Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Mueang Boran

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Muenag Boran (thailändisch: เมืองโบราณ) ist nach eigenen Angaben das größte Freilichtmuseum der Welt. Es hat die Form Thailands auf einer Fläche von 128 Hektar und zeigt Nachbauten von Gebäuden und Szenen aus der Geschichte Thailands.

Sanphet Prasat Throne Hal - Nachbau des Königspalastes aus Ayutthaya

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mueang Boran liegt nur etwa 30 Kilometer südlich von Bangkoks Zentrum.

Auto. Der schnellste Weg ist der Expressway. An der Abfahrt Samrong-Samut Prakan. Dann geht es zur Kreuzung Samut Prakan. Weiter geht es nach links auf der alten Sukhumvit Road (Richtung Bangpoo). Bei Kilometer 33 befindet sich links der Park.

Bus: Mit dem Bus #511 (Pinklao-Paknam) fährt man bis zur Endstation. Weiter geht es mit dem Minibus #36 der direkt am Eingang des Parks hält.

Preise[Bearbeiten]

Erwachsene zahlen THB 300 Eintritt, Kinder die Hälfte. Zusätzlich zu dem Eintrittspreis kann man ergänzende Leistungen dazubuchen.

  • Tour mit der Bahn mit einem englisch sprechenden Führer: +THB 100
  • Privater Führer (englisch sprechend): +THB 1.500
  • Fahrradausleihe: THB 50 pro Fahrrad
  • Es gibt auch spezielle Preise für Gruppen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Botanischer Garten

Nachbauten historischer Szenen und Gebäude Thailands:

  • Die Stupa des Wat Phra Mahathat in Chaiya
  • Alter Marktflecken
  • Palast des Tiger King
  • Die Audienzhalle von König Taksin
  • Die Große Schlacht von Yuthahathi.
  • Drei-Pagoden-Pass bei Kanchanaburi
  • Eine verkleinerte Kopie des Dusit Maha Prasat aus dem Großen Palast in Bangkok
  • Sanphet Prasat Thronhalle des Wang Luang (Königspalast) von Ayutthaya
  • Phra Kaeo Pavillon
  • Khun Chang-Khun Phaen-Garten
  • Der Fußabdruck des Buddha im Wat Phra Phutthabat bei Saraburi
  • Thai Hamlet
  • Sukhothai-Viharn
  • Schwimmender Markt
Pavillons im Mueang Boran

Weitere Gebäude:

  • Berg Sumeru
  • Pavillon der 80 Yogi
  • Zwei große Statuen des Bodhisattva Avalokitesvara Kuan Yin
  • Ramayana-Pavillon
  • Botanischer Garten

Kontakt[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.