Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Charleston (West Virginia)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Charleston
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Charleston (West Virginia) ist die Hauptstadt des amerikanischen Bundesstaates West Virginia.

Hintergrund[Bearbeiten]

Im Jahr 1786 gründete Colonel George Clendenin an der Mündung des Elk River in den Kanawha River das Fort Lee. Wenige Jahre danach wurde hier der Ort Charleston gegründet, benannt nach dem Vater des Colonels. Um 1800 wurden entlang des Kanawha River Salzlager entdeckt und abgebaut. Weitere nennenswerte Rohstoffe waren Kohle und Erdgas. Im Jahr 1877 wurde Charleston durch Volksentscheid zur Hauptstadt von Virginia bestimmt.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Charleston (West Virginia)

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • 1 Yeager Airport (IATA: CRW). Yeager Airport in der Enzyklopädie Wikipedia Yeager Airport im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsYeager Airport (Q2875740) in der Datenbank WikidataYeager Airport auf FacebookYeager Airport auf Twitter. IATA CodeCRW,, ICAO CodeKCRW Der kleine Flughafen liegt ca. 6 km östlich der Stadt, es gibt nur wenige nationale Verbindungen

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Amtrak bedient die 2 Station Charleston dreimal pro Woche mit dem Cardinal, der zwischen New York City / Washington, DC und Chicago verkehrt. Die Züge fahren am frühen Abend in westlicher Richtung und am frühen Morgen in östlicher Richtung ab.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • I77 - Die Interstate 77 kommt von Cleveland OH und führt nach Charlotte NC
  • I64 - Die Interstate 64 kommt von St. Louis MO und führt nach Richmond VA
  • I79 - Die Interstate 77 beginnt in Charleston WV und führt nach Erie PA

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

West Virginia Capitol
  • 1 West Virginia State Capitol. West Virginia State Capitol in der Enzyklopädie Wikipedia West Virginia State Capitol im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsWest Virginia State Capitol (Q2920261) in der Datenbank Wikidata. Das Capitol wurde 1930-32 erbaut und ist 89 m hoch.
  • 2 Clay Center. Clay Center in der Enzyklopädie WikipediaClay Center (Q5129847) in der Datenbank Wikidata. Museum, Planetarium, Theater, Drei Stockwerke Ausstellungsfläche im West Virginia State Museum und Forschungsmaterialien in der Bibliothek des State Archives.
  • 3 St. Georg. Gegründet 1892.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 1 Vato Park. - Charlestons größter Stadtpark mit Golfplatz, Swimmingpool und Picknickplätzen
  • 2 Kanawha State Forest, https://wvstateparks.com/park/kanawha-state-forest/. Erholungsgebiet mit vielen malerische Wander-, Wander-, Rad- und Reitwege. Es gibt auch einen im Sommer geöffneten Außenpool, verschiedene Campingplätze, einen Schießstand, einen kleinen See zum Angeln. Jagen und Angeln sind in der Saison erlaubt. Picknickunterstände stehen im gesamten Park zur Verfügung und können für Partys gemietet werden.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Town Center Mall and Civic Center

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg