County Galway

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Westeuropa > Irland > Westirland > County Galway
Lage des Countys in Irland

Der County Galway liegt im Westen Irlands. Es grenzt im Norden an County Mayo, im Nordosten an County Roscommon, im Osten an Offaly und Tipperary und im Süden an County Clare. Nach Südwesten und Westen grenzt Galway mit einer langen Küstenlinie an den Atlantik, teilweise als Galway Bay.

Regionen[Bearbeiten]

Karte von County Galway

Das County Galway wird im Südosten durch den Fluß Shannon begrenzt, stößt im Südwesten an die Meeresbucht Galway Bay. Es ist durch die Küstenlandschaft, Binnenseen und die Region Connemara geprägt. Das County Galway kann man wie folgt flächendeckend in Teilregionen aufteilen:

  • Connemara, mit allen Teilen westlich der Stadtregion Galway, wilde, teils schwer zugängliche Landschaft mit langer Küste
  • Die Stadtregion Galway
  • East Galway flacher Teil im Landesinneren
  • Aran Islands und weitere Inseln

Orte[Bearbeiten]

  • 1 Galway internet wikipedia commons wikidata - einzige Stadt der Region und pulsierende Metropole


Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Englisch und Irisch

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Verkehrsflughäfen in der Nähe sind der nördlich gelegene West Ireland Airport wikipedia commons wikidata (IATA: NOC) und der Shannon International Airport wikipedia commons wikidata (IATA: SNN), südlich gelegen.

Der Landeplatz in Galway und der Connemara Regional Airport sind mit Privatfliegern oder im Charter erreichbar.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Es ist die Anreise mit Sportbooten möglich, seeseitig an die Atlantikküste, landseitig über den Shannon.

Die nächsten Fährhäfen nach Grossbritannien sind in Dublin.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Es besteht eine Bahnlinie aus Dublin mit IC-Halts in Ballinasloe, Woodlawn, Athenry und Galway.

Die Bahnlinie aus Dublin nach Westport kommt für die Anreise in den Nordosten des Counties in Frage (evtl. Weiterfahrt mit eigenem Fahrrad). Die Regionalbahn aus Limerick nach Roscrea eignet sich für die Anreise nach Portumna (evtl. Weiterfahrt mit eigenem Fahrrad).

Mobilität[Bearbeiten]

Der Öffentliche Nahverkehr in Galway ist nur rudimentär ausgebildet. Ein eigenes Fahrzeug ist zum Fortkommen unerlässlich. Ausnahmen sind die vorgelagerten Inseln.

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Von 1 Connemara Regional Airport wikipedia commons wikidata (IATA: NNR) aus gibt es kommerzielle Flugverbindungen zu den Aran Islands.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Zu den vorgelagerten Inseln Aran Islands und für Inishbofin gibt es Fährdienste. Fähren zu den Aran Islands verkehren ab 2 Rossaveel wikipedia commons wikidata. Die Fähre nach Inishbofin fährt ab 3 Cleggan wikipedia commons wikidata.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kylemore Abbey & Victorian Walled Gardens
  • Aughnanure Castle. Eines der besterhaltenen Tower houses in Irland.

Landschaft[Bearbeiten]

  • Connemara. National Park.
  • Binnensee Lough Corrib
  • Portumna Forest Park
  • Sky Road um Clifden

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Clarenbridge Oyster Festival, in Clarenbridge facebook. Das Festival wird im August mit Markttag, Yacht-Rennen, Golftouren und Kunstausstellungen gefeiert.

Ausflüge nach (Entfernung aus Galway):

  • Shannon mit dem Lough Derg, 60 km entfernt, vgl. Artikel Shannon (Region)
  • Lough Mask, 30 km entfernt
  • Meeresbucht Killarey Harbour, 80 km entfernt
  • Athlone, 60 km entfernt
  • Roscommon, 60 km entfernt
  • Cliffs of Moher, 80 km (Reisende ohne PKW könnten zunächst aus Connemara zu den Aran Inseln und dann weiter nach Doolin reisen.
  • Limerick, 100 km

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

www.galway.ie – Offizielle Webseite von County Galway

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.