Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Frohburg

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Frohburg
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Die Kleinstadt Frohburg liegt an der Wyhra im Kohrener Land, unweit der Landesgrenze zu Thüringen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der Bahnhof wird von Leipzig aus jede Stunde mit der S-Bahnlinie S6 angefahren. Die Fahrzeit beträgt 40 bis 50 Minuten, je nach Ziel in Leipzig. Anfangs- und Endstation der Züge ist Geithain weiter östlich, wo Umsteigemöglichkeiten von/nach Chemnitz bestehen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Der Kraftfahrer fährt aus Richtung Erfurt (A 4) über die Ortsumfahrung Altenburg (B 7) und wechselt südlich von Frohburg auf die B 95 Ri. Leipzig; aus Richtung Chemnitz über die A 72 bis zu deren vorläufigen Ende bei Niederfrohna und dann auf der B 95 über Penig; aus Richtung Leipzig über die bis Ende der Ortsumfahrung Borna zur Schnellstraße ausgebaute B 95.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Frohburg

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Schloss
Schloss Prießnitz
  • Kirche „St. Michaelis“ (1233 erbaut)
  • Schloss Frohburg
  • Rathaus (1887)
  • Centauren-Brunnen auf dem Marktplatz
  • Ortsteil Prießnitz mit Schloss, Bauernrathaus und Kirche im niederländischen Spätrenaissance-Stil

Aktivitäten[Bearbeiten]

Eschefelder Teiche, Naturschutzstation und Gaststäte "Teichhaus"
  • Naturfreibad Frohburg, Am Stadtbad. Tel.: +49 (0)34348 51674.. Naturbad in einem alten Steinbruch.
  • Wanderung zu den Eschefelder Teichen

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Gaststätte Grüne Aue, Bahnhofstrasse 30, 04654 Frohburg. Tel.: (0)34348 51064. Restaurant mit Saal, Gesellschaftsräumen und Biergarten. Gutbürgerliche Küche mit Hausmannskost, Fisch- und Wildspezialitäten. Geöffnet: Küche: Mo ist Ruhetag, Di 11.30 – 14.00 Uhr, Mi – So 11.30 – 14.00 Uhr + 17.30 – 21.30 Uhr.
  • 3 Eiscafé und Pizzeria Harlekin, Str. der Freundschaft 14, 04654 Frohburg. Tel.: +49 (0)34348 53670. Typ ist Gruppenbezeichnung.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Zur Hermsdorfer Mühle, Hermsdorfer Straße 21, 04654 Frohburg / OT Frauendorf. Tel.: (0)34348 53792, Fax: (0)34348 60078, E-Mail: . Sehr günstige Preise, deutsche Küche, Spezialitäten vom Bauernhof, gutbürgerliche Hausmannskost. Geöffnet: Gasthofe: Mo ist Ruhetag, Di – Fr 11.00 – 14.00 Uhr + 17.00 – 21.00 Uhr, Sa 11.00 – 23.00 Uhr, So 11.00 – 20.00 Uhr. Preis: EZ ab 30 €, DZ ab 60 € (jeweils inkl. Frühstück).

Ausflüge[Bearbeiten]

Kohren-Sahlis, Burg Gnandstein
Altenburg, Schloss
Borna, Emmauskirche mit Lutherdenkmal
Bad Lausick, Freizeitbad Riff
  • Kohren-Sahlis (6 km südöstlich, über Streitwald) - das Zentrum des Kohrener Landes; Burgruine, Töpfereigewerbe und Sommerrodelbahn.
  • Borna (10 km nördwestlich, B 95) - am Lutherweg gelegene Stadt; sehenswert sind Marktplatz mit Rathaus und Goldenem Stern sowie die Stadtkirche und das Reichstor (1753).
  • Geithain (12 km östlich, B 7) - an der Bahnstrecke ChemnitzLeipzig gelegen; Kirche St. Nikolai sowie Stadtmauer und Stadttor.
  • Altenburg (13 km südwestlich, B 7) - Skatstadt und Kreisstadt des Altenburger Landes in Ostthüringen. Skatmuseum, Schloss und das Lindenaumuseum verdienen besondere Erwähnung.
  • Bad Lausick (13 km nordöstlich, S 11 nach Flößberg/B 176) - Freizeitbad RIFF, Kuranlagen und St. Kilianskirche

Literatur[Bearbeiten]

  • P. Arnold: Geschichte der Parochie Frohburg. Verlag B. Geißler, 1905

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg