Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Poipet

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Poipet
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Poipet (Khmer: ក្រុងប៉ោយប៉ែត) ist eine Stadt im Nordwesten von Kambodscha an der Grenze zu Thailand. Hier führt der meistgenutzte Einreiseweg über Land nach Kambodscha durch. Viele Individualtouristen und Reisegruppen nutzen mittlerweile diesen Verkehrsweg, sind doch die Tempel von Angkor Wat nur 4 Fahrstunden entfernt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt selbst hat, traurig aber wahr, für einen Reisenden gar nichts zu bieten. Gästehäuser gibt es, allerdings dürfte jeder Tourist schnellstens den Weg nach Siem Reap oder über die Grenze nach Thailand antreten.

Anreise[Bearbeiten]

Für das letzte Stück in Aranyaprathet zur Grenze nimmt man sich am besten ein Tuk-Tuk (ca. THB 60) ab Bahnhof. Oftmals versuchen Fahrer und Touts den ahnungslosen Touristen gegen ein Entgelt zum kambodschanischen Konsulat zwecks Visabeschaffung zu lotsen. Das ist absolut unnötig, Visas on arrival werden an der Grenze erteilt. Auch das e-Visa wird an diesem Grenzübergang akzeptiert.

Die Visa-Beschaffung ist theoretisch einfach, die Formulare sind simpel, aber unterbezahlte und korrupte Beamte können es zu einer nervenaufreibenden Tortur machen. Der offizielle Preis des Visums ist 30 US-Dollar, ist aber praktisch von der Laune des zuständigen Beamten abhängig. Die zurechtgelegten Dollarnoten werden oft nicht akzeptiert und der Beamte besteht auf einer Zahlung in Thai-Baht und lässt sich nur durch ein paar Dollar mehr besänftigen. Der einzige Weg diesen Ärgernissen aus dem Weg zu gehen, ist sich das Visum im Vorfeld zu beschaffen (an der Botschaft oder als e-Visa per Internet). Informationen zur Weiterreise nach Siem Reap finden sich im dortigen Artikel.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Wer aus Thailand einreist kommt mit dem Bus oder Zug im Grenzort Aranyaprathet an. Die thailändische Grenzstation Aranyaprathet-Ban Klong Luk Border Station wurde am 1. Juli 2019 eröffnet. Wann der geplante grenzüberschreitende Personenverkehr aufgenommen wird ist noch nicht klar.

Aus Phnom Penh verkehrt Anfang 2019 ein Zug dienstags über Battambang. Mittwoch bis Freitag gibt es drei Züge tgl. von/nach {{Sisophon]].

Auf der Straße[Bearbeiten]

Entfernungen
Phnom Penh409 km
Siem Reap152 km
Sisophon48 km
Battambang117 km
Bangkok265 km

Für die Anreise aus Siem Reap kann man sich ein privates Taxi nehmen (ca. USD 40)

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Mehrere Busgesellschaften fahren von verschiedenen Orten aus nach Poipet

  • von Phnom Penh:
    • Phnom Penh Public Transport fährt einmal täglich nach Poipet. Abfahrt ist am Zentralmarkt.
  • von Siem Reap
    • Die Busgesellschaft Neak Krorhorm Travel & Tours bedient die Strecke mit ihren Reisebussen.

Mobilität[Bearbeiten]

Überall warten Mopedtaxis auf Kundschaft.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Es gibt auch hier überall die allgegenwärtigen Garküchen.

  • Capitol Restaurant, an der RN 6; 2 km von der Grenze. Restaurant mit AC. Preis: Essen kostet THB 50-100.
  • Die Kasinos, direkt an der Grenze. Wer zockt, darf an das kostenlose Buffet - Gute und saubere Kleidung ist Voraussetzung.

Nachtleben[Bearbeiten]

Die Stadt ist in ganz Südostasien bekannt für seine Spielkasinos. Im Jahr 2005 gab es 8 Stück. Angelockt werden vor allem auch thailändische Spieler, da in ihrem Land das Glücksspiel verboten ist.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Poipet Phnom Pich Guest House, an der Hauptstraße ca. 1,5 km vom Grenzübergang. Billig, akzeptabel; kleine fensterlose Zimmer mit Fan, Bad, WC. Preis: Baht 150.
  • Nita Guest House, neben den Kasinos und der kambodschanischen Zollstation. Mobil: +855 (0)12-832026. Saubere Zimmer mit AC, Bad und WC. Preis: Baht 500.
  • Liv Hov Guest House. In einer namenlosen Seitenstraße - einfach dem Motorradtaxifahrer den Namen sagen. Eine der besten und saubersten Unterkünfte. Preis: 200-250 Baht (Fan, Bad/WC, TV) 350 Baht (mit AC).

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Eine offizielle Webseite ist nicht bekannt. Bitte auf Wikidata nachtragen.
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg