Internet-web-browser.svg
Brauchbarer Artikel

Kelheim

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ludwigsplatz
Kelheim
Regierungsbezirk Niederbayern
Einwohner 15.750 (31. Dez. 2013)
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 14701 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
Tourist-Info (0)9441 701-234
http://www.kelheim.de/tourismus/
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Bayern
Reddot.svg
Kelheim

Kelheim ist eine Stadt in Niederbayern. Sie liegt an der Mündung der Altmühl in die Donau.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächsten größeren Flughäfen sind München (90 km) und Nürnberg (110 km nordwestlich). Mit dem Auto ist der Flughafen München rund eine, Nürnberg knapp 1½ Std. entfernt, mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es leider keine schnelle und bequeme Anbindung: vom Flughafen Nürnberg muss man dreimal umsteigen und braucht mindestens zwei Stunden, vom Flughafen München noch länger.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Kelheim selbst besitzt keinen Personenbahnhof. Die Anreise ist möglich über den Bahnhof Saal (Donau), der an der Bahnstrecke RegensburgIngolstadt liegt. Dort hält zweimal pro Stunde der Agilis von Regensburg (Fahrtzeit 25 Minuten) und Ingolstadt (35 Minuten). Fünfmal am Tag gibt es einen durchgängigen Zug von Ulm (2:35–2:55 Std.) über Donauwörth (1½ Std.). Vom Donau-Bahnhof in Saal verkehrt ein Bus ins Zentrum von Kelheim, die Fahrt dauert etwa 15 Minuten. Die nächstgelegenen ICE-Bahnhöfe sind Ingolstadt und Regensburg. Von München muss man zweimal umsteigen und braucht (je nach Verbindung) 1:40 bis über 2 Std., von Nürnberg 1½–2 Std.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Norden kommend Autobahn 93 Ausfahrt Bad Abbach/Kelheim, dann B16 Richtung Ingolstadt, Ausfahrt Kelheim, oder Autobahn 9 Ausfahrt Denkendorf, Richtung Riedenburg, dann in Riedenburg über die Kanalbrücke, rechts nach Kelheim

Von Süden kommend Autobahn 93 Ausfahrt Abensberg/Kelheim, dann links, nach 200 m rechts durch Ober-/ Unterschambach, bei Kreuzung Reißing rechts Richtung Kelheim, auf der Bundesstraße 16 bis zur Ausfahrt Kelheim.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Kelheim liegt am Main-Donau-Kanal und der Donau.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Kelheim liegt am Altmühltal-Radweg (43 km von Beilngries, 86 km von Eichstätt) und am Donau-Radweg (50 km flussabwärts von Ingolstadt, 34 km flussaufwärts von Regensburg). Kein offiziell ausgewisener Radweg, aber eine beliebte inoffizielle Route ist der „Main-Donau-Kanal-Radweg“, auf dem man z. B. von Nürnberg (103 km) nach Kelheim gelangen kann.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Altstadt[Bearbeiten]

Blick zum Donautor
  • Die Historische Altstadt mit Teilen der Stadtbefestigung aus dem 13. und 14. Jahrhundert
    • Der Ludwigsplatz mit dem 1 Alten Rathaus, das 1598 erbaut wurde und 2 Neuem Rathaus mit dem geschweiftem Giebel
    • Die 3 Stadtapotheke mit Erker und hebräischem Grabstein von 1249
    • 4 Donautor
    • 5 Mittertor
    • 6 Altmühltor
    • 7 Schleiferturm
    • 8 Erasmusturm
  • 9 Weisses Bräuhaus (Schneider Weisse), Emil-Ott-Str. 1–5. Älteste noch existierende Weißbierbrauerei Bayerns, gegründet 1607. Brauereiführung inkl. Weißbierprobe Di u. Do 14 Uhr (von Januar bis Mitte April nur donnerstags) Preis: Eintritt 10 €.
  • Die katholische Kirche 10 Mariä Himmelfahrt Wikipedia-Artikel zu dieser Einrichtung Wikimedia Commons – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien zu dieser EinrichtungWikidata – Daten zu dieser Einrichtung in der Innenstadt
  • Die evangelische Kirche 11 St. Matthäus in der Innenstadt (Ludwigstraße 2)

Denkmäler[Bearbeiten]

Befreiungshalle von außen
Innenansicht der Befreiungshalle
  • 12 Befreiungshalle, Befreiungshallestraße 3, 93309 Kelheim (1 km westlich des Stadtkerns, steiler Anstieg von gut 100 Höhenmetern). Tel.: +49 9441-68207-0, Fax: +49 9441- 68207-20, E-Mail: . Wikipedia-Artikel zu dieser Einrichtung Wikimedia Commons – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien zu dieser EinrichtungWikidata – Daten zu dieser Einrichtung. Die Befreiungshalle auf dem Michelsberg liegt hoch über der Donau. Das Monument wurde 1842-43 auf Initiative des bayrischen Königs Ludwig I erbaut. Die Gedenkhalle erinnert an die Befreiung Deutschlands von der Napoleonischen Herrschaft zwischen 1813-1815, die nur als gesamtdeutsche Leistung möglich war. Vom 60 m hohen Denkmal hat man einen schönen Blick über die Region. Bei einer Fahrt mit den Personenfährschiffen nach bzw. von Kloster Weltenburg hat man auch von der Donau aus einen guten Blick auf die kurz vor Ende des Donaudurchbruchs liegende Befreiungshalle. Zufahrt: Von der Schiffsanlagestelle in Kelheim verkehrt zwischen April und Oktober eine Touristik-Bahn hinauf bis zur Befreiungshalle: Fahrplan und Fahrpreise siehe www.ludwigsbahn-kelheim.de Geöffnet: Mitte März-Okt 9-18, Nov-Mitte März 9-16, tägl. ausser 1. Jan, Faschingsdienstag, 24.,25.,31.Dez. Preis: 3,50€, erm. 3€.

Museen[Bearbeiten]

Außerhalb des Stadtkerns[Bearbeiten]

Kloster Weltenburg
  • 15 Kloster Weltenburg, OT Weltenburg, Asamstraße 32 (7 km südwestlich des Stadtkerns, ca. 140 m Höhenmeter Anstieg). Wikipedia-Artikel zu dieser Einrichtung Wikimedia Commons – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien zu dieser EinrichtungWikidata – Daten zu dieser Einrichtung. Benediktinerabtei, gegründet im 7. Jahrhundert, damit eines der, möglicherweise sogar das älteste Kloster Bayerns. Pittoresk gelegen an einer Schleife der Donau. Das heutige Bild des Klosters ist barock geprägt, die meisten Gebäude stammen aus der ersten Hälfte des 18. Jh. oder wurden in dieser Zeit umgestaltet.
    Donaudurchbruch mit Befreiungshalle
  • Der 16 Donaudurchbruch Wikipedia-Artikel zu dieser Einrichtung Wikimedia Commons – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien zu dieser EinrichtungWikidata – Daten zu dieser Einrichtung wird offiziell Weltenburger Enge genannt. Beim Durchbruch sind die Felswände bis zu 80 m hoch. An der engsten Stelle zwischen der Stillen Wand und der Langen Wand verengt sich die Donau bis auf 110 Meter und hat eine Wassertiefe von 20 m. Zwischen Kelheim und Weltenburg gibt es die sogenannte Wipfelsfurt, die seichteste Stelle der Donau zwischen Regensburg und Ingolstadt.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Keldorado. Wikipedia-Artikel zu dieser EinrichtungWikidata – Daten zu dieser Einrichtung. Hallen- und Freibad
  • Kino
  • Radwanderwege, z. B. Altmühltal-Radwandern, Donau-Radweg, Trail Return Tour (für Mountainbikes), Limesradweg (Infos auf www.kelheim.de/radwandern)
  • Altmühltaltherme
  • 1 Monte Kaolino. Wikipedia-Artikel zu dieser Einrichtung Wikimedia Commons – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien zu dieser EinrichtungWikidata – Daten zu dieser Einrichtung. Abraumhalde vom Kaolinabbau, seit den 1950er-Jahren zum Freizeitpark umgestaltet: Freibad, Sandskistrecke, Hochseilgarten, Inlinerstrecke, Sommerrodelbahn, Golfanlage, Farbenwald, Erlebnis- und Abenteuerspielplatz, Geopark und Campingplatz.
  • Bootwandern auf der Altmühl oder der Donau
  • Das Altmühltal rund um Kelheim ist auch eine bekannte Kletterregion.
  • Erlebnispfad „Juralandschaft“
  • Golf: Golfanlage Bad Abbach - Deutenhof

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Weltenburger Klosterlikör und Weltenburger Klosterbitter sind zwei Spezialitäten, die in der Klosterschenke nach alten Rezepten hergestellt werden und sich gut als Souvenir eignen.

Küche[Bearbeiten]

Biergarten des Weissen Bräuhauses

Brauereien[Bearbeiten]

  • 1 Weisses Bräuhaus Kelheim, Emil-Ott-Straße 3, 93309 Kelheim. Tel.: +49 (0)9441 3480. Das Weisse Bräuhaus liegt auf dem Brauereigelände von Schneider Weisse, der ältesten Weißbierbrauerei Bayerns. Seit 1607 wird auf dem Gelände Bier gebraut. Geöffnet: Von April bis Oktober ist täglich von 10.00 bis 24.00 Uhr geöffnet und von November bis März ist Mittwoch Ruhetag, warme Küche von 11.00 bis 21.30 Uhr.
  • 2 Klosterschenke Weltenburg, Asamstraße 32, 93309 Kelheim. Tel.: +49 (0)9441 67570. Gasthof in den historischen Mauern des Klosters Weltenburg beim Donaudurchbruch. Geöffnet: Geöffnet ist vom 1. April bis zum 31. Oktober täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr, ausgenommen sind Tage mit Sonderveranstaltungen, im Winter sind Montag und Dienstag Ruhetage und teilweise ganz geschlossen.
  • 3 Brauerei und Gasthof Frischeisen, Regensburger Straße 69, 93309 Kelheim. Tel.: +49 (0)9441 50490. Es wird Pils, Urtyp Hell, Affeckinger Schloß-Dunkel und ein Märzen gebraut. Es gibt auch Übernachtungsmöglichkeiten im Gasthof.

Restaurants[Bearbeiten]

  • 4 Restaurant HAZIENDA, im carathotel Wittelsbacher Hof Kelheim, Donaustraße 22-26, 93309 Kelheim. Tel.: +49 9441 177050, E-Mail: . Typisches aus der Tex-Mex Küche (Steaks, Spareribs, Nachos, Fajitas uvm. Bayerische Schmankerlkarte mit regionalen Spezialiäten) Geöffnet: Mittag: Samstag und Sonntags von 11:00 bis 14:00 Uhr, Abend: 17:30 bis 00:00 Uhr (Warme Küche von 18.00 bis 23.00 Uhr), Biergarten “Rosengartl”: bei schönem Wetter ab 11 Uhr.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Die verschiedenen Stationen des Archäologieparks Altmühltal zwischen Kelheim und Dietfurth lassen sich bestens mit dem Rad entlang des Altmühlradweges erkunden. Die Stationen, Rekonstruktionen von Fundstätten aus Stein- und Bronzezeit bzw. aus keltischen Besiedlungen liegen alle direkt an der Altmühl, Autofahrer müssen also stets in den naheliegenden Ortschaften parken und zum Fluss laufen.
  • Fahrt mit den Personenschiffen durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg.
Panorama Donaudurchbruch

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


Brauchbarer Artikel Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.