Erioll world 2.svg
Unesco-Welterbestätten in Europa
Artikelentwurf

Grimeton

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grimeton
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Das schwedische Dorf Grimeton liegt in der Nähe von Varberg und gehört zur Gemeinde Varberg in der Provinz Halland. Die Anlage des Längstwellensenders mit dem Rufzeichen SAQ wurde am 2. Juli 2004 zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Kirche von Grimeton

Anreise[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Der Ort ist über die Europastraße E6 (E20) erreichbar. Im Bereich von Varberg zweigt man auf die Fernverkehrsstraße 153 nach Osten ab. Nach etwa 5 km biegt man nach Süden auf den Göthriks väg (N 770).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Eine Bahnverbindung gibt es seit 1961 nicht mehr.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Ort nicht gut zu erreichen. Es gibt eine Busanbindung aus Varberg, allerdings nur mit sehr wenigen Verbindungen täglich. Informationen unter [1]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Grimeton

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Längstwellensender SAQ[Bearbeiten]

Der Längstwellensender mit dem Rufzeichen SAQ wurde am 1. Dezember 1924 in Betrieb genommen, anfangs noch auf der Frequenz 16,13 kHz, Kilohertz, (18.600 m). Am 2. Juli 1925 wurde er vom schwedischen König Gustav V. offiziell eröffnet. Der Sender wurde zur interkontinentalen Morsezeichen-Kommunikation mit der Radiostation Radio Central in Long Island, USA, eingesetzt.

Der Sender ist ein Maschinensender, d.h., die elektromagnetischen Schwingungen werden mit Hilfe eines elektrischen Generators erzeugt. Er ist als sog. Alexanderson-Alternator ausgeführt, mit denen man in der Lage war, Frequenzen bis zu 100 kHz zu erzeugen. Der hiesige Sender gehörte zu einem Satz von 20 gleichartigen Senden, die von General Electric produziert wurden. 17 dieser Sender gelangten zwischen 1918 und 1924 zum Einsatz. Die meisten Sender wurden nach dem Zweiten Weltkrieg abgeschaltet. Der hiesige Sender wurde aber noch bis 1960 zur Kommunikation mit der U-Boot-Flotte genutzt.

Die Sendeanlage besteht aus dem 200-kW-Generator, der auf 17,2 kHz (17.442 m) betrieben wird. Ausgelegt war dieser Generator bis 40 kHz. Das Signal wurde an eine sog. Alexanderson-Antenne gegeben, die aus sechs 127 m hohen Türmen besteht. Zwischen den Türmen sind zwölf 2,2 km lange Kupferdrähte gespannt, die selbst keine Strahler sind. Zur Antenne gehören weiterhin Verlängerungsspulen und senkrechte Drähte, die das Sendesignal abstrahlen. Die Verlängerungsspulen, Türme und Dachdrähte bilden den Resonanzkreis und müssen auf Resonanz angestimmt werden.

Die meisten dieser Anlagen wurden verschrottet oder zerstört. Die Anlage von Grimeton ist die heute einzige noch funktionstüchtige Anlage der Welt. Sie wurde deshalb am 2. Juli 2004 zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt. Zu besonderen Anlässen wie dem Alexanderson Day und Weihnachten wird sie regelmäßig in Betrieb genommen. Zur Jahrtausendwende ließ der schwedische König Carl XVI. Gustaf eine Neujahrsbotschaft versenden. Es gibt zudem auch noch unangekündigte Testübertragungen. Die offiziellen Sendungen werden immer von mehreren Hundert Funkinteressierten weltweit verfolgt. Der Aufwand zum Empfang ist verhältnismäßig gering. Eine kleine Antenne samt Empfangsvorverstärker an der Soundkarte eines Computers genügen.

Im Sommer kann zu bestimmten Zeiten der 1 Längstwellensender SAQ Längstwellensender SAQ in der Enzyklopädie Wikipedia Längstwellensender SAQ im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsLängstwellensender SAQ (Q920206) in der Datenbank Wikidata besichtigt werden. Alexanderson Day ist der letzte Juni-Sonntag oder erste Juli-Sonntag, und zwar der, der am dichtesten am 2. Juli, dem Jahrestag der offiziellen Eröffnung, liegt. Benannt ist der Tag und die Antenne nach dem schwedischen Rundfunkingenieur Ernst Frederick Werner Alexanderson (1878–1975).

Maschinensender von Grimeton
Steuerpult des Senders
Antennenanlage des Senders

Die Aussendung am Alexanderson Day beginnt um 13:00 Uhr UTC. Am 24. Dezember 2020 wird der Sender ab 7:30 Uhr UTC abgestimmt. Die Aussendungen beginnen um 8:00 Uhr UTC.

Kirche von Grimeton[Bearbeiten]

Die 1 Kirche von Grimeton Kirche von Grimeton im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKirche von Grimeton (Q10508812) in der Datenbank Wikidata wurde im Mittelalter errichtet. Ihr heutiges Aussehen erhielt sie 1995 durch eine Renovierung.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Im Ort gibt es einen Fußballklub, und es wird ein Gymnastikprogramm angeboten.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Verschiedene Restaurants und Bars gibt es in Varberg.

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotels gibt es in Varberg.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg