Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Columbia (South Carolina)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Columbia
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Columbia (South Carolina) ist die Hauptstadt und zweitgrößte Stadt von South Carolina. Sie liegt etwa in der Mitte dieses US-amerikanischen Bundesstaates

Hintergrund[Bearbeiten]

Im 17. Jahrhundert errichteten europäische Siedler einen Ort am Zusammenfluss des Broad River mit dem Saluda River zum Congaree River. Im Jahr 1786 wurde hier mit dem Bau einer geplanten Stadt begonnen, sie sollte die alte Hauptstadt Charleston ersetzen. Bei einer Abstimmung erhielt diese neue Stadt den Namen Columbia in Anlehnung an den Entdecker Christoph Columbus.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Columbia (South Carolina)

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • 1 Columbia Metropolitan Airport (IATA: CAE) Columbia Metropolitan Airport in der Enzyklopädie Wikipedia Columbia Metropolitan Airport im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsColumbia Metropolitan Airport (Q1657258) in der Datenbank Wikidata

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Seibels Haus und Garten, 1601 Richland St, Columbia, SC 29201. - einer der schönsten Gärten der Stadt. Er ist kostenlos und umgibt das älteste Haus in Kolumbien.
  • 2 Fort Jackson (off I-77; Personen, die nicht zum Militär gehören müssen durch Gate 4 oin der Boyden Arbor Rd, Ausgang ist Exit 13 Decker Blvd going north oder Exit 15 Percival Rd going south). Fort Jackson in der Enzyklopädie Wikipedia Fort Jackson im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFort Jackson (Q5471392) in der Datenbank Wikidata. Fort Jackson ist eine der Hauptattraktionen von Besuchern in Columbia. Im Wesentlichen gibt es drei Arten von Besuchern in Fort Jackson: 1. der einfache Privatmann, der das Basic Combat Training durchläuft; 2. Freunde und Familie der Grundauszubildenden; 3. A.I.T. (Advanced Individual Training) Studenten.
  • 3 Hampton-Preston Mansion and Gardens, 1615 Blanding Street. Tel.: +1 803 252-1770. Hampton-Preston Mansion and Gardens in der Enzyklopädie Wikipedia Hampton-Preston Mansion and Gardens im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHampton-Preston Mansion and Gardens (Q5646146) in der Datenbank Wikidata. Es ist eines der wenigen Häuser aus dem Antebellum Columbia. Es wurde 1818 erbaut und verfügt über viele authentische Möbel Geöffnet: Tu-Sa 10AM-3PM; Su 1-4PM. Preis: For house: adults $5; age 65+, college students and military $4, ages 6-17 $3.
  • 4 South Carolina Statehouse, 1100 Gervais St. Tel.: +1 803 734-2430. South Carolina Statehouse in der Enzyklopädie Wikipedia South Carolina Statehouse im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSouth Carolina Statehouse (Q2915276) in der Datenbank Wikidata. Mit einer Kupferkuppel und Bronzesternen, die die Stellen markieren, an denen sie von Shermans Kanonenkugeln getroffen wurden, ist das Statehouse für Fans von Geschichte und Architektur gleichermaßen eine Reise wert. Obwohl die Flagge der Konföderierten nicht mehr oben auf der Kuppel weht, steht sie auf einem Denkmal direkt vor dem Gebäude an der Kreuzung von Gervais und Main. Auf dem Gelände befinden sich mehrere Denkmäler und ein kleiner italienischer Rosengarten
  • 5 Riverbanks Zoo, 500 Wildlife Parkway (Located about a mile outside of downtown, and easily accessible by Interstate 126). Riverbanks Zoo in der Enzyklopädie Wikipedia Riverbanks Zoo im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsRiverbanks Zoo (Q7338072) in der Datenbank Wikidata. Der Riverbanks Zoo ist in den letzten zehn Jahren enorm gewachsen. Zu den jüngsten Ergänzungen gehören ein Gorilla-Lebensraum und Koalabären, die aus ihrer Heimat Queensland gespendet wurden. Er gilt als einer der zehn besten US-Zoos und hat den zusätzlichen Vorteil, dass er klein genug ist, damit diejenigen, die Schwierigkeiten beim Gehen haben, damit umgehen können. Kinder werden den Streichelzoo, Ponyreiten und Vorführungen genießen.
South Carolina State Museum
  • 6 South Carolina State Museum, 301 Gervais Street (near the corner of Huger and Gervais (US 1) streets in a renovated textile mill). Tel.: +1 803 898-4921, E-Mail: . South Carolina State Museum in der Enzyklopädie WikipediaSouth Carolina State Museum (Q7566640) in der Datenbank Wikidata. Dieses Museum wird oft von Schulgruppen in South Carolina und Touristen an Regentagen besucht. Kinder mögen die praktischen Exponate genießen, aber die Eltern werden feststellen, dass dieser Ort viele Reproduktionen und kurze Erklärungen enthält. Bereiten Sie sich auf Unterricht in Geschichte, Geographie, Industrie und Wirtschaft vor. Der Geschenkeladen bietet viele Artikel zum Thema South Carolina. Geöffnet: Tu-Sa 10AM-5PM, Su 1-5PM. Open Mondays Memorial Day through Labor Day.
  • 7 Confederate Relic Room and State Military Museum. Tel.: +1 803 737-8095. Confederate Relic Room and State Military Museum in der Enzyklopädie WikipediaConfederate Relic Room and State Military Museum (Q48977510) in der Datenbank Wikidata. Geöffnet: Tu-Sa 10AM-5PM, 1st Sunday of the month 1-5PM.
  • 8 Edventure Children's Museum, 211 Gervais St (located right near the State Museum). Tel.: +1 803-779-3100. Eine Menge Spaß mit kleinen Kindern
  • 9 Columbia Museum of Art, 1515 Main Street. Tel.: +1 803 799-2810. Columbia Museum of Art in der Enzyklopädie Wikipedia Columbia Museum of Art im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsColumbia Museum of Art (Q2383136) in der Datenbank Wikidata. Das führende internationale Kunstmuseum in South Carolina verfügt über 25 Galerien mit außergewöhnlichen Sammlungen europäischer, amerikanischer und asiatischer Kunst und dekorativer Kunst, die Jahrhunderte umfassen. Die Sammlung des Museums umfasst Meisterwerke der italienischen Renaissance bis zum 18. Jahrhundert aus der Sammlung Samuel H. Kress, einer starken Sammlung europäischer und amerikanischer Möbel und dekorativer Kunst sowie moderner und zeitgenössischer Kunst, Kunstglas und Design des 20. Jahrhunderts. Von besonderem Interesse sind Sandro Botticellis "Geburt Christi", Canalettos "Blick auf den Molo", Claude Monets "Die Seine in Giverny" und Kunstglas von Louis Comfort Tiffany. Die Sammlung asiatischer Kunst und Antiquitäten des Museums ist durch großzügige Geschenke an die Sammlung gewachsen, darunter eine beeindruckende Sammlung koreanischer und chinesischer Keramik sowie römischer Porträtköpfe. Das Museum bietet auch wechselnde Ausstellungen renommierter Museen und Bildungsprogramme, darunter Gruppen- und öffentliche Führungen, Vorträge, Filme und Konzertreihen. Der Museumsshop ist während der Öffnungszeiten des Museums geöff
  • 10 Thomas Woodrow Wilson Boyhood Home Thomas Woodrow Wilson Boyhood Home in der Enzyklopädie WikipediaThomas Woodrow Wilson Boyhood Home (Q7795294) in der Datenbank Wikidata

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Equitable Arcade at 1216 Washington St
  • 1 Five Points, 532 Congaree Avenue. Bezirk in Columbia mit einer großen Auswahl an Geschäften und Boutiquen in lokalem Besitz, darunter ein einzigartiger Buchladen und ein Musikgeschäft. Ein Muss für Käufer.
  • 2 Dutch Square Mall, 421 Bush River Rd. Älteres, kleineres Einkaufszentrum, das sich gut für Schnäppchenjäger in Geschäften wie der Burlington Coat Factory eignet.
  • 3 Richland Mall (formerly Midtown at Forest Acres), 3400 Forest Dr. Richland Mall in der Enzyklopädie Wikipedia Richland Mall im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsRichland Mall (Q7330640) in der Datenbank Wikidata. Upscale shopping center including stores such as Belk, Barnes & Noble, and a Regal Cinemas.
  • 4 Columbiana Centre, 100 Columbiana Circle, 29212 (Off Harbison Blvd). Columbiana Centre in der Enzyklopädie WikipediaColumbiana Centre (Q5149951) in der Datenbank Wikidata. Größte Mall von Columbia, mit Geschäften wie Sears, Belk, Dillard's and J.C. Penney
  • 5 Columbia Place Mall, 7201 Two Notch Road, 29223 (Off Parklane Road). Tel.: +1 803 788-4678. Columbia Place Mall in der Enzyklopädie Wikipedia Columbia Place Mall im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsColumbia Place Mall (Q5149795) in der Datenbank Wikidata. Mittelklasse-Einkaufszentrum auf der Nord-Zentral-Seite von Columbia, einschließlich Sears, Burlington Coat Factory und dem einzigen Kaufhaus von Macy's in der Region

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg