Harsewinkel

Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Harsewinkel
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Die Mähdrescherstadt Harsewinkel ist eine Stadt in Ostwestfalen-Lippe. Landschaftlich kann Harsewinkel zum Münsterland gezählt werden. Östlich liegt der als "Klosterdorf" bekannte Ortsteil Marienfeld, westlich "Das Tor zum Münsterland" Greffen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die erste Erwähnung des Ortes geht auf das Jahr 1090 zurück. Archäologische Funde konnten aber Siedlungsaktivitäten bis in die Bronzezeit nachweisen. Heute ist der Ort vor allem für den Hauptsitz eines international tätigen Landmaschinenherstellers.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächst gelegenen Flughäfen sind der Flughafen Paderborn Lippstadt und der Flughafen Münster Osnabrück. Der Flughafen Münster Osnabrück ist ca. 53 km entfernt, der Flughafen Paderborn Lippstadt ca. 58km. Im weiteren Umkreis von ca. 100 km liegen, der Flughafen Dortmund und der Flughafen Hannover.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der Bahnhof Gütersloh ist ca. 15 km und der ICE-Bahnhof Bielefeld ca. 25 km entfernt. Die durch Harsewinkel verlaufende Bahnlinie wird leider nur einmal jährlich von dem Teuto-Express, einer Museumsbahn, befahren. Ansonsten wir die Strecke nur von Güterverkehr genutzt.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Vom Hbf / ZOB in Gütersloh ist Harsewinkel über die Buslinie 71 zu erreichen. Die Linie führt weiter bis in die Nachbarstadt Versmold. Vom Bahnhof Herzebrock kann man die Linie 72 nehmen, die bis Harsewinkel Zentrum führt.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Harsewinkel hat keinen eigenen Autobahnanschluss. Vom Norden her ist der nächste Autobahnzugang die A33 und vom Süden her die A2

Aus Richtung Norden fährt man die A33 am Besten bis zum Ende durch um dann auf B476 in Richtung Versmold abzubiegen. In Versmold dann der Beschilderung in Richtung Harsewinkel folgen.

Aus dem Süden kann man in Gütersloh die A2 verlassen und von dort aus auf die B513 in Richtung Harsewinkel fahren, die dann auch den Ort durchquert.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Harsewinkel liegt an dem Ems-Radweg und am westfälischen Teil des Europaradweg R1 (Deutschland).

Zu Fuß[Bearbeiten]

Zu Fuß kann man Harsewinkel von Münster oder Bielefeld aus über den Hauptwanderweg X19 erreichen. Von Versmold aus kann man den Harsewinkeler Weg nehmen.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Harsewinkel

Von der OWLV werden die Ortsteile Marienfeld und Greffen über die Buslinie 71 angebunden. Es kann auch das Anruf-Sammel-Taxi genutzt werden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Denkmal des Spökenkiekers
  • 1 St. Lucia-Kirche St. Lucia-Kirche in der Enzyklopädie Wikipedia St. Lucia-Kirche im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSt. Lucia-Kirche (Q1316135) in der Datenbank Wikidata
  • 2 Heimatmuseum Marienfeld Heimatmuseum Marienfeld in der Enzyklopädie Wikipedia Heimatmuseum Marienfeld im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHeimatmuseum Marienfeld (Q1595637) in der Datenbank Wikidata
  • 3 Motorradmuseum Heiner Beckmann Motorradmuseum Heiner Beckmann in der Enzyklopädie Wikipedia Motorradmuseum Heiner Beckmann im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMotorradmuseum Heiner Beckmann (Q1250302) in der Datenbank Wikidata
  • 4 Sägemühle Meier-Osthoff Sägemühle Meier-Osthoff in der Enzyklopädie Wikipedia Sägemühle Meier-Osthoff im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSägemühle Meier-Osthoff (Q1795938) in der Datenbank Wikidata
  • 5 Alte Dechanei
  • 6 ehemalige Mädchenschule
  • 7 Denkmal des Spökenkiekers
  • 8 Zisterzienserkloster Marienfeld
  • 9 Wildbienenpark
  • 10 St. Johannes der Täufer

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Im Emstalstadion finden auf der Sandbahn regeläßig Internationale Supermoto-Rennen statt. Die Outdoor-Kartbahn biete Motorsportfans die Möglichkeit selbst ein Rennen zu starten.
  • Am Pfingstwochenende findet jedes Jahr der Internationale Luftzirkus auf den Ikarus Flugplatz statt. Es gibt viel, teilweise sehr detailreiche Flugmodelle zu sehen. Besonders sehenswert ist das Nachtflugprogramm am Samstagabend.

Einkaufen[Bearbeiten]

Mitte November laden die Händler der Innenstadt zum LichterAbend. Bunte Illuminationen und viele kleine Aktionen laden zu einem schönen Shopping-Abend ein. Zahlreiche Geschäfte haben an diesem Abend bis 22 Uhr verkaufsoffen.

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Amadis Hotel. Münsterstraße 2, 33428 Harsewinkel, Tel.: 05247 / 926020; EZ 57 - 76 €, DZ 85 -109 €, Familienzimmer (4 Betten) 128 - 147 €; Im Zentrum, direkt am Kirchplatz gelegen.
  • Hotel Haus Bergmann. Gütersloher Straße 31, 33428 Harsewinkel, Tel.: 05247 / 2008; EZ ab 55 €, DZ ab 79 €, Kinderermäßigung auf Nachfrage; Sehr fahrradfreundliches Hotel, ca. 1 km vom Zentrum in der Nähe des alten Bahnhofs gelegen.
  • Hotel Poppenborg. Brockhäger Straße 9, 33428 Harsewinkel, Tel.: 05247 / 2008; EZ ab 59 €, DZ ab 95 €, Kinderermäßigung auf Nachfrage; Das Hotel ist am Zentrum gelegen.
  • Hotel Waldhof. Münsterstraße 103, 33428 Harsewinkel, Tel.: 05247 / 2292; EZ ab 22 €, DZ 70 €, Kinderermäßigung auf Nachfrage; Das Hotel ist am Ortsrand, verkehrsgünstig gelegen.
  • Gasthof Wilhalm. Dr.-Pieke-Straße 2, 33428 Harsewinkel, Tel.: 05247 / 2221; EZ 47 €, DZ 79 €, Kinderermäßigung auf Nachfrage; Das Hotel ist am Zentrum gelegen.

Ausflüge[Bearbeiten]

Mit der Dampflok nach Bad Laer

An einem Tag im Sommer pendelt der Nostalgiezug mit historischen Wagen Teuto-Express von Gütersloh über Harsewinkel nach Bad Laer. Freunde historischer Dampflokomotiven kommen hier voll auf ihre Kosten.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Nachbargemeinden[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.