Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Idar-Oberstein

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Idar-Oberstein
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Idar-Oberstein ist eine Stadt in Rheinland-Pfalz an der Nahe.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Bezeichnung Idar-Oberstein an der Nahe ist insofern zu relativieren, dass das Flüsschen Nahe im unmittelbaren Stadtbereich in den 1980er Jahren vollständig mit einer Straße, der B41, überbaut wurde. Der Flusslauf ist nur noch in den Außenbereichen offen und sichtbar.

Idar-Oberstein ist bekannt für seine Edelstein- und Schmuck-Industrie sowie als Standort der Deutschen Diamant- und Edelsteinbörse. Die Firma Fissler hat als Hersteller von hochwertigem Kochgeschirr Weltruf.

  • 1 Tourist-Information EdelSteinLand, Büro Idar-Oberstein, Hauptstraße 419, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Oberstein, nahe dem Marktplatz und Deutsches Mineralienmuseum). Geöffnet: Hauptsaison (15.03.-15.11.): Mo–Fr: 09:00–18:00 Uhr, Sa und Feiertag: 11:00-16:00 Uhr. Nebensaison (16.11.-14.03.): Mo–Fr: 10:00–12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächstgelegener Flughafen ist Hahn (IATA CodeHHN, ICAO CodeEDFH), es besteht Direktverbindung mit dem Regionalbus 351. Etwas weiter entfernt, aber mit dem Zug gut erreichbar ist der Flughafen Frankfurt am Main (IATA CodeFRA, ICAO CodeEDDF). Der Flughafen Luxemburg IATA CodeLUX, ICAO CodeELLX liegt in etwa der gleichen Entfernung westlich der Stadt und innerhalb einer Stunde mit dem PKW erreichbar.

  • 1 Flugplatz Idar-Oberstein/Göttschied (ICAO: EDRG), Flugplatzstraße 20, 55743 Idar-Oberstein (Ortsteil Göttschied). Tel.: +49 6781 22694 (OPS). Flugplatz Idar-Oberstein/Göttschied in der Enzyklopädie Wikipedia Flugplatz Idar-Oberstein/Göttschied im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlugplatz Idar-Oberstein/Göttschied (Q1433644) in der Datenbank Wikidata. Vom Aero-Club Idar-Oberstein e.V. betriebener Verkehrslandeplatz mit Grasbahn, ELEV 1575 ft, RWY 06/24 für Luftfahrzeuge bis 2.000 kg bzw. maximal 3.700 kg mit PPR. Die Flugplatzgaststätte hat über die Region hinaus einen hervorragenden Ruf als Spießbratenhaus. Geöffnet: Details und Restrictions sind der Website des Betreibers zu entnehmen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • 2 Bahnhof Idar-Oberstein (Vor dem Bahnhof ist der zentrale Busbahnhof der Stadt.). Bahnhof Idar-Oberstein in der Enzyklopädie Wikipedia Bahnhof Idar-Oberstein im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBahnhof Idar-Oberstein (Q800943) in der Datenbank Wikidata. Der Bahnhof liegt an der Bahnlinie Saarbrücken - Frankfurt. Stündliche Verbindungen in beide Richtungen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Idar-Oberstein hat durch die Lage in engen Tälern sowie die Einschränkungen durch den südlich angrenzenden Truppenübungsplatz Baumholder ein schwieriges verkehrstechnisches Umfeld. Die Stadt wird in West-Ost-Richtung von der B41 durchquert, nach Norden verläuft die B422. Die B270 endet von Süden kommend wenige Kilometer östlich der Stadt.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Idar-Oberstein

Wegen der ausgedehnten Lage in den verschiedenen engen Flusstälern mit steilen bis sehr steilen Hängen ist die fußläufige Entdeckung der Stadt nur dann zu empfehlen, wenn man sich auf jeweils einen Stadtteil beschränkt.

Die Stadtteile Idar und Oberstein verfügen jeweils über eine Fußgängerzone.

Der öffentliche Personennahverkehr der Stadt wird mit Bussen durchgeführt. Dreh- und Angelpunkt ist der Bahnhof im Stadtteil Oberstein, von wo aus alle Stadtteile angefahren werden.

Taxen sind in der Regel am Bahnhof (Oberstein) und Marktplatz (Idar) zu finden oder telefonisch abzurufen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Sehenswertes in Idar-Oberstein
Bronzeplastik eines Eisverkäufers in der Fußgängerzone

Kirchen[Bearbeiten]

  • 1 Felsenkirche (Idar-Oberstein) (Im Stadtteil Oberstein. Zugang über Treppenanlage am Marktplatz.). Felsenkirche (Idar-Oberstein) in der Enzyklopädie Wikipedia Felsenkirche (Idar-Oberstein) im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFelsenkirche (Idar-Oberstein) (Q1404257) in der Datenbank Wikidata. Das wegen seiner außergewöhnlichen Bauform und Lage bemerkenswerte Gebäude ist eines der Wahrzeichen der Stadt Idar-Oberstein. Sehenswerter Innenraum, neben dem Turm eine kleine Aussichtsplattform mit schönem Blick auf den Stadtteil Oberstein. Geöffnet: ACHTUNG: Symbol: Sperre Wegen Felssicherungsarbeiten oberhalb der Felsenkirche ist diese zur Zeit (2019, voraussichtlich auch noch 2020) nicht zugänglich.

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

  • 2 Burg Bosselstein (Burg Stein, auch "Altes Schloss" genannt) (Im Stadtteil Oberstein, oberhalb der Felsenkirche gelegen. Zugang über Treppenaufgang zur Felsenkirche vom Marktplatz aus oder von Burg Oberstein (siehe dort)). Burg Bosselstein in der Enzyklopädie Wikipedia Burg Bosselstein im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBurg Bosselstein (Q1011131) in der Datenbank Wikidata. Hervorragender Aussichtspunkt über den Stadtteil Oberstein mit der Naheüberbauung.
  • 3 Burg Oberstein (Schloss Oberstein oder auch Neues Schloss genannt.) (Im Stadtteil Oberstein. Treppenaufgang vom Marktplatz, vorbei an der Felsenkirche. Zufahrtsmöglichkeit auch über die sehr steile Schlossstraße, allerdings ist davon abzuraten wegen der nur sehr eingeschränkten Parkmöglichkeiten.). Burg Oberstein in der Enzyklopädie Wikipedia Burg Oberstein im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBurg Oberstein (Q2242800) in der Datenbank Wikidata.

Museen[Bearbeiten]

  • 4 Deutsches Mineralienmuseum (ehemals: Heimatmuseum), Hauptstraße 436 (im Stadtteil Oberstein, nahe des Marktplatzes am östlichen Ende der Fußgängerzone). Tel.: +49 6781 24619, Fax: +49 6781 28303, E-Mail: . Geöffnet: Aktuelle Öffnungszeiten können der Website entnommen werden.
  • 5 Deutsches Edelsteinmuseum, Hauptstraße 118 (im Stadtteil Idar). Tel.: +49 6781 900980, Fax: +49 6781 900 981, E-Mail: . Deutsches Edelsteinmuseum in der Enzyklopädie Wikipedia Deutsches Edelsteinmuseum im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsDeutsches Edelsteinmuseum (Q1205601) in der Datenbank Wikidata. Die Exponate des Deutschen Edelsteinmuseums sind in diesem Umfang wohl weltweit einmalig. Es finden regelmäßig Sonderausstellungen statt. Unabhängig von den Exponaten ist das Gebäude des Edelsteinmuseums einen eigenen Blick und besondere Aufmerksamkeit wert: Das Museum ist in einer repräsentativen Villa aus dem Jahre 1894 untergebracht, die eines der bedeutendsten Zeugnisse der zahlreichen Villen der Idarer Schmuck- und Edelsteinhändler ist. Bauherr der Villa war der Perlenhändler Karl August Purper. Das im Stil des Historismus errichtete Gebäude wurde ob seiner Pracht auch als "Purpers Schlösschen" bezeichnet. Geöffnet: 1. Februar bis 30. April: täglich 10.00 - 17.00 Uhr; 1. Mai bis 31. Oktober: täglich 09.30 - 17.30 Uhr; 1. November bis 14. Januar; täglich 10.00 - 17.00 Uhr; 15. bis 31. Januar: geschlossen. Preis: Gestaffelte Preise für unterschiedliche Personengruppen. Regelpreis Erwachsene: 7,00 €uro.
  • 6 Edelsteinminen Steinkaulenberg (Neben dem Besucherbergwerk gibt es ein umfassendes Programm rund um die Edelsteingewinnung (Edelsteincamp; Edelsteinschürffelder; Geologischer Lehrpfad)), Im Stäbel, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Algenrodt. Zufahrt von der Saarstraße durch ein ehemaliges Militärgelände über die Straße Im Stäbel (an der Straßburg-Kaserne). Großer Besucherparkplatz.). Tel.: +49 6781 47400, Fax: +49 6781 980030. Edelsteinminen Steinkaulenberg in der Enzyklopädie WikipediaEdelsteinminen Steinkaulenberg (Q23901353) in der Datenbank Wikidata. Interessante, weitestgehend barrierefreie Tour in die Unterwelt eines Edelsteinbergwerkes (Fundstelle von: Achat, Amethyst, Bergkristall, Rauchquarz und Jaspis). Sehr schöne Illumination der Steine im Muttergestein. Öffnungszeiten Edelsteincamp und Schürffelder (zum Selberschürfen über Tage) während der Saison täglich von 10.00 -17.00 Uhr. Nutzung gegen Gebühr. VORANMELDUNG ist für Edelsteincamp und die Schürffelder ERFORDERLICH! Geöffnet: vom 15.03. bis 15.11. eines Jahres täglich von 10.00 -17.00 Uhr; letzte Führung beginnt um 16.00 Uhr. Preis: Staffelpreise; Erw.: 7,00 €, Jugendliche 6-16 Jahre: 5,50 €, Kinder <6 Jahre: frei.
  • 7 Industriedenkmal Jakob Bengel, Wilhelmstraße 42a, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Oberstein). Tel.: +49 6781 27030, E-Mail: . Industriedenkmal Jakob Bengel in der Enzyklopädie WikipediaIndustriedenkmal Jakob Bengel (Q13426962) in der Datenbank Wikidata. Jakob Bengel war DER Hersteller von Art Deco-Schmuck. Die Fabrikationsanlagen sind noch weitgehend im Originalzustand erhalten und zu bestaunen. Dazu eine umfangreiche Ausstellung mit Art Deco-Schmuck und wechselnde Ausstellungen von hoher Qualität. Preis: 4,50 €/Person.
  • 8 Historische Weiherschleife, Tiefensteiner Straße 87, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Tiefenstein an der B422 am Ortseingang aus Richtung Idar). Tel.: +49 6781 90 19 18. Die Weiherschleife ist eine der wenigen erhaltenen, ursprünglich wasserbetriebenen Edelsteinschleifen die im Raum Idar und Oberstein zahlreich an den Gewässern betrieben wurden. Neben der interessanten technischen Ausstattung aus dem 19. Jahrhundert wird die damalige Arbeitswirklichkeit der Edelsteinschleifer demonstriert. Ein Industrie- und Gewerbedenkmal erster Güte und für jeden Besucher der Edelsteinregion um Idar-Oberstein ein Pflichtprogramm.

Aktivitäten[Bearbeiten]

In und um Idar-Oberstein dreht sich alles um Schmuck und Edelsteine; zahlreiche Schmuckateliere oder Schleifereien können besucht und besichtigt werden. Die Tourist-Information verfügt über eine aktuelle Übersicht der zum jeweiligen Zeitpunkt zugänglichen Betriebe.

Oft bieten diese Betriebe den Besuchern die Möglichkeit, unter Anleitung die eigenen Fähigkeiten als Gold- oder Silberschmied bzw. als Edelsteinschleifer zu erproben. Auch hier ist eine Vorabinformation bei der Tourist-Information empfehlenswert.

Bei den Edelsteinminen Steinkaulenberg besteht in einem abgegrenzten Bereich die Möglichkeit, nach (Halb-)Edelsteinen zu graben. Die Fundstücke darf der Finder behalten.

Die Jugendherberge (siehe im Abschnitt Unterkunft) verfügt über ein eigenes Edelstein-Schürffeld und eine kleine Edelsteinwerkstatt.

Veranstaltungen in Idar-Oberstein[Bearbeiten]

  • 1 Spießbratenfest Idar-Oberstein (Das größte Volksfest an der oberen Nahe, dem bevorzugten Nahrungsmittel der Idar-Obersteiner gewidmet.), Festplatz Vollmersbachstraße, 55743 Idar-Oberstein. Das Spießbratenfest ist das Idar-Obersteiner Gegenstück zu den einschlägigen Festen andernorts. Im Mittelpunkt steht die lokale Leibspeise Spießbraten, die ausgiebig gehuldigt und verspeist wird. Geöffnet: Freitag bis Dienstag am letzten Wochenende im Juni. Preis: Freier Zugang zum Festgelände; einzelne Veranstaltungen u.U. mit Eintrittsgebühr.
  • 2 Idarer Edelsteinmarkt (Unter dem Motto: Edelsteine, Schmuck und Gaumenfreuden in Idar auf dem Schleiferplatz), Schleiferplatz, im Stadteil Idar gegenüber der Edelsteinbörse. Mehrmals während der Sommermonate veranstalten die Geschäftsleute des Stadtteil Idar diesen interessanten Markt. Nähere Informationen und aktuelle Termine sind der Website zu entnehmen.
  • 3 Jazztage Idar-Oberstein (Verschiedene Locations im Stadtteil Idar). Jazztage Idar-Oberstein in der Enzyklopädie Wikipedia Jazztage Idar-Oberstein im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsJazztage Idar-Oberstein (Q1603647) in der Datenbank Wikidata. Veranstaltet von der Stadt Idar-Oberstein im Rahmen des Kulturfestivals "Idar-Oberstein leuchtet". Jährlich an einem Wochenende im Frühjahr, von Freitag bis Sonntag in Idar. Hochklassige Jazzbands unterschiedlicher Genre bei verschiedenen Locations in- und outdoor im Stadtteil Idar. Programm, Termine und mehr auf der genannten Website.
  • 4 Mineralien Welt Idar-Oberstein (Messe für Mineralien, Fossilien, Edelsteine und Schmuck, Jährlich in der Messehalle Idar-Oberstein stattfindende Spezialmesse rund um die Hauptattraktion der Region), Messehalle, John-F.-Kennedy-Straße 9, 55743 Idar-Oberstein (Stadtteil Nahbollenbach, im Gewerbegebiet an der B41 in Richtung Bad Kreuznach). Tel.: +49 6781 568721 00, Fax: +49 6781 568721 72, E-Mail: . Einheimische Anbieter bieten Edelsteine, Mineralien, Fossilien, Schmuck und exklusive Steinobjekte an. Weitere Händler und Sammler aus fast ganz Europa und Übersee komplettieren das Angebot. Neben einem umfangreichen Rahmenprogramm wird eine jährlich wechselnde Sonderschau geboten. Geöffnet: jeweils am letzten Wochenende im Mai; Sa und So täglich von 10 bis 18 Uhr. Preis: Tageskarte 6 €, 2-Tageskarte 10 €.
  • 5 Deutscher Schmuck- und Edelsteinpreis Idar-Oberstein (Internationaler Wettbewerb des Bundesverband der Edelstein- und Diamantindustrie e. V.), Bundesverband der Edelstein- und Diamantindustrie e. V., Hauptstraße 161, D-55743 Idar-Oberstein (Die Preisverleihung findet im Stadttheater in Oberstein statt.). Tel.: +49 6781 944240, Fax: +49 6781 944266, E-Mail: . Der Wettbewerb richtet sich an die internationale Avangarde der Branche. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Stadttheater in Idar-Oberstein, dabei werden die ausgezeichneten Wettbewerbsarbeiten erstmalig der Öffentlichkeit und der Publikums- und Fachpresse vorgestellt. Die „Winners Night“ im Anschluss an die Preisverleihung, zumeist in Form einer Gala im Parkhotel durchgeführt, ist einer der gesellschaftlichen Höhepunkte in Idar-Oberstein. Für Nachwuchskräfte findet parallel der Deutsche Nachwuchswettbewerb für Edelstein- und Schmuckgestaltung Idar-Oberstein statt.
  • 6 Deutscher Nachwuchswettbewerb für Edelstein- und Schmuckgestaltung Idar-Oberstein, Bundesverband der Edelstein- und Diamantindustrie e. V., Hauptstraße 161, D-55743 Idar-Oberstein (Die Preisverleihung findet im Stadttheater in Oberstein statt.). Tel.: +49 6781 944240, Fax: +49 6781 944266, E-Mail: . Dieser, als Nebenveranstaltung des Deutschen Schmuck- und Edelsteinpreis Idar-Oberstein durchgeführte Wettbewerb richtet sich an den qualifizierten, internationalen Nachwuchs der Branche. Wie beim Schmuck- und Edelsteinpreis erfolgt die Preisverleihung im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Stadttheater in Idar-Oberstein, wobei die ausgezeichneten Wettbewerbsarbeiten erstmalig der Öffentlichkeit und der Publikums- und Fachpresse vorgestellt werden.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Die Stadtteile Idar und Oberstein haben jeweils eigene Fußgängerzonen. Schmuck- und Souvenirläden laden insbesondere im unteren Bereich der Obersteiner Fußgängerzone (vom Marktplatz in Richtung Bahnhof) zum Stöbern ein und haben zum Teil auch an Wochenenden und Feiertagen geöffnet. Ansonsten ist das Angebot Kleinstadttypisch und überschaubar.
  • Einkaufszentren sind im oberen Teil der Vollmersbachstraße sowie entlang der B41 in den Stadtteilen Nahbollenbach und Weierbach zu finden.
  • Bedingt durch die örtliche Edelsteinindustrie sind zahlreiche Schmuck- und Mineralienhandlungen vorhanden, die neben einem auf Tagesgäste ausgerichteten Angebot in den Fußgängerzonen in den Stadtteilen auch hochwertige Produkte anbieten.
  • Produktions- und Handelseinrichtungen der hoch- und höchstwertigen Schmuckindustrie können in der Regel nur nach Voranmeldung besucht werden, sofern kein eigenes Ladengeschäft vorhanden ist (Regelfall). Einkäufe direkt beim Hersteller sind bezogen auf die andernorts aufgerufenen Juwelierpreise günstig. Die Tourist-Info gibt ggf. Auskunft.

Idar-Obersteiner Spezialgeschäfte[Bearbeiten]

  • 1 Fissler Shop (Werkverkauf (Outlet) der hochwertigen Fissler-Haushaltswaren), Harald-Fissler-Straße 1, 55743 Idar-Oberstein (An der Ecke Hauptstraße/Harald-Fissler-Straße im Stadtteil Idar). Tel.: +49 6781 403120, Fax: +49 6781 403161, E-Mail: . Produkte aus dem Fissler-Sortiment und anderer Partner; Sonderangebote; Artikel "2. Wahl". Sehr günstige Preise für Qualitätsprodukte made in Idar-Oberstein! Geöffnet: Mo.-Fr. 09 bis 18 Uhr; Sa. 09 bis 14 Uhr.
  • 2 Factory-Outlet für Schmuck, Edelsteine und Mineralien (in der Edelstein-Erlebinswelt), Nahestraße 42, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Oberstein in der Nähe des Bahnhofs.). Tel.: +49 6781 2050, Fax: +49 6781 205205, E-Mail: . Das gibt es nur in der Schmuckstadt Idar-Oberstein: ein Outlet-Center mit Schmuck für Sie und Ihn zu Fabrikpreisen! Geöffnet: Mo bis Fr: 9-18 Uhr, Sa: 10-18 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

Regionale Spezialität ist der Idar-Obersteiner Spießbraten, der in Restaurants und spezialisierten Gasthäusern zumeist in der "Idarer" Variante als mariniertes Fleischstück (Roastbeef, Hohe Rippe, aber auch Schweinekamm oder ausgebeintes Kotelett) serviert wird. Als Richtwert kann ein Mindestgewicht von 400 Gramm/Portion angesetzt werden, alles darunter wird als Carpaccio bewertet. Der "Obersteiner" Spießbraten ist ein speziell vorbereiteter und über dem offenen Buchenholz-Feuer gebratener (Sic! Nicht gegrillt oder geschwenkt!) Rollbraten. Wegen der langwierigen Zubereitung ist diese Variante in der lokalen Gastronomie selten bzw. nur bei größeren Veranstaltungen anzutreffen.

Im Übrigen bietet Idar-Oberstein das übliche Angebot an nationaler und internationaler Küche.

  • 1 Eissalon Venezia (Traditionshaus mit hervorragendem Ruf, das seit 1955 von der gleichen Familie geführt wird), Hauptstraße 44, 55743 Idar-Oberstein (Stadtteil Idar, am Ende der Fußgängerzone). Tel.: +49 6781 43964. Ein must-see-and-try für alle Freunde der italienischen Eismacherkunst! Jedes Frühjahr wird sehnlichst auf die Eröffnung dieser Eisdiele gewartet, die Qualitativ die unangefochtene #1 in der Stadt ist. Der eigentliche Gastraum ist recht eng und etwas dunkel, doch wurde dieser vor einigen Jahren um einen schönen Wintergarten erweitert - ein gefragter Platz zum sehen und gesehen werden. Geöffnet: I.d.R. ab Ostern bis in den Oktober hinein. Mittwochs Ruhetag.

Nachtleben[Bearbeiten]

Das Nachtleben wird den Erwartungen in einem ruhigen Provinzstädtchen gerecht.

Eine nennenswerte Kneipenszene hat sich im Stadtteil Idar um den Schleiferplatz und den Marktplatz herausgebildet, wo sich jung und alt trifft.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 ACHAT Hotel "Zum Schwan" (Hotel mit langer Tradition; mit Restaurant), Hauptstr. 25, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Idar, vis-à-vis des Fissler-Outlets). Tel.: +49 6781 94430, Fax: +49 6781 41440, E-Mail: . Das mit seiner bunten Fassade sehr individuell gestaltete Hotel hat eine lange Tradition. Es verfügt über ein bekanntes Restaurant, das auch die lokale Spezialität Spießbraten serviert.
  • 2 Berghotel Kristall (3-Sterne-Hotel), Wiesenstr. 50, 55743 Idar-Oberstein (In erhöhter Alleinlage im Stadtteil Idar. Anfahrt vom Kreisel der Hauptstraße in Idar über die Kobachstraße und Layenstraße zur Finkenbergstraße oder Atzenhübelstraße. Dann auf der Wiesenstraße durch ein kleines Wäldchen zum Hotel.). Tel.: +49 6781 96960, Fax: +49 6781 96960, E-Mail: . Modernes 3-Sterne-Hotel mit Restaurant in schöner und ruhiger Alleinlage. Guter Spießbraten.
  • 3 Bernstein-Hotel garni Kohl (Garni-Hotel in einer guten Wohngegend und in der Nähe des Klinikums), Am Steiger 19, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Göttschied). Tel.: +49 6781 22511, E-Mail: .
  • 4 City Hotel (Stadthotel (Garni) in einer alten Villa.), Otto-Decker-Str. 15, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Oberstein, nahe des Bahnhofs.). Tel.: +49 6781 50550, Fax: +49 6781 505550, E-Mail: . Geöffnet: Rezeptionszeiten: 07.00 bis 11.00 Uhr und von 15.00 bis 19.00 Uhr.
  • 5 Diamanthotel Handelshof (3-Sterne-Hotel), Tiefensteiner Str. 235, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Tiefenstein, an der B422). Tel.: +49 6781 933 70, E-Mail: . Das bekannte 3-Sterne-Hotel verfügt über ein eigenes Restaurant, dessen Spießbraten einen guten Ruf hat. WLAN. Parkplatz. Check-in: 14:00 - 18:00 Uhr. Check-out: 07:00 - 10:30 Uhr.
  • 6 Edelstein-Hotel (Zentrumsnah.), Hauptstr. 302, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Oberstein). Tel.: +49 6781 50250, E-Mail: . Wellnessbereich, Pool, WLAN Check-in: 15:00 - 20:00 Uhr. Check-out: 07:00 - 11:00 Uhr.
  • 7 Gasthaus Homericher Hof (Einfaches Gasthaus mit Gästezimmern), Homerich 40, 55743 Idar-Oberstein (Am Bahnhof über die Hasbachstraße auf der K12 in Richtung Hammerstein fahren.). Tel.: +49 6781 24113, E-Mail: .
  • 8 Hosser's Hotel Restaurant, Weierbacher Str. 70, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Weierbach). Tel.: +49 6784 2221, +49 6784 2248, Fax: +49 6784 9614, E-Mail: . Das Hotel bietet Arrangements. Da insgesamt 4 Bundeskegelbahnen vorhanden sind ist das Hotel auch für Kegelclubs eine gute Adresse. Das Restaurant ist Mittwochs geschlossen. Geöffnet: Durchgehend besetzt.
  • 9 Hotel-Café Rieth, Weierbacher Str. 13, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Weierbach). Tel.: +49 6784 1244, Fax: +49 6784 9233, E-Mail: . Hotel mit Café und Restaurant. Biergarten.
  • 10 Opal Hotel, Mainzer Str. 34, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Idar, im Gebäude der Edelsteinbörse und nahe dem Edelsteinmuseum). Tel.: +49 6781 562950, Fax: +49 6781 56295333, E-Mail: . Konferenzräume. Hoteleigene Parkplätze kostenpflichtig (6 €/Tag). Die Webcam vom Dach der Edelsteinbörse kann hier abgerufen werden.
  • 11 Parkhotel Idar-Oberstein (Erstes Haus am Platze in einem expressionistisch gestalteten Gebäude aus den 1920er Jahren), Hauptstr. 185, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Idar nahe der Grenze zu Oberstein (Anmerkung des Autors: Auch Idar-Oberstein gehört zum Schengen-Raum, daher finden keine Grenzkontrollen mehr statt!)). Tel.: +49 6781 50900, Fax: +49 6781 5090500, E-Mail: . Das Hotel mit noblem Ambiente in einem architektonisch äußerst interessanten Gebäude aus dem Jahre 1923 (Architekt Johannes Weiler, Köln) verfügt über ein ambitioniertes Restaurant, eine Bar und ein Bistro.
  • 12 Schloßschenke (Bed & Breakfast-Hotel am Beginn der Fußgängerzone Oberstein), Hauptstr. 442, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Oberstein nahe des Marktplatzes und des Mineralienmuseums in einem Bereich mit mittelalterlicher Bebauung). Tel.: +49 6781 28056, E-Mail: . Nichtraucherhaus. WLAN. Check-in: 15.00 bis 18.00 Uhr. Check-out: 07.00 bis 11.00 Uhr.
  • 13 Pension Helmut Seibel, Andreasstr. 8, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Tiefenstein, in einer Seitenstraße nahe der B422). Tel.: +49 6781 3274, Fax: +49 6781 36388, E-Mail: . WLAN. Check-in: ab 15.00 Uhr. Check-out: bis 10.00 Uhr.
  • 14 Nahe-Hunsrück-Jugendherberge Idar-Oberstein (Familien- und Jugendgästehaus, DJH-Mitgliedschaft für Einzelreisende erforderlich!), Alte Treibe 23, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Oberstein. Zufahrt von der Nahe-Hochstraße über den Friedrich-Ebert-Ring und die Hohlstraße, dann an der Kirche rechts in die Alte Treibe abbiegen.). Tel.: +49 6781 24366, Fax: +49 6781 26712, E-Mail: . 116 Betten, Zimmer für 1, 2 oder 4 Personen sowie Mehrbettbelegung. Familienurlaub, Klassenfahrten oder Gruppen. Aufenthalts- und Veranstaltungsräume für bis zu 80 Personen. Internet-Terminal und kostenloses WLAN im öffentlichen Bereich. Eigenes Edelstein-Schürffeld und eigene Edelsteinwerkstatt.

Lernen[Bearbeiten]

Idar-Oberstein verfügt als Mittelzentrum über eine umfassende Schullandschaft.

Die örtliche Besonderheit der Schmuck- und Edelsteinindustrie führt zu spezifischen Institutionen in diesem Bereich. Daher ist Idar-Oberstein Hochschulstandort.

  • Die Hochschule Trier bietet an ihrem Standort Idar-Oberstein mit ihrer international renommierten Fachrichtung Edelstein und Schmuck des Fachbereichs Gestaltung der Hochschule Trier ein künstlerisch-wissenschaftlich orientiertes Designstudium im Bereich Edelsteine und Schmuck an. Zusammen mit den beiden Berufsbildenden Schulen liegt der Hochschulbereich im „Schulzentrum Vollmersbachtal“.
  • Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz unterhält in Idar-Oberstein das Institut für Edelsteinforschung. Diese Abteilung Edelsteinforschung gehört zur Lehreinheit Mineralogie im Fachbereich Geowissenschaften.

Die Schwerpunktbildung Schmuck und Edelsteine führt zur Ansiedlung weiterer, hoch spezialisierter Institute in diesem Genre:

  • Die Deutsche Gemmologische Gesellschaft e. V. ist eine international renommierte Institution der technisch-wissenschaftlichen Gemmologie (Edelsteinkunde). Die erfolgreiche Teilnahme an den DGemG-Bildungsgängen Edelsteinkunde und Diamantenkunde führt zu einer urkundlichen Bestätigung der erbrachten Prüfungsleistungen, die zur Beantragung der Fachmitgliedschaft in der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft (F. G. G.) berechtigt. Mehr als 30.000 Lehrgangsteilnehmer aus 75 Ländern der Erde besuchten bisher die für die Ansprüche des Wirtschaftsbereiches Edelsteine und Schmuck konzipierten DGemG-Bildungsgänge. Regelmäßigen Zuschauern der ZDF-Sendung Bares für Rares sind diese Bildungsabschlüsse bekannt, da sich die Schmuckexpertinnen häufig auf diese Ausbildungen zur Diamantgutachterin und Gemmologin beziehen.
  • Das Forschungsinstitut für mineralische und metallische Werkstoffe /Edelmetalle/Edelsteine (FEE) GmbH hat ebenfalls seinen Sitz in Idar-Oberstein. Das FEE ist spezialisiert auf die Kristallzucht und Herstellung optischer Elemente für Laser.

Sicherheit[Bearbeiten]

Allgemein bestehen keine besonderen Risiken.

Im Umfeld des Bahnhofs in Oberstein trifft sich häufig das örtliche Gesocks, dem zahlreiche Sachbeschädigungen in dem Bereiche zugeschrieben werden. Unmittelbare Risiken für Reisende wurden noch nicht beobachtet.

Explorationen zur Edelsteinsuche sollten nur mit geeigneter Ausrüstung und der gebotenen Um- und Vorsicht durchgeführt werden. Neben möglichen Steinschlägen, auch verursacht durch andere Edelsteinsucher, ist das häufig schwierige Gelände ein nicht zu unterschätzender Gefahrenfaktor. Hinweisschilder sollten unbedingt beachtet werden! Es versteht sich von selbst, dass bestellte / bepflanzte Felder und Äcker bei der Edelsteinsuche tabu sind.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Auch wenn viele Einheimische der Meinung sind, dass in der Stadt viele Dinge nicht so recht funktionieren sollte man die Qualität und Effizienz des städtischen Ordnungsamtes keinesfalls unterschätzen. Autofahrern ist dringend angeraten, die Parkzeiten zu beachten bzw. die jeweiligen Parktickets zu ziehen und sehr gut (!) sichtbar im Fahrzeug auszulegen. Die sorgfältige Beachtung von Geschwindigkeitsbeschränkungen schont die Urlaubskasse; insbesondere die Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h auf der großzügig ausgebauten, zweispurigen Naheüberbauung ist vielen Auswärtigen nicht bewusst.
  • Die schwierige geographische Lage führt zu Verkehrsführungen, die ein unbedarfter Besucher so nicht unbedingt erwartet. Aufwändige Schleifen und zahllose Einbahnstraßen machen die Navigation schwierig. Vorsicht: Nicht alle Navigationsgeräte haben die Durchfahrtberechtigungen richtig erfasst und leiten den Nutzer u.U. auch gegen die Fahrtrichtung in eine Einbahnstraße!
  • Die wenigen Parkhäuser entstammen den Zeiten, als ein Opel Rekord ein großes Auto war. Mittlerweile sind sie für viele Fahrzeuge einfach nur noch viel zu eng. Insbesondere Fahrer von SUV sollten die Parkhäuser meiden und einen offenen Parkplatz bevorzugen.

Elektromobilität für Automobile[Bearbeiten]

Die Zahl der E-Ladestationen nimmt ständig zu. Eine Auswahl, Stand 04/2019:

  • 3 E-Ladestation (Betreiber: OIE / Innogy), Bahnhofstraße, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Oberstein, neben dem Bahnhof.). Zwei Ladestationen mit Typ 2 Steckdose. Beschleunigte 22KW Wechselstrom - dreiphasig.
  • 4 E-Ladestation (Betreiber: OIE / Innogy), Auf der Idar, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Oberstein, unterhalb der Überführung der B422, gegenüber dem Parkplatz.). Zwei Ladestationen mit Typ 2 Steckdose. Beschleunigte 22KW Wechselstrom - dreiphasig.
  • 5 E-Ladestation (Betreiber: OIE / Innogy), Hauptstraße 189, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Idar, an der B422. Die Tankstelle beim Verwaltungsgebäude der OIE AG liegt in einer Einbahnstraße und ist nur aus Richtung Oberstein erreichbar.). Zwei Ladestationen mit Typ 2 Steckdose. Beschleunigte 22KW Wechselstrom - dreiphasig.
  • 6 E-Ladestation (Betreiber: OIE / Innogy), Eisenbahnstraße, 55743 Idar-Oberstein (Im Stadtteil Weierbach, auf dem Parkplatz (nicht bei der Tankstelle!) des GLOBUS-Einkaufszentrum. Über die B41 in Richtung Bad Kreuznach zu erreichen.). Zwei Ladestationen mit Typ 2 Steckdose. Beschleunigte 22KW Wechselstrom - dreiphasig.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Motorisierte Urlauber können problemlos wunderschöne Ausflüge in den Hunsrück und entlang der Flüsse Nahe, Rhein und Mosel unternehmen. Die Deutsche Edelsteinstraße und die Hunsrück Schiefer- und Burgenstraße geben als Rundfahrten einen schönen Einblick in die Region.
  • Das Kupferbergwerk im benachbarten Fischbach ist in jedem Fall einen Besuch wert.
  • In Bundenbach, einige Kilometer nordöstlich der Stadt, ist die Schiefergrube Herrenberg sehr sehenswert. Direkt nebenan ist eine keltische Siedlung nach alten Vorlagen neu aufgebaut worden und ebenfalls einen Besuch wert. Im Tal liegt die Schmidtburg, eine sehr große Burgruine zu der vom Gasthaus Forellenhof bei Rudolfhaus aus ein schöner Spazierweg führt.
  • Der Ort Herrstein liegt nur wenige Autominuten nördlich und hat einen sehenswerten alten Ortskern vorzuzeigen. Eine Einkehr in das Gasthaus Zehntscheune mit seinen lokalen Spezialitäten ist empfehlenswert.
  • Bei der Wildenburg nahe Kempfeld ist das Wildfreigehege ein lohnendes Ausflugsziel, besonders mit Kindern. Der Tierpark verfügt über ein Wolfsgehege wo täglich um 16 Uhr die Fütterung angeschaut werden kann.
  • Der Hunsrück, und hier insbesondere der Nationalpark Hochwald-Hunsrück bietet sich als Refugium der Ruhe für ausgedehnte Spaziergänge mit geringem Schwierigkeitsgrad an.
  • Für Wanderer sind die Traumschleifen zum Saar-Hunsrück-Steig ebenfalls einen Ausflug wert. Einige Traumschleifen befinden sich in oder in unmittelbarer Nähe von Idar-Oberstein.
  • Trier, die älteste Stadt Deutschlands, sollte man auf jeden Fall besuchen. Die Stadt ist mit dem Auto in weniger als einer Stunde erreichbar.
  • Ein Tagesausflug nach Luxembourg ist sehr empfehlenswert. Nicht vergessen, vor der Rückfahrt den Benzintank aufzufüllen und den Kaffee- und Zigarettenvorrat für das nächste halbe Jahr einzukaufen!
  • Motorradfreunde schätzen die vielen kleinen und kurvigen Straßen der Region.
  • Bei sommerlichen Temperaturen ist der etwas westlich gelegene Bostalsee ein empfehlenswertes Ziel für Sonnenanbeter und Wasserratten.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg