Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Rüdesheim (Nahe)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rüdesheim
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Rüdesheim ist eine Weinbaugemeinde und liegt im Tal der Nahe nordwestlich von Bad Kreuznach im Bundesland Rheinland-Pfalz.

Hintergrund[Bearbeiten]

Rüdesheim wird 1130 erstmals urkundlich erwähnt. Der Ort ist Verwaltungssitz der Verbandsgemeinde Rüdesheim.

Anreise[Bearbeiten]

Entfernungen (Straßen-km)
Bad Kreuznach3 km
Bingen24 km
Frankfurt86 km

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächster internationaler Flughafen ist der in Flughafen Frankfurt am Main (73 km).

Ein weiterer schnell erreichbarer Flughafen ist der Flughafen Frankfurt-Hahn (60 km).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof befindet sich in Bad Kreuznach.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Anfahrt von Norden, Osten und Süden über die Bundesstraße 41 mit Anschluss an die BAB 61 (Koblenz-Ludwigshafen) bei Gensingen

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Rüdesheim (Nahe)

Der Ort ist recht übersichtlich und kann bequem zu Fuß erkundet werden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche St. Martin

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterhaltung am Abend gibt es in der Gastronomie.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Weinhotel Bäder (Speisegaststätte, Weingut), Jahnstraße 1 , 55593 Rüdesheim. Tel.: +49 (0)671 836 55 - 0, Fax: +49 (0)671 836 55 - 13. Preis: EZ 48.-€, DZ 74.- €.

Gesundheit[Bearbeiten]

Zwei Ärzte und ein Zahnarzt sind in Rüdesheim vertreten.

  • 1 Rosengarten-Apotheke, Nahestrasse 81a , 55593 Rüdesheim. Tel.: +49 (0)671 3 68 88.
Kurzinfos
Telefonvorwahl0671
Postleitzahl55593
KennzeichenKH
ZeitzoneUTC+1
Notruf112 / 110

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.