Erioll world 2.svg
Vollständiger Artikel

Kuala Kubu Bharu

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Kuala Kubu
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Kuala Kubu Bharu ist die Hauptstadt des Distriktes Hulu Selangor im Nordosten von Selangor. Der kleine verschlafene Ort bietet mit seiner reizvollen Umgebung einige Möglichkeiten für Wanderungen und sportliche Aktivitäten. Er bietet sich somit als ideales Ausflugsziel von Kuala Lumpur aus sowie als Zwischenstopp auf der Fahrt nach Fraser’s Hill an.

Anreise[Bearbeiten]

Kuala Kubu Bharu
  • 1 Bahnhof. Der Komuter Train fährt mittlerweile bis KKB. In Rawang muss man allerdings umsteigen. Shuttle-Services von Rawang nach Tanjung Malim gehen stündlich und halten auch in KKB and. Fahrzeit 25 Minuten. Der Bahnhof liegt etwas außerhalb des Ortes an der Federal Route 1.
  • 2 Busbahnhof (Jl. Dato Muda Jaafar/Jl. Rasathurai). Halbstündlich fährt der Kota Mega Bus No. 66 von Kuala Lumpur nach KKB (1,5 Stunden).
  • Der Ort liegt 5 Kilomenter von der F1 (Kuala Lumpur-Ipoh) entfernt an der 55 Richtung Fraser’s Hill und Raub. Das Taxi vom Puduraya aus kostet für eine Fahrt RM 200 (75 Minuten).

Mobilität[Bearbeiten]

Aufgrund der Größe ist man innerhalb des Ortes zu Fuß recht bequem unterwegs. Die Ort kann man auch gut mit dem Fahrrad erkunden. Die Dörfer der Temuan, der Damm und die Flüssen können mit einem Mountainbike erreicht werden. Taxifahrer in und um KKB operieren privat. Ein Taxameter sollte daher nicht erwartet werden. Die Fahrt von der KTM Komuter-Station kostet meistens fixe RM 5,00.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Masjid Ar Rahimah (Federal Route 55/Jalan Syed Masyor). Masjid Ar Rahimah in der Enzyklopädie WikipediaMasjid Ar Rahimah (Q7384932) in der Datenbank Wikidata.
  • Buddhistischer Tempel des alten Kuala Kubu Bharu. Der Tempel überstand die Flut von 1883 und wurde in den 1980ern restauriert.

Das Sungai-Selangor-Damm-Projekt[Bearbeiten]

  • 2 Sungai Selangor Dam (Ein paar Kilometer oberhalb des Ortes an der Straße Richtung Fraser’s Hill). Dies ist bereits die dritte Version des Dammes, seine Vorgänger wurde 1883 und 1926 vom Fluss durchbrochen, der auch das ursprüngliche Kuala Kubu Bharu dabei überflutete. Die einheimischen Temuan glauben, dass der Geist eines roten Drachens Schuld an den zwei Durchbrüchen ist. Der Damm und der Stausee dienen als Wasserreservoir für Kuala Lumpur und Teile Selangors.
  • Ein Stück weiter seeaufwärts befindet sich das 1 Dam Information Centre. Es beherbergt auch eine auch eine Ausstellung über die Geschichte des Damm-Projektes. Es bietet auch einen guten Blick auf das Überlaufwehr für die Regenzeit. Geöffnet: Di-So: 09:00-16:00.
  • Vom Damm-Projekt war auch zwei indigene Orang-Asli-Gemeinschaften betroffen. Sie gehören der Temuan-Bevölkerungsgruppe an. Ihre Dörfer wurden nicht ohne Protest umgesiedelt. Eines der neuen Dörfer, 1 Kampung Gerachi Jaya, liegt westlich des Sees unweit des Damms. Die moderne Dorfbauweise entspricht allerdings nicht der ursprünglichen Lebensweise. Wer das Dorf besuchen will, kann den Dorfvorsteher Tok Batin fragen, sich im Dorf umsehen zu dürfen. So lässt sich noch einiges der traditionellen Kultur erhaschen. Geschenke in Form von Reis, Tee oder Kaffee sind willkommen. Das zweite Dorf, 2 Kampung Pertak, befindet sich drei Kilometer weiter seeaufwärts am Ufer des Sungai Luit, eines Nebenflusses des Sungai Selangor. Ein Spaziergang entlang des kleinen Flusses bietet sich hier an. Mit Bitte um Erlaubnis kann man auch das Dorf näher erkunden.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Chiling-Wasserfall
  • Kuala Kubu Bharu ist einer beliebtesten Orte für Wildwassersport. Der Fluss Selangor und seine Nebenflüssen sind bestens geeignet für Kanufahren, Kajakfahren, sowie Rafting und Tubing. Im Normalfall wird man nicht seine eigne Sportskleidung dabei haben. Hier kann man am besten auf einige der lokalen Agenturen in KBB selbst oder in Kuala Lumpur, die organisierte Halbtages- und Ganztagestouren anbieten - auch in Verbindung mit Wanderungen im Regenwald. Die Startpunkte der Touren erreicht man über die F55 Richtung Fraser’s Hill - Box Tracks Adventure. Tel.: +60 (0)3-60651757, Mobil: +60 (0)19-3443214.; Pierose Swiftwater. Tel.: +60 (0)3-60645040, Mobil: +60 (0)13-3613991.; Khersonese Eco-X. Tel.: +60 (0)3-77223511, Mobil: +60 (0)16-6902425.; Endemicguides. Tel.: +60 (0)3-55123012, Mobil: +60 (0)16-3832222.
  • Ein weiterer Startpunkt für Wassersport befindet sich an der 3 Rainbow Bridge. weiter oberhalb des Sees. Gelegentlich nutzen Sportler die Brücke zum Abseilen
  • An der Rainbow Bridge lädt ein Weg zum Wandern ein. Ddie 1,5 Stunden lange Wanderroute führt entlang des Sungai Chiling zum dreistufigen, 50 Meter hohen 4 Chiling-Wasserfall. Chiling-Wasserfall in der Enzyklopädie WikipediaChiling-Wasserfall (Q5098960) in der Datenbank Wikidata.. Allerdings muss dabei sechs mal der Fluss überquert werden - eine Tour die man nicht allein, sonder in einer Gruppen-Tour bewältigen sollte. Picknick auf den Steinen und ein Bad im Fluss krönen die Wanderung.

Siehe auch: Kuala Kubu Bharu/Gpx

  • Ulu Kalong Hot Spring. Die Quelle liegt in einer Palmöl-Plantage und ist nur schwer zu finden.
  • 1 Kelab Golf & Country Club.

Einkaufen[Bearbeiten]

Märkte und Lebensmittelläden gibt es im übersichtlichen Stadtzentrum. Möglichkeiten etwas traditionelles Handwerk zu erstehen bietet sich im Orang-Asli-Dorf Kampung Gerachi Jaya westlich des Dammes.

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Gerai-Gerai Pejabat pos (Post Office Hawker Stalls), Jalan Abdul Hamid (Gegenüber der Post). Die 10 Garküchen offerieren malaiische und chinesische Kost und sind ein beliebter Anlaufpunkt zum Frühstücken. Empfehlungen sind das Wildschwein-Curry von No.7 und die chinesischen Dampfbrötchen von No.8. Geöffnet: 06:00-14:00.
  • 2 Restoran Ninety Eight, No. 33&34, Jl. Dato Balai. Tel.: +60 (0)3-60641189. Kantonesische Küche und Hakka-Spezialitäten. Geöffnet: Di-So: 16:00-24:00.
  • Kedai Makanan Govindamah, No.9, Jl. Abdul Hamid. Tel.: +60 (0)3-60645723. Das Restaurant bietet authentische scharfe südindische Küche. Geöffnet: tägl.: 07:00-01:00.
  • 3 Wong Ng Kee Restaurant, Jalan Mat Kilau. Das Restaurant bietet hausgemachte Mie-Nudeln.

Unterkunft[Bearbeiten]

Kuala Kubu Bharu ist kein Ort zum längeren Verweilen (obwohl die Stadt recht lebendig ist und auch ein 24-Stunden-Restaurant besitzt), gab es bis vor einiger Zeit keine Übernachtungsmöglichkeit. Mittlerweile gibt es ein Hotel direkt hinter der Maybank mit sauberen Zimmern zu vernünftigen Preisen.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 3 Pos Malaysia, Jalan Abdul Hamid.

Ausflüge[Bearbeiten]

Die Stadt ist selbst eher ein Ausflugsziel. Reisende aus Kuala Lumpur fahren entweder abends zurück, oder weiter nach Fraser’s Hill und Raub

Vollständiger ArtikelDies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.
Erioll world 2.svg