km entfernte Bahnhof im polnischen Kostrzyn (Küstrin) erreichbar, der gut in das innerpolnische Bahnnetz integriert ist.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Gedenkstätte und Museum Seelower Höhen

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg