Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Porlezza

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Porlezza
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Porlezza ist eine Stadt am nördlichen Ende des Luganersees in der italienischen Region Lombardei.

Hintergrund[Bearbeiten]

Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Begna, Cima und Tavordo.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Auf italienischer Seite gibt es die Möglichkeiten, den Flughafen Mailand Malpensa, den Flughafen Mailand-Linate oder Orio al Serio bei Bergamo für die Anreise zu nutzen.

Es gibt auch noch die Möglichkeit den kleinen Flughafen Lugano-Agno in der Schweiz zu nutzen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Von Norden, von Deutschland aus, ist Lugano der nächstgelegene Bahnhof. Von der zentralen Bushaltestelle Campo Marzio in Lugano fahren mehrmals täglich Busse der italienischen Linie C12 nach Porlezza.

Von Süden gibt es die Möglichkeit, mit dem Zug nach Varenna am Comer See, dann mit der Fähre nach Menaggio und mit dem Bus oder Taxi weiter nach Porlezza.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Norden aus kommend über die Ausfahrt Lugano Nord. Von der Ausfahrt den Schildern Richtung St. Moritz/Gandria bis zum Grenzübergang Gandria folgen und dann weiter in Richtung Porlezza

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Es gibt eine Schiffsverbindung zwischen Porlezza und Lugano.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Porlezza

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Kirche San Vittore il Moro mit Fresken von Giulio Quaglio mit Episoden aus dem Leben des Heiligen und einem großen Barock Altar.
  • Die alte romanische Kirche San Michele aus dem zwölften Jahrhundert
Lago die Piano
  • Der Lago di Piano ist ein kleiner See im Val Menaggio. Der See ist ein typischer Gletschersee mit einem Naturschutzgebiet und einem Informationszentrum am See. Castel San Pietro ist eine befestige mittelalterliche Häusergruppe, die sich auf der Halbinsel Brioni befindet.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Der Lago di Piano friert im Winter komplett zu ist zum Schlittschuhlaufen geeignet. Es führt ein schöner Wanderweg rund um den See. Am Informationszentrum gibt es einen Bootsverleih und ein Restaurant.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Campingplatz Ranocchio, Via Al Lago 7, 22010 Piano di Porlezza. Tel.: +39 0344-70385. Geöffnet: Geöffnet von April bis September. . Außer Stellplätzen gibt es auch noch Mobilehomes mit Wohnzimmer, Küche, zwei Schlafzimmer, und Toilette mit Dusche.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Ein Ausflug ins schweizerische Lugano bietet sich an, aber auch in die andere Richtung an den Comer See ist es nicht weit.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg