Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Rovinj

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rovinj, Croatia.jpg
Rovinj
GespanschaftGespanschaft Istrien
Einwohner14.234 (2001)
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
Höhe
0 m
Tourist-Info+385 52 811-566
www.tzgrovinj.hr
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Kroatien
Reddot.svg
Rovinj

Rovinj ist eine Stadt auf der Halbinsel Istrien in Kroatien.

Anreise[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Deutschland aus über die A8 von München bis nach Salzburg. Dort auf die A10 Richtung Villach. Durch den Karawankentunnel bis Ljubljana, dort Richtung Postojna bis zum Autobahnende bei Koper. Über die Schnellstraße nach Pula, vorher aber an der Ausfahrt Rovinj abfahren!

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

1 Flughafen Pula (Zračna luka Pula). Der Flughafen Pula (IATA CodePUY) befindet sich etwa 40 km südöstlich von Rovinj.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Es gibt eine Fährverbindung von Venezia Lines nach Venedig mit insgesamt 8 Überfahrten pro Woche und einer Dauer von 3½ Stunden. Weiterhin gibt es eine 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Marina nahe der Altstadt.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Rovinj

Das Parken ist oft schwierig. Der 3 Typ ist Gruppenbezeichnung Parkplatz Valdibora, der direkt am Markt und somit der Altstadt am nächsten liegt, ist Samstag Abend oft für Touristen gesperrt. Die Ordner lassen nur noch Einwohner parken. Einen Überblick über die Parkplätze und Parkkosten gibt es auf der Inforovinj.

Wenn man sich eine Parkkralle einfängt, einfach die angegebenen Rufnummern anrufen, in englisch beschreiben wo man steht und ie Herren kommen schnell mit ihren Motorrollern. Die Strafe betrug im Jahr 2007 nur ca. 12,- €. (2015: 500 kn, bei Bezahlung innerhalb von drei Tagen 250 kn).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Altstadt. Die Halbinsel der Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und ihrem romanisch-gotischen Stadtbild verfügt über zahlreiche Bauwerke der Renaissance und des Barock. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Küstenlandschaft. Eine Fahrt zu den vorgelagerten Inseln, z. B. die 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Katarineninsel (Sveta Katarina) oder die 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Rote Insel (ein Damm verbindet die Inseln Sveta Andrija und Maškin zu einer Doppelinsel), gehören zum Pflichtprogramm. Es werden auch Bootstouren mit Glasbodenbooten angeboten. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 3 Kirche der Hl. Euphemia, Trg Sv. Eufemije, 52210, Rovinj, Kroatien. Die katholische Barockkirche aus dem Jahr 1736 belohnt nicht nur mit ihrem Sakralraum. Vom Vorplatz bietet sich ein toller Blick über die Stadt und die Bucht. Typ ist Gruppenbezeichnung

Aktivitäten[Bearbeiten]

Klettern[Bearbeiten]

Direkt bei Rovinj (auch gut zu Fuß erreichbar) gibt es ein großes Klettergebiet mit über 100 Routen, die bestens abgesichert sind (neue Haken alle 2m). Sowohl klettern an Naturfelsen mit schönen Sinterformationen als auch Plattenkletterei in einem ehemaligen Steinbruch ist fast direkt nebeneinander möglich. Einige Routen befinden sich direkt am Meer, hier kann man sich abkühlen, was besonders im Sommer auch dringend notwendig ist.
Anfahrt: In Rovinj folgt man den nicht übersehbaren Schildern zum Hotel Eden. Man fährt links daran vorbei, die Straße weiter bis man rechts ein Eingangstor zu einem Park sieht. Hier parken und dem Weg durch das Tor ca. 5 Minuten folgen.

In unmittelbarer Nähe befinden sich zwei weitere Klettergebiete:

  • am Limski Kanal, mit wunderschöner Aussicht über diesen Fjord. Leider nicht ganz leicht zu finden: Von Rovinj aus fährt man zurück zur Schnellstraße zwischen Koper und Pula. Kurz vorher folgt man der Beschilderung "Limski Kanal", dann an der Kreuzung im Tal geradeaus wieder den Berg hoch. Kurz hinter dem Ortsschild von ??? links abbiegen und 30m weiter wieder links. Nach einigen Metern beginnt ein ungeteerter Weg. Von dem Schild, dass dieser Weg gesperrt ist sollte man sich nicht irritieren lassen.
  • bei der Ruine der Burg Dvigrad

Radfahren[Bearbeiten]

Es gibt an der Küste meistens gut ausgebaute und beschilderte Radwege; manchmal aber auch sehr schlecht. (Radwanderwegkarte an einer TouristenInfo geben lassen). In Rovinj kann man Fahrräder leihen, angeblich recht günstig.

Baden[Bearbeiten]

Baden und Schwimmen ist mitten in der Stadt an den gekennzeichneten Stellen ungefähr ab Höhe der Kirche der heiligen Euphemia möglich. Da es sich um eine steinige Felsküste handelt sind Badeschuhe ratsam. Auf Grund des hohen Verkehrsaufkommen an Sportbooten unbedingt an die durch Bojen begrennzen Bereiche halten. FKK ist in der Stadt natürlich nicht erlaubt. Wer mobil ist findet außerhalb der Stadt die Möglichkeit sich nahtlos zu bräunen.

Einkaufen[Bearbeiten]

Kunsthandwerk in den Gassen der Altstadt

Der tägliche 4 Typ ist Gruppenbezeichnung Markt in Rovinj bietet eine große Auswahl an frischen Gemüsen und lokalen Erzeugnissen, wie Olivenöl, Weine und Trüffel. Ein schönes Mitbringsel sind die Ketten mit Peperoni, Knoblauch und Lorbeer. Auch die Weintrauben in der zweiten Reihe sind von hervorragender Qualität und die Verkäufer sind nicht so aufdringlich. In einer kleinen Halle neben dem Markt gibt es fangfrischen Fisch.

In den engen Gassen gibt es eine Vielzahl von kleinen Geschäften mit Kunsthandwerk. Vieles davon entpuppt sich bei genaueren Hinsehen als Massenware aus Fernost. Doch es gibt nach wie vor auch einige aus der Masse herausstechende Designer und Kunsthandwerker mit echter Handarbeit und Einzelstücken.

Die Preise sind oft auch in Euro angeschrieben, zahlen darf man aber offiziell nur in der einheimischen Währung Kuna.

Küche[Bearbeiten]

Generell gilt Augen auf! Viele Restaurants am Fuße der Altstadt bieten tolles Ambiente und ein grandioses Panorama auf der Terasse. Was aber auf dem Teller kommt ist oft für kroatische Verhältnisse teuer und überzeugt nicht gerade durch Qualität. Viele Touristen kommen eh nur ein einziges mal - es gilt diese dann schnell abzuspeisen um einen großen Durchsatz zu haben. Verständlich aus Sicht der Gastronomie da in wenigen Monaten der Verdienst für das ganze Jahr erwirtschaftet werden muss. Ärgerlich für den Kunden. Daher sich nicht von Ambiente und dem guten Anblick täuschen lassen und eher etwas abseits suchen.

Nachtleben[Bearbeiten]

1 Caffe Bar XL, 52210, Rovinj, Kroatien. Am Fuße der Kirche der heiligen Euphemia hinter einem Schmiedeeisernen Tor gelegen überzeugt einfach durch sein Panorama. Sehr relaxte Atmosphäre und für die Lage vollkommen humane Preise. Einfach eine grandiose Aussicht - auch am Tag. Geöffnet: täglich von 10.00 - 2.00. Typ ist Gruppenbezeichnung

Unterkunft[Bearbeiten]

Kunsthandwerk
  • Dvigrad. Direkt gegenüber des Zustiegs zum Klettergebiet vermietet jemand seinen Garten an Camper. Ganz hartgesottene schlafen unter einem großen Felsvorsprung direkt am Kletterfels, der durch eine Steinmauer etwas vor der Witterung geschützt ist. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Villa Baron Gautsch (in Rovinj den Schildern zum Park-Hotel folgen, dies befindet sich in der selben Straße). Nette Pension mit sehr freundlichem Personal. Saubere, kleine Zimmer, auch Einzelzimmer vorhanden. Große gemeinsamer Balkon. Preis: Zwischen 20 und 37 € pro Tag und Person inkl. Frühstück, je nach Saison. Typ ist Gruppenbezeichnung

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Rovinj ist Anlegepunkt der Venezia Lines. Überfahrten nach Venedig haben eine Dauer von etwa 3½ Stunden und werden etwa achtmal pro Woche angeboten (saisonabhängig).
  • 1 Pula: die größte Stadt Istriens mit ihrem unter Kaiser Augustus erbauten Amphitheater, eines der größten von den Römern erbauten Amphitheater.
  • In der Nähe von Rovinj liegen die sehenswerten Altstädte von 2 Bale, 3 Motovun und 4 Pazin.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg