Gurgltal

Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Gurgltal am späten Winternachmittag von Imst aus gesehen / Alpenglühen

Das Gurgltal ist ein nördliches Seitental des Inntals in Nordtirol. Es führt vom Fernpaß aus nach Südwesten und mündet bei Imst in das Oberinntal.

Regionen[Bearbeiten]

Karte
Karte von Gurgltal

Orte[Bearbeiten]

  • 1 Imst internet wikipedia commons wikidata (827 m), Sommerfrische und Wintersport.

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Gurglbach entwässert das Tal: er entspringt in der Nähe vom 1 Fernpaß wikipedia commons wikidata und mündet bei Imst in den Inn.

Verwaltungstechnisch gehört die Region zum Bezirk Imst.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Die Fernpaßroute ist die wichtigste Verkehrsader und führt auf ganzer Länge durch das Tal.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 2 Fernsteinsee wikipedia commons wikidata: Der smaragdgrüne Bergsee liegt unmittelbar an der Fernpaßroute auf 934 m Seehöhe und im Gebiet der Gemeinde Nassereith.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.