Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Höchenschwand

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Höchenschwand
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Höchenschwand liegt im südlichen Hochschwarzwald, es liegt auf einem Hochplateau auf 1015 m Höhe und ist der höchstgelegene heilklimatische Kurort Deutschlands. Bei günstiger Witterung hat man vom Dorf am Himmel eine einzigartige Sicht über die Schweizer Alpen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Zur Gemeinde Höchenschwand gehören die früheren Gemeinden Amrigschwand und Tiefenhäusern sowie etliche Weiler und Höfe. Höchenschwand grenzt an die Gemeinden Häusern, Ühlingen-Birkendorf, Weilheim und Dachsberg (Südschwarzwald).

Die Fachkliniken des Kurorts führen Anschlussheilbehandlungen in allen Indikationen durch, Schwerpunkte sind Augenerkrankungen, Stoffwechselstörungen, Kreislaufstörungen, Hauterkrankungen und Allergien.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die nächsten Bahnhöfe sind in Waldshut und in Seebrugg.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Höchenschwand liegt an der B500

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Höchenschwand

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Kath. Kirche St. Michael
  • 2 Evangelische Kirche der Johannesgemeinde
  • 3 Museum Malerhäusel Christian Gotthard Hirsch, Haldenweg 6, 79862 Höchenschwand. Geöffnet: geöffnet Mi, Sa von 15-17 Uhr. Preis: Eintritt frei.
  • Höchenschwander Strohskulpturen-Wettbewerb: Alle zwei Jahre wetteifern die einheimischen Vereine um die Herstellung der schönsten Strohskulpturen, so auch wieder vom 08. September bis 13. Oktober 2019. [veraltet]
  • 4 Naturschutzgebiet Höchenschwander Moor
  • 5 Naturschutzgebiet Tiefenhäuserner Moor

Aktivitäten[Bearbeiten]

Rothaus-Zäpfle-Turm
  • 6 Rothaus-Zäpfle-Turm (Kletterturm im Natursportzentrum), Natursportzentrum, 79862 Höchenschwand. Rothaus-Zäpfle-Turm in der Enzyklopädie WikipediaRothaus-Zäpfle-Turm (Q2168590) in der Datenbank Wikidata. Der Aussichtspunkt steht auf einer Höhe von 1010 m Höhe und ist 51,3 m hoch. Von seiner Aussichtsplattform hat man eine phantastische Rundum-Sicht, insbesondere zu den Schweizer Alpen. Man erreicht die Plattform entweder über eine Treppe mit 249 Stufen, oder man klettert an der Außenwand des Turmes hoch. Geöffnet: geöffnet täglich 8-22 Uhr. Preis: Eintritt 1 €.
  • 1 TeamweltTel.: +49 (0)7672 922-552. Klettererlaubnis nur über Voranmeldung .

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]


Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 3 Ferien Südschwarzwald, Dr. Rudolf-Eberle-Straße 3,79862 Höchenschwand,. Tel.: +49 (0) 7672 48 18 -0.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg