Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Nörten-Hardenberg

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nörten-Hardenberg
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Nörten-Hardenberg ist ein Ort in Niedersachsen. Der Flecken Nörten-Hardenberg liegt zwischen den Städten Göttingen und Northeim im Süden Niedersachsens. Zur Gemeinde gehören ferner die Orte Angerstein, Bishausen, Elvese, Lütgenrode, Parensen, Sudershausen und Wolbrechtshausen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist der Flughafen Hannover.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Vom Bahnhof Nörten-Hardenberg gelangt man in 7 Minuten nach Göttingen und hat dort Anschluss an die ICE´s.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Man erreicht den Ort über die direkt am Ort entlang führende Bundesstraße 3, aus Norden aus dem etwa 10 km nach Northeim, aus Süden kommend aus dem etwa gleicher Entfernung liegenden Göttingen. Die A7 mit der Anschlussstelle Nörten-Hardenberg ist wenige 100 m entfernt.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Die Leine ist für Wasserwanderer befahrbar, allerdings kommt kurz nach Northeim eine gut 10 km lange Sperrung der Leine für Boote, so dass man für eine längere Tour besser gleich erst nach Salzderhelden einsetzt.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Der Leine-Heide-Radweg führt westlich vom Ort und direkt am Kloster Marienstein vorbei.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Nörten-Hardenberg

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen[Bearbeiten]

Klosterkirche Marienstein
  • St. Martin Pfarrkirche
  • Kloster Marienstein mit der etwa 1000 Jahre alten romanischen Krypta, die von der 1725 geweihten Marienkirche aus zugänglich ist. Winterpause bis Mitte März. Führungen können unter 05503-8156 vereinbart werden. Das Kloster liegt westlich der Bahnlinie an der Straße Richtung A7.

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

  • Schloss Hardenberg

Im Schloss Hardenberg wohnt die Familie des Grafen von Hardenberg. Das Schloss ist nur von außen zu besichtigen.

  • Burgruine Hardenberg

Die Burgruine Hardenberg liegt hoch oben auf einem Felsvorsprung des gräflichen Landbesitzes. Man sieht die Burg am Abend beleuchtet von der Straße aus in Höhe des Burghotels, wenn man Richtung Bishausen fährt.

Ein ganz spezielles Highlight ist das riesige Feuerwerk zum Abschluss des Reitturnieres, welches von der Ruine aus abgefeuert wird.

Bauwerke[Bearbeiten]

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Parks[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Das Kunstwerk Pi: Die Zahl π, die unendliche Kreiszahl, wird seit 2003 nach und nach im Nörtener Stadtbild in Form von Gehwegplatten dargestellt. Die Aktion geht auf die Initiative des Nörtener Bilian Proffen zurück, der sich als "Freund der Zahl π" bezeichnet. Die Gehwegplatten enthalten Motive der Geschäfte oder Unternehmen, vor denen sie verlegt wurden.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Von Anfang Dezember bis Anfang März kann man auf dem Hardenberg auf der Eisbahn Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen. Öffnungszeiten Mo + Di 15-19 Uhr, Mi – Fr 15-21 Uhr, Sa + So 11–21 Uhr.
  • Das Hardenberger Burgturnier um "Die Goldene Peitsche" findet seit 50 Jahren zu Pfingsten am Fuße der Burgruine statt. Für das Reit- und Springtunier trifft im Sommer die Elite des Reitsports im Ort ein.
  • Schüttenhof. Schüttenhof in der Enzyklopädie WikipediaSchüttenhof (Q15846965) in der Datenbank Wikidata. Eröffnet wird das große Fest am Freitag mit dem Ausgraben des Schüttenhoffs, einer Sammlung von Dokumenten über den letzten Schüttenhoff. Zum Programm gehören verschiedene Musikveranstaltungen im Festzelt, der Kinderschüttenhoff, eine Kranzniederlegung, ein großer Festzug, sowie das Barrikadenstürmen der Pioniere. Beendet werden die Feierlichkeiten mit dem Begraben des Schüttenhoffs aus dem aktuellen Jahr auf dem Marktplatz.
  • Schützenfest

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Blumenhaus Ludwig, mit Fleuropdienst, Lange Straße 112, Tel.: +49(5503)2215
  • Raumausstatter Streibel, Göttinger Straße 80, Tel.: +49(5503)1896

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • Restaurant Rodetal. Tel.: +49(5594)9522. Man erreicht dieses Lokalität nach wenigen Autominuten in Richtung Reyershausen . Hier werden regionale und internationale Gerichte angeboten. Ruhige Lage und gleich gegenüber befindet sich ein Waldstück. Zu empfehlen ist der Wildteller.

Gehoben[Bearbeiten]

1 Gourmetrestaurant Novalis (im Burghotel), Hinterhaus 11A, 37176 Nörten-Hardenberg. Tel.: +49(0)5503 9810. Im Novalis speist man nobel - im Burghotel, einem Fachwerkbau des 18ten Jahrhunderts bekommt man preisgekrönte Küche serviert: Küchenchefin Katja Burgwinkel wurde auch für 2016 wieder mit 16 Punkten im Gault Millau ausgezeichnet. Geöffnet: Küche: Di - Sa18:30 - 21:30 Uhr. So + Mo ist Ruhetag.

Nachtleben[Bearbeiten]

Diskothek[Bearbeiten]

Das Matrix wurde erstmals als Diskothek Carat in Nörten-Hardenberg eröffnet. Heute verfügt das Lokal über einen Centertreff, einen Loungebereich mit afrikanischem Ambiente und zwei Tanzbereichen. Im Club Matrix hört man aktuelle Sounds: freitags Black Destination und samstags House. In der Diskothek, welche über 400qm verfügt, finden Lasershows und verschiedene Partys statt. Früher wurde hier Diskofox getanzt, heute bezeichnet sich das Haus laut Homepage weder als Diskothek noch als Club, sondern als Location.

Am Eingang entscheiden Türsteher, ob der Kleidungsstil dem Motto Dress to Impress oder smart and tasteful entspricht und somit Einlass gewährt wird. Die Lokation befindet sich am Ortsende des Fleckens Nörten-Hardenberg in Richtung Northeim. Von der A7 aus nimmt man die Abfahrt Nörten-Hardenberg und fährt auf der B3 Richtung Northeim. Es stehen über 150 Parkplätze vor dem Haus zur Verfügung.

Kneipen[Bearbeiten]

  • Trullala

Seit 1991 führt Jörn-Karsten Hamm diese moderne Musikkneipe mit Biergarten und regelmäßigen Veranstaltungen, wie Partys und Life-Musikabende in der Langen Straße 1 A. Die Musikkneipe ist täglich ab 18:00 Uhr geöffnet und jeden Donnerstag von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr gibt es eine Happy Hour Time. Tel.: +49(5503)8769

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

  • Relais & Châteaux Hardenberg BurgHotel*****, Hinterhaus 11A, 37176 Nörten-Hardenberg. Tel.: +49 5503 9810, Fax: +49 5503 981666, E-Mail: . Das Burghotel ist nach aufwändigen Renovierungsmaßnahmen seit 2012 mit 5 Sternen ausgezeichnet und gehört damit zu den 10 besten Hotels in Niedersachsen. Ein Teil der 42 Zimmer und Suiten hat nun eine Terasse mit direktem Blick auf den Reitplatz, auf dem alljährlich zu Pfingsten ein Reitturnier mit Weltklassebeteiligung ausgetragen wird. Das angrenzende, ebenfalls hochdekorierte Restaurant Novalis ergänzt den Aufenthalt im Hotel gastronomisch auf hohem Niveau.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg