Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Höchstadt an der Aisch

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Höchstadt an der Aisch
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Höchstadt an der Aisch ist eine Stadt in Mittelfranken und liegt am Nordufer der Aisch.

Karte von Höchstadt an der Aisch

Hintergrund[Bearbeiten]

Höchstadt an der Aisch liegt im Aischgrund, einem der bekanntesten deutschen Teichgebiete, benannt nach dem Flüsschen Aisch. Der Aischgrund liegt etwa im Dreieck der Städte Nürnberg, Bamberg und Neustadt an der Aisch.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist Nürnberg.

Mit Bahn und Bus[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof ist in Erlangen, nach Höchstadt gibt es verschiedene Busverbindungen. Vom Erlanger Bahnhof fährt regelmäßig, auch an Wochentagen, die Linie 205 von DB Frankenbus (ca. 1 Std. je nach Route); schneller geht es werktags mit der Linie 203 (ca. 40 Minuten).

Auf der Straße[Bearbeiten]

Höchstadt ist mit den Anschlussstellen Höchstadt Nord, Pommersfelden (via B505), und Höchstadt Ost an die Bundesautobahn A3 angebunden. Über die B505 Höchstadt - Bamberg kommen Gäste, die auf der A73 von Norden kommen (Anschlussstelle Bamberg Süd) direkt ans Ziel. Des weiteren liegt Höchstadt an der B470 Bad Windsheim - Höchstadt - Weiden in der Oberpfalz.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Höchstadt liegt am Aischtal-Radweg

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Alte Steinbrücke über die Aisch
  • Barockschloss
  • alte Steinbrücke über die Aisch
  • historische Gebäude und Fachwerkhäuser
  • alte Stadtmauer
  • Stadtturm mit Torhaus aus dem 12. Jhd.
  • Stadtpfarrkirche aus dem 14. Jhd.
  • Marktbrunnen.
  • Heimat- und Spixmuseum und Spix-Denkmal zum Gedenken an den Naturwissenschaftler Johann Baptist von Spix aus dem 19. Jahrhundert.
  • Stadtpark mit dem Engelgarten, an der Aisch gelegen
  • Kellerberg mit der größten Kellervernetzung Europas

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Regelmäßige Veranstaltungen
    • Kirchweih Anfang Juli
    • Brauereifest an Pfingsten
  • Hallenbad, St.-Georg-Straße 51, 91315 Höchstadt an der Aisch, Tel. +49 (0)9193/7637, unter der Woche meist nachmittags geöffnet, am Wochenende schon am Vormittag
  • Wellenfreibad, Kieferndorfer Weg 77, 91315 Höchstadt an der Aisch, Tel. +49 (0)9193/2895, geöffnet von Mitte Mai bis Mitte September von 9.00 bis 20.00
  • Eisstadion, Kieferndorfer Weg 77, 91315 Höchstadt an der Aisch, Tel. +49 (0)9193/2895, im Winter meist nachmittags geöffnet, im Sommer ist auch Inlineskating möglich

Einkaufen[Bearbeiten]

Kaufland Rothenburger Straße 19

Küche[Bearbeiten]

Die Landschaft ist seit Jahrhunderten von der Teichwirtschaft geprägt, so dass die Küche eine Vielfalt an Fischrezepten bietet. Berühmt ist der Aischgründer Karpfen, der in einer Vielzahl von Zubereitungen angeboten wird. Neben dem altbekannten gebackenen Karpfen und Karpfen Blau haben sich durch das grätengeschnittene Karpfenfilet weitere Möglichkeiten eröffnet, um den Hauptspeisefisch des Aischgrundes zuzubereiten.

Die Karpfensaison ist in den Monaten, die ein "r" im Monatsnamen tragen. Sie beginnt daher am 1. September und endet am 30. April.

  • 1 Ristorante Pizzeria Saporito, Obere Brauhausgasse 4, 91315 Höchstadt a.d.Aisch. Tel.: (0)9193 5071050, E-Mail: . Italienisches Restaurant. Geöffnet: Mo – So 11.00 – 14.00 Uhr + 17.00 – 23.00 Uhr (warme Küche bis 22.00 Uhr), Di ist Ruhetag.
  • 2 Weberskeller, Kellerberg 22, 91315 Höchstadt. Tel.: +49 9193 8395. Speisekarte mit über 100 Gerichten und saisonaler Küche. Der Aischgründer Karpfen ist das ganze Jahr und in über 30 Zubereitungsarten erhältlich. Geöffnet: MO, Di, Mi ab 17.00, Fr, S, So 11.00 - 14.00 und ab 17.00 Uhr, Do Ruhetag.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Tourist-Information, Marktplatz 5, Tel. +49(0)9161 66614

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

WebCams[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg