San Francisco/Museen

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zu den weniger bekannten Museen in San Francisco zählt das Museum of the African Diaspora.

In San Francisco gibt es mehr als 50 Museen, deren Angebote den Bildungshunger und Geschmack aller nur erdenklichen Zielgruppen abdecken.

Hier eine Übersicht:

Downtown[Bearbeiten]

Fisherman’s Wharf[Bearbeiten]

  • Alcatraz Island
  • Cartoon Art Museum
  • Madame Tussauds
  • Musée Mécanique
  • Ripley's Believe It or Not!
  • San Francisco Maritime National Historical Park
  • SS Jeremiah O'Brien
  • USS Pampanito

North Beach[Bearbeiten]

  • Beat Museum

Chinatown[Bearbeiten]

  • Chinese Historical Society
  • Chinese Culture Center

The Embarcadero[Bearbeiten]

  • Exploratorium, Pier 15, San Francisco, CA 94123, Telefon: 415-561-0360. Das vor allem an Familien mit Kindern adressierte Museum der Wissenschaft, Kunst und menschlicher Vorstellung ist durch Scientific American als das beste Wissenschaftsmuseum in der Welt ausgezeichnet worden. Die permanente Ausstellung enthält 650 interaktive Ausstellungen und Gestaltungsarbeiten. Dazu kommt, dass das Exploratorium traditionsgemäß jedes Jahr zwei große temporäre Ausstellungen und eine Vielzahl von Programmen anbietet. Der Service schließt ein multimedia Lernzentrum, ein Theater mit 150 Sitzen, ein Lebenwissenschaftlabor, ein Webcaststudio sowie einen Laden und ein Café ein. Das Programm für ansässige Künstler betreut mehr als 250 Künstler. Bitte die Nummer 415-561-0399 anrufen um die Fahrtanweisungen zum Museum zu erhalten. Parken ist gratis. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10:00-17:00 Uhr. Freier Eintritt am ersten Mittwoch des Monats. Geschlossen an Montagen (ausgenommen Feiertage), Thanksgiving und am Weihnachtstag. Koordinaten: 37° 48′ 15″ N 122° 26′ 54″ W

Financial District[Bearbeiten]

  • Wells Fargo History Museum, 420 Montgomery St, San Francisco, CA 94163, Telefon: 415-396-2619. Betrachte eine antike Concord-Postkutsche und andere echte Artefakte wie Fernschreiberausrüstung, Goldnuggets und -münzen und westliche Pony Express Briefmarken aus den frühen Goldrauschjahren der Firma an ihren modernen Hauptsitzen. Lass Deine Fantasie eine Fahrt mit einem Nachbau einer stationären Postkutsche unternehmen oder versuche eine Telegraphenmeldung im Morsealphabet unter Benutzung einer Taste und eines Codebuches, wie es vor hundert Jahren gemacht wurde. Erfahre etwas über berühmte (oder berüchtigte) Banditen, wie Black Bart, den Räuberdichter, der in seiner Karriere insgesamt 27 Postkutschen selber ausraubte. Koordinaten: 37° 47′ 36″ N 122° 24′ 9″ W
  • Pacific Heritage Museum

Civic Center[Bearbeiten]

  • Asian Art Museum of San Francisco, Telefon: 415-668-8921. Dieses Museum wird als das größte Museum in der westlichen Welt betrachtet, welches ausschließlich der asiatischen Kunst gewidmet ist. Die Sammlung beinhaltet mehr als 12000 Arbeiten, welche die Länder und Kulturen Asiens repräsentieren. Es gibt jedes Jahr viele große, internationale Ausstellungen.}}
  • San Francisco Arts Commission Gallery
  • San Francisco War Memorial and Performing Arts Center

Nob Hill[Bearbeiten]

  • Cable Car Museum, 1201 Mason Street - Dieses kleine Museum zeigt einiges über die Geschichte der berühmten Cable Cars. Die eigentliche Attraktion ist jedoch der Blick auf die Technik der Cable Cars, da sich das Museum in der Maschinenhalle für die Antriebstechnik befindet. Der Eintritt ist kostenlos. Öffnungszeiten tgl. 10 - 18 Uhr (Oktober-März 10-17 Uhr).

Golden Gate[Bearbeiten]

Fort Mason[Bearbeiten]

  • Mexican Museum
  • Museo ItaloAmericano

Cow Hollow[Bearbeiten]

  • Octagon House 1861

Pacific Heights[Bearbeiten]

Presidio[Bearbeiten]

  • Fort Point National Historic Site
  • Military Intelligence Service Historic Learning Center
  • Society of California Pioneers
  • Walt Disney Family Museum

Western Addition[Bearbeiten]

Lower Pacific Heights[Bearbeiten]

  • Museum of Russian Culture

Laurel Heights[Bearbeiten]

  • San Francisco Fire Department Museum

SoMa[Bearbeiten]

  • American Bookbinders Museum
  • California Historical Society
  • Children's Creativity Museum
  • Contemporary Jewish Museum
  • International Art Museum of America
  • Museum of Performance & Design
  • Museum of the African Diaspora
  • San Francisco Museum of Modern Art (SFMOMA)
  • San Francisco Railway Museum
  • Yerba Buena Center for the Arts

The Castro[Bearbeiten]

  • GLBT History Museum

Mission District[Bearbeiten]

  • The LAB
  • Mission Cultural Center for Latino Arts
  • Mission Dolores
  • Randall Museum

The Avenues[Bearbeiten]

Lincoln Park[Bearbeiten]

  • Legion of Honor

Golden Gate Park[Bearbeiten]

  • M. H. De Young Memorial Museum, Golden Gate Park, San Francisco, CA 94118-4501, Telefon: 415-750-3614. Zu finden im schönen Golden Gate Park, stellt das M.H. De Young Museum die kompletteste Sammlung von amerikanischer Malerei an der Westküste, bedeutende Sammlungen afrikanischer Kunst, Kunst vom Vor-Kolumbianischen Amerika, Kunst aus den Ozeanien und die weltberühmte Textiliensammlung aus. Mit Galerie One gibt es auch speziell für Kinder eine permanente Ausstellung. Diese ist gegenwärtig die einzige Ausstellung ihrer Art in den Vereinigten Staaten. Koordinaten: 37° 46′ 17″ N 122° 28′ 9″ W
  • California Academy of Sciences, San Francisco, CA 94118, Telefon: 415-750-7145. Verglichen mit anderen Museen hat die Akademie mit dem Natural History Museum, dem Steinhart Aquarium und dem Morrison Planetarium für jeden etwas. Erlebe ein oder zwei Erdbeben in der Earth & Space-Halle, erfahre wie hoch Dein Gewicht auf dem Pluto ist, folge dreineinhalb Milliarden Jahren Entwicklung in der Ausstellung Life Through Time oder betrachte Edelsteine, Mineralien oder anthropologische Kunstprodukte. In der Ausstellung Wild California befindet sich ein Aquarium mit 14000 Gallonen und eine Seevogelkolonie. Koordinaten: 37° 46′ 11″ N 122° 27′ 56″ W

Southeast[Bearbeiten]

Dogpatch[Bearbeiten]

  • Museum of Craft and Design

Potrero Hill[Bearbeiten]

  • Wattis Institute for Contemporary Arts

Siehe auch[Bearbeiten]