Fliegen
Artikelentwurf

Qantas

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Qantas A380-800 VH-OQG SIN 2011-4-24.png
Kurzinformationen
IATAQF
SitzBotany Bay City, Australien
HeimatflughafenSydney
Passagieraufkommen
Zielenational und international
AllianzOneworld

Geschichte[Bearbeiten]

Qantas wurde 1920 als Queensland and Northern Territory Aerial Services Limited gegründet.

Flotte[Bearbeiten]

Qantas besitzt derzeit fast 150 Maschinen, davon sind etwa 70 Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge sowie 80 Langstreckenmaschinen, dazu kommen noch etwa 60 kleine Flugzeuge für sehr kurze Strecken, die der Tochter QantasLink gehören. Die Maschinen sind alle relativ modern.

Allianzen[Bearbeiten]

Qantas gehört der Oneworld-Allianz an, in der zum Beispiel American Airlines und British Airways vertreten sind.

Streckennetz und Drehkreuze[Bearbeiten]

Qantas Airways hat die einzige Route nach Deutschland, Sydney–Frankfurt am Main, im April 2013 eingestellt, das einzige Ziel von Qantas in Europa ist damit London, das von Sydney und Melbourne angeflogen wird. Meistens fliegen Australien-Reisende entweder mit Emirates, einem Partner von Qantas aus den VAE nach Dubai und von dort aus weiter mit Qantas nach Australien, oder mit einer fernöstlichen Airline über z.B. Singapur nach Australien. Innerhalb Australiens und zu den umliegenden Inseln hat Qantas ein dichtes Netz.

Beförderungsklassen[Bearbeiten]

In allen Qantas-Maschinen gibt es die Economy- und die Business-Klasse, in vielen Langstreckenflugzeugen zudem die First Class und in manchen Langstreckenfliegern die Premium Economy Class.

Lounges[Bearbeiten]

Vielfliegerprogramm[Bearbeiten]

Check-In[Bearbeiten]

Buchungsmöglichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.